Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

Sonntag, 14. Januar 2018, 19:41

Forenbeitrag von: »Silvi«

Zweithund bei Ersthundehaltern

Silver ist mein erster Hund und zog mit 4 Jahren bei uns ein. Er hatte überhaupt keine Macken oder Baustellen, ein perfekter Hund für Ersthundehalter. Irgendwann wurde es aber etwas „langweilig“, da ich gerne etwas Hundesport machen wollte. Silver hatte leider so gar keine Lust zu arbeiten, er ist glücklich, wenn er einfach mitdabei sein kann. Ich habe mich da zuwenig mit den versch. Rassen auseinandergesetzt. Dann zog Milo ein. Mein erster Border Collie und er ist perfekt. Die Jahre vergingen w...

Sonntag, 14. Januar 2018, 18:39

Forenbeitrag von: »Silvi«

Hunde-Knigge

Zitat von »catba« Zitat von »Silvi« Es gibt nichts was es nicht gibt.. Penetranter Dalmi bedrängt meinen 13.5 jährigen Hund massiv. Mein Freund nimmt unseren Hund zwischen die Beine und kniet zu ihm runter damit er ihn besser abschirmen kann. Was macht der Dalmi? Er markiert meinen Freund von hinten. Dalmi‘s Frauchen musste zuerst mit den Touren-Skiern den Hang herauf krackseln damit sie ihren Hund wieder abholen konnte. das ist ja unglaublich...was meinte die Hundehalterin dazu? Sie hat sich 3...

Sonntag, 14. Januar 2018, 17:26

Forenbeitrag von: »Silvi«

Hunde-Knigge

Jep wir waren also auch geschockt Wirklich schlimm..

Sonntag, 14. Januar 2018, 17:14

Forenbeitrag von: »Silvi«

Hunde-Knigge

Es gibt nichts was es nicht gibt.. Penetranter Dalmi bedrängt meinen 13.5 jährigen Hund massiv. Mein Freund nimmt unseren Hund zwischen die Beine und kniet zu ihm runter damit er ihn besser abschirmen kann. Was macht der Dalmi? Er markiert meinen Freund von hinten. Dalmi‘s Frauchen musste zuerst mit den Touren-Skiern den Hang herauf krackseln damit sie ihren Hund wieder abholen konnte.

Mittwoch, 10. Januar 2018, 06:56

Forenbeitrag von: »Silvi«

Schweden Januar 2018

Toll Was macheder ch mal Wunder nehmen würde: Wärmt man die Hunde auf bevor man sie anspannt?

Montag, 8. Januar 2018, 17:05

Forenbeitrag von: »Silvi«

Hunde-Knigge

Ich fände es toll, wenn einem der Hund entwischt und dieser zu meinen angeleinten Hunden reinbrettert wieder abholen kommt. Jetzt schon zweimal erlebt. Junghunde, die meine Hunde meterweit entfernt sehen und dann zu uns hinrennen. Ich bringe dann die fremden Hunde nicht mehr los und die Besitzer schauen aus der Entfernung zu. Herrlich. Ich hab Verständnis, wenn ein Junghund mal nicht gehorcht, aber dann sammelt man ihn wieder ein.

Sonntag, 7. Januar 2018, 13:41

Forenbeitrag von: »Silvi«

Zur Ruhe kommen

Wir hatten auch zwei Boxen. Je eine auf beiden Stockwerken. Wobei ich bei meiner Hündin gemerkt habe, dass sie schneller zur Ruhe kam, wenn sie in derjenigen Box war wo alles ruhig war. Also z.b. Wenn alle im Wohnzimmer waren, haben wir sie zum runterkommen in den unteren Stock gebracht. Nach etwas Schlaf bin ich sie dann holen gegangen und sie durfte bei uns weiterschlafen. Heute mit 9 Monaten kann sie auch bei uns runterfahren.

Sonntag, 7. Januar 2018, 06:06

Forenbeitrag von: »Silvi«

Zur Ruhe kommen

Bei meiner BC Hündin hat kauen auch überhaupt nichts genützt. Eher das Gegenteil. Und mit dem Kauteil konnte man ja sogar noch spielen Auch anbinden klappte nicht. Ich habe sie an die Box gewöhnt. Das klappte ziemlich schnell und sie schlief jeweils sofort ein. Jetzt brauchen wir sie nicht mehr, sie macht das toll. Selten mal eine Ermahnung, dass nun Ruhe ist oder sie auf ihr Decheli zu gehen hat.

Samstag, 6. Januar 2018, 12:11

Forenbeitrag von: »Silvi«

Fährten und Tempo

Interessante Berichte. Ich habe eine junge Hündin und ähnliche Probleme. Uns geht es ähnlich mit dem Tempo und Madame ist übermotiviert. Sie überläuft viel Futter und ist sehr hektisch. Deshalb gehen wir nun auch wieder einen Schritt zurück und bleiben in den Dreiecken bis sie schön sucht. Wue läufts bei euch in der Zwischenzeit?

Donnerstag, 4. Januar 2018, 18:49

Forenbeitrag von: »Silvi«

Darmflora untersuchen

Ist zwar nicht mehr aktuell, aber vielleicht hilft es jemandem. Ich habe einen Darmfloracheck bei Jennifer-Joanne Schmied, blaettermagen in Auftrag gegeben.

Donnerstag, 4. Januar 2018, 17:41

Forenbeitrag von: »Silvi«

Getrennt Spazieren gehen

Wir gehen viel getrennt spazieren. Vorallem mein ältester Hund mag halt nicht mehr so lange und dann bekommt er seine Mini-Runde. Er mag nicht im Auto warten. Mit meiner jüngsten bin ich bis 6 Monate auch meistens alleine gegangen. Manchmal habe ich dann halt 3 Runden gemacht (3 Hunde). Das war sehr aufwändig. Jetzt dürfen die beiden Borders zusammen laufen gehen und die Jüngste kommt danach ins Auto und Milo darf dann noch eine extra Runde drehen.