Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 488.

Mittwoch, 31. Januar 2018, 08:35

Forenbeitrag von: »perrolina«

Halsbänder aus Paracord

Zitat von »catba« ich finde sie auch sehr schön, hatte letzthin ein Halsband in der Hand, das mir sehr gefallen hat...einziger Nachteil ist, dass sie so schwer sind Das kommt halt auf die Flechtart an. Ich habe ein Rundhalsband und eine Rundleine selber gemacht und die sind total leicht. Das Material Paracord ist nicht schwer, ev. liegt es an den verarbeiteten Verschlüssen und Ringen

Mittwoch, 31. Januar 2018, 07:49

Forenbeitrag von: »perrolina«

Halsbänder aus Paracord

Ein sehr schönes Halsband Ich bin seit Jahren ein Paracord-Fan. Ein super Material für Halsband und Leine. Trocknet schnell, lässt sich immer wieder waschen, die Leine ist griffig auch wenn sie nass ist, die Farben bleichen auch nach x-Mal waschen nicht aus, wirklich genial.

Dienstag, 30. Januar 2018, 11:35

Forenbeitrag von: »perrolina«

Leint ihr eure Hunde bei JEDER Hundesichtung an?

Zitat von »Snowdog« Nein, ich leine nur an, wenn der andere anleint ODER ich ein ungutes Gefühl habe. Ich mache das auch so.

Montag, 29. Januar 2018, 19:27

Forenbeitrag von: »perrolina«

Was mir auffällt........

...die ersten beiden Buchstaben gleich und die letzten e und r? Hihi cool.... das wäre heute ein Skandal

Montag, 29. Januar 2018, 12:07

Forenbeitrag von: »perrolina«

Informationen gesucht

Zitat von »Psovaya Borzaya« mein freund meinte schon ernsthaft, wir müssen dann halt einen treppenlift einbauen lassen. naja, irgendwann werden wir ja selber auch alt... Das wäre für mich absolut eine Option und habe ich mir auch schon überlegt. Irgendwann werde ich für mich bestimmt einen Treppenlift einbauen lassen....warum nicht ein paar Jährchen früher und dann halt für den Hund

Sonntag, 28. Januar 2018, 10:37

Forenbeitrag von: »perrolina«

„Anschleichen“ bei Hundebegegnungen

Der hat ihn einfach in den Kopf gebissen? So sieht es zumindest auf dem Foto aus... Schlimm! Besitzer des Hundes wahrscheinlich "meilenweit" entfernt

Sonntag, 28. Januar 2018, 10:28

Forenbeitrag von: »perrolina«

„Anschleichen“ bei Hundebegegnungen

Zitat von »Snowdog« Das heutige Resultat von so einem Anschleicher Oh nein! Was ist passiert?

Dienstag, 23. Januar 2018, 08:01

Forenbeitrag von: »perrolina«

Zur Ruhe kommen

Zitat von »Tabasco« Nachts ist gar kein Problem. Da schläft er. Dann könnte es aber ja schon funktionieren, wenn du ihn tagsüber in einem abgedunkelten Raum in die Box tust. Wie man es mit Kindern für das Mittagsschläfchen macht (zumindest früher hat man das so gemacht).

Montag, 22. Januar 2018, 09:22

Forenbeitrag von: »perrolina«

Maulkorb

Ich finde, der selbstgemachte Maulkorb sieht super aus und ich finde es grundsätzlich auch gut, wenn man mit seinem Hund Maulkorb-Training macht. Ich hatte mir das auch mal vorgenommen, habe es dann aber wieder verpennt. Als Amiga das Teil im Tirol in den ÖVs tragen musste, musste sie dann halt einfach. Zitat In erster Linie momentan zur "Abschreckung", damit er nicht gestreichelt wird. Wir üben im Moment viel und möchten auch bald einmal in die Stadt üben gehen. Und da kann ich es absolut nicht...

Montag, 22. Januar 2018, 07:57

Forenbeitrag von: »perrolina«

Was sind eure 5 Lieblingshunderasse?

Von der Optik her: - English Foxhound - Malinois - Schafpudel - Kangal - Grosspudel

Montag, 15. Januar 2018, 13:15

Forenbeitrag von: »perrolina«

Kt. Zürich schafft das Kursobligatorium ab

...hätte ich nicht erwartet.... Ob nun die Hundesteuern auch wieder nach unten angepasst werden? Bisher war die Erklärung dafür ja immer, dass die Gemeinden für die Überprüfung der SKNs so teure Software anschaffen mussten . Das wurde mir zumindest von unserem Gemeindeschreiber so erklärt. Überprüft wurde ich in den fast 10 Jahren noch nie

Mittwoch, 10. Januar 2018, 07:40

Forenbeitrag von: »perrolina«

Norwegen- Anreise

Ich kenne es nur von der Fähre nach Korsika. Da ist es ebenfalls verboten, den Hund während der Überfahrt im Auto zu lassen. Da hängen auch überall Schilder, dass es lebensgefährlich wäre. Bei der zweiten Überfahrt waren wir bei den Ersten die wieder zum Auto konnten und uns war dann klar, wieso keine Lebewesen im Auto bleiben dürfen.... die Hitze da unten war unglaublich. Bei Corsicaferries wurde übrigens auch überprüft, ob der Maulkorb drauf war. Ich konnte ihn Amiga dann zwar wieder ausziehen...

Dienstag, 2. Januar 2018, 08:56

Forenbeitrag von: »perrolina«

Silvester-Jahreswechsel- Tips

Zitat von »Tabasco« @Lagotto: Es gibt Medis, die nicht nur äusserlich ruhig stellen. Welche sind das denn? Weisst du das? Ich möchte mir nämlich unbedingt auch einen Vorrat zulegen.

Dienstag, 2. Januar 2018, 08:18

Forenbeitrag von: »perrolina«

Silvester-Jahreswechsel- Tips

Ich habe das mit dem Eierlikör letztes Jahr ausprobiert - zeigte leider bei Amiga null Wirkung. Dieses Jahr habe ich mit Freunden ein Bauernhaus im Neuenburger Jura gemietet. Das war buchstäblich am A...der Welt. Wunderschön gelegen, gross genug für 6 Personen und 4 Hunde waren problemlos erlaubt - wahrscheinlich hätten auch noch mehr Hunde mitgedurft - und es war mit 100.--/Haus/Nacht + 100.-- Endreinigung total günstig. Zwei der Hunde haben wir ca. 2 Minuten nach Mitternacht in den Garten gela...

Donnerstag, 2. November 2017, 11:35

Forenbeitrag von: »perrolina«

Wenn der Hund älter wird

Zitat von »Tabasco« Ich stelle mir diese Frage noch nicht vorsorglich. Das hatte ich bei meinem früheren Hund auch im hohen Alter nicht gemacht. Ich habe ihn dann (ohne lange Überlegungen) mit 15jährig gehen lassen, und ich weiss, dass wohl die meisten ihn nicht so schnell, wie ich es tat, eingeschläfert hätten. Wäre ich damals bereits in Foren gewesen, hätte ich deswegen bestimmt zumindest Unverständnis erhalten. Aber, es ist eben so, jeder Besitzer muss für sich und seinen Hund selber entsche...

Freitag, 29. September 2017, 10:26

Forenbeitrag von: »perrolina«

Vertrauensaufbau und Erziehung - Ersthund

Ja ich habe meine Infos aus erster Hand. Sagen will ich euch damit nichts Besonderes...nur dass jeder machen soll wie es für ihn passt, solange kein anderer zu Schaden kommt.

Freitag, 29. September 2017, 09:54

Forenbeitrag von: »perrolina«

Vertrauensaufbau und Erziehung - Ersthund

Zitat von »hasch-key« @perrolina: und Du weisst schon, wofür T. Baumann das ursprünglich entwickelt hat, mit welchen Kalibern er arbeitet und es dafür nach wie vor nutzt? H.M. hat einfach die Lizenz und das wird jetzt eben verkauft. Und das muss nun nicht jeder fuer einen stinknormalen Hund gut finden? Auch wenn Du Fan von den beiden bist;-). Hmmm... das stimmt so überhaupt nicht. Aber ich habe gerade absolut keinen Bock das hier zu diskutieren obwohl mich deine Definition für einen "stinknorma...

Donnerstag, 28. September 2017, 20:43

Forenbeitrag von: »perrolina«

Vertrauensaufbau und Erziehung - Ersthund

@hasch-key Du weisst schon wofür die Abkürzung La-Ko-Ko steht? Langsam - Konzentriert - Koordiniert Das Training bringt nicht nur im Umgang mit sozial inkompatiblen Hunden, sondern auch bei vielen anderen Schwächen viel - ob nun bei Hund oder Halter.

Mittwoch, 30. August 2017, 08:18

Forenbeitrag von: »perrolina«

Konsequenzen bei ungehorsam

....ich meinte doch mit Stress nicht die Tatsache, dass Essen auf dem Tisch steht, sondern dass Essen klauen vom Tisch eine Konsequenz mit sich bringt.....

Dienstag, 29. August 2017, 16:16

Forenbeitrag von: »perrolina«

Konsequenzen bei ungehorsam

@Magira Nach deinem Post habe ich jetzt den Satz von Lady von wegen "absurd" noch einmal gelesen und bin zum Schluss gekommen, dass man den unterschiedlich verstehen kann. Zitat Das mit dem "Lebensmittel vom Tisch verweigern" soll erziehungstechnisch auch eine Strafe sein - sorry, aber das geht meiner Meinung nach echt ins Absurde 1. Ich verstehe das so: Das soll ja auch eine Strafe sein... im Sinne von: ich will den Hund dafür auch bestrafen und ich finde es absurd, wenn man überhaupt in Erwägu...