Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 15. Januar 2018, 17:23

Forenbeitrag von: »erica«

Fährten und Tempo

Ich hab mein Böttcher Geschirr noch. Falls du es willst, melde dich per PN. Ich brauch das Teil nicht mehr.

Montag, 15. Januar 2018, 17:01

Forenbeitrag von: »erica«

Fährten und Tempo

Zitat Winkel sichtig markierien für mich oder mit Duft gut markieren? Also austreten? Ich muss mal schauen, wo ich ein Böttcher herbekomme und wie das passt. Ein Versuch ists ja Wert. Fährtest du mit ihr Heute noch mit Böttcher oder hast du das nur für die Ausbildung genutzt? Winkel gut austreten. Für dich evtl. Genaue Lage markieren. Ich hab das Böttcher auch an Prüfungen benutzt.

Montag, 15. Januar 2018, 16:56

Forenbeitrag von: »erica«

Scar's BH-Training

Warum musst du ihn bei Linksschlägen auf der rechten Seite haben? Wenn du erst das dritte mal trainierst würde ich noch keine Leerschläge machen.

Montag, 15. Januar 2018, 16:49

Forenbeitrag von: »erica«

Fährten und Tempo

Hast du schon versucht, ihm mehr Leine zu geben. Deine Nähe pusht ihn evtl. Winkel würde ich sehr gut markieren. Meine Hündin konnte ich mit dem Böttcher Geschirr etwas bremsen.

Donnerstag, 11. Januar 2018, 11:07

Forenbeitrag von: »erica«

Fährten und Tempo

Daran wirst du dich gewöhnen müssen. Wenn’s um hundesport geht wird immer etwas zum kritisieren gesucht. Und findet man dann keine tierquälerei muss halt die Höhe des Grases herhalten. Und das selbstverständlich ohne zu beachten dass Wiesen im Winter frei zugänglich sind (gesetzlich geregelt)

Dienstag, 9. Januar 2018, 19:14

Forenbeitrag von: »erica«

Sardinien

War jemand schon in Sardinien mit Hund? Wir überlegen uns Anfang Mai hinzufahren. Aber nur, wenn’s keine Probleme mit Hund am Strand gibt.

Sonntag, 7. Januar 2018, 18:30

Forenbeitrag von: »erica«

Bei Fuss laufen an der Leine - wie bringe ich es dem Hund bei?

Zitat Nicht zu vergessen ist auch, dass sich konsequenter Zug auf den Hals über das Halsband auf die Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Gehirns ausübt und immer mehr zum "Tunnelblick" und zu Stress führt, der Hund also sich selber quasi immer mehr in diese Lage reinsteigert. Es war nie von Dauerzug auf das Halsband, sondern von einem Leinenzupf die Rede. Davon nimmt kein so grosser Hund Schaden. Und es gibt durchaus Hunde, die auf körperliches bedrängen nicht ansprechen.

Freitag, 5. Januar 2018, 21:56

Forenbeitrag von: »erica«

Welches Hundebett?

http://www.zooplus.fr/shop/chiens/corbeilles_paniers_chien/panier_coussin_chien_problemes_articulaires/panier_orthobed_chien/544608 Ich hab diese. Gute Qualität und die Hunde benutzen Sie rege.

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 14:44

Forenbeitrag von: »erica«

Zu anstrengend zu erziehen - Ausweg Kastration

Zitat von »Vaku« Als Leichtführig gelten (für mich) z.B. Schäferhunde, Retriever, Hütehunde.[/quote klar deswegen werden momentan auch so viele Malis im Alter zwischen 9 und 18 Monaten in Tierheimen etc. abgeliefert oder zum Verkauf ausgeschrieben. Zitat von »cindy« Damit meinte ich ganz klar, wenn die Hormone den Hund steuert und er darum nicht Komandos ausführen kann. Jeder Hund kann Kommandos ausführen, wenn er es gelernt hat, ob er es will ist eine andere Sache. Zitat von »Vaku« Ich rede hi...

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 20:11

Forenbeitrag von: »erica«

Zu anstrengend zu erziehen - Ausweg Kastration

Ich bin zu 100 % einig mit Chiara. Wer nicht mit normalem Ruedenverhalten leben kann sollte sich Eine Huendin zulegen. Ja, auch meiner ist auf Spaziergängen an Spuren von Huendinnen interessiert und klappert mit den Zähnen. Ja und, darf er doch, dazu sind Spaziergänge ja da. Ruf ich ihn, gehorcht er. Bei der Arbeit hat er sehr wohl gelernt sich nicht dafür zu interessieren. Ich sehe keinen Grund warum Sporthunde das können und Familienhunde scheinbar nicht. Erziehung!

Montag, 25. Dezember 2017, 18:59

Forenbeitrag von: »erica«

Hunde-Knigge

Zu deiner Frage: meiner knurrt und keift bevor der andere bei uns ist.

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 15:09

Forenbeitrag von: »erica«

Wann lässt ihr den Hund frei?

Zitat von »Psovaya Borzaya« "seien sie doch nicht so unhöflich er tut doch nix". ne oder? alleine für diesen satz hätte ich sie erwürgen können Ich glaub, ich hätte sie erwürgt und mein Hund hätte sich um den Boxer kümmern können........ Meiner kommt bei Sichtung von Hunden grundsätzlich an die Leine und Kontakt ist nicht erwünscht. Grundsätzlich ist mir egal, ob der andere angeleint ist oder frei bei Fuss läuft. (wenn er denn dort bleibt) Was ich nicht mag und auch äusserst unhöflich finde, is...

Freitag, 15. Dezember 2017, 16:08

Forenbeitrag von: »erica«

Milbenallergie - Wie weiter?

Zitat von »Disney92« Soweit ich weiss, ist der Futtermittel-Allergietest für die Tonne. Der Hat bei meiner Hündin sehr genau angegeben.

Freitag, 15. Dezember 2017, 15:37

Forenbeitrag von: »erica«

Milbenallergie - Wie weiter?

Ja, ich hab das vor ca. 10 Jahren bei einer Hündin gemacht. Es wurde besser aber ganz gut war es nie. Es gab immer wieder Zeiten,(in der Regel im Winter) wo ich ihr Kortison geben musste. Futtermittel waren dank BARF kein Problem mehr. Kosten weiss ich nicht mehr. Ich hab ihr die Spritzen jeweils selber verabreicht.

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 13:41

Forenbeitrag von: »erica«

Welpen von der Mutter weg - mit 6 Wochen??

Zitat Die Importbestimmungen bei Auslandhunden sollte man nicht ausser "8" lassen. 8 Wochen ist doch kein Problem betr. Import.

Montag, 11. Dezember 2017, 19:58

Forenbeitrag von: »erica«

Welpen von der Mutter weg - mit 6 Wochen??

Zitat Heisst das nun die hättest sie am liebsten 6wöchig? Nein aber mit 8 Wochen. 6 ist definitiv zu früh. 12 Wochen alte Welpen sind schon zu sehr auf ihr Umfeld inkl. Menschen (Züchter) geprägt. Und genau das möchte ich selber machen und zwar so wie ich das will. Meinen ersten Welpen hatte ich erst mit 12 Wochen, die andern alle mit 8 resp 9 Wochen. 8 ist definitiv perfekt. Die haben sich sofort eingelebt ohne irgendwelcheTrennungsschwierigkeiten, nie gejammert, sofort gefressen, etc.

Montag, 11. Dezember 2017, 19:43

Forenbeitrag von: »erica«

Welpen von der Mutter weg - mit 6 Wochen??

Zitat Würde ich jemals einen Hund vom Züchter haben wollen, und der würde mir sagen ich müsse ihn mit 8 Wochen holen, würd ich's sein lassen. . Und ich würd‘s sein lassen, wenn er älter als 8 Wochen wäre.

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 21:09

Forenbeitrag von: »erica«

Cesar Millan

https://www.wuff.eu/wp/diskussion-mit-thomas-baumann-ueber-cesar-millan-und-die-moderne-hundeerziehung/

Dienstag, 21. November 2017, 08:43

Forenbeitrag von: »erica«

Hundeschule

@ Linu: richtig mit Futter arbeiten heißt keineswegs mit Futter locken. Und ob nach getaner Arbeit mit Spiel, Streicheleinheit oder Futter belohnt wird hat rein gar nichts mit Bindung zu tun. Und wie schon Tabasco geschrieben hat, manche Hunde gehen Feuer ein Spiel weit über ihre Grenzen. Die Arbeitsmethode sollte immer dem Hund angepasst werden und meistens ergibt das ein Mix aus Spiel, Futter, Lob etc.

Montag, 20. November 2017, 19:06

Forenbeitrag von: »erica«

Dalmatiner - Erziehung, Jagdtrieb

Ich hab’s so verstanden, dass das reiten etc. Zusätzlich zum Spaziergang wäre. Und ja, es kommt bei mir vor allem im Sommer durchaus vor, das der Spaziergang wegen Training morgens wegfällt. Bei unseren Tagestemperaturen waere ein Spaziergang ab Mittag Quälerei. Da bevorzugen wir ( Hund und ich) ein kühles Bad.