Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 15. Mai 2018, 13:41

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Das kann ich dir nicht sagen. Es gibt ja viele Hunde, die einfach ein Problem haben. Ob nun kastriert oder nicht. Ich würde aber mal nicht davon ausgehen, das es von der Kastra ist. Aber beantworten kann dir das nur der Profi und dann auch nur, wenn du wie eine Art Tagebuch geführt hast. Also wann was wie wo angefangen hat etc. Ich hatte zum Glück so ein Tagebuch, da ich mein Trainingstagebuch sehr ausführlich geführt habe über die ersten 4 Jahre. Dazu hatte ich auch noch Laborwerte von älteren ...

Dienstag, 15. Mai 2018, 11:27

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Das mit den Depressionen wurde mir von den Tierärzten so auch gesagt. Dort würden sie auch homöopathisch behandeln. Die Medis gab es bei uns eigentlich wegen dem Milcheinschuss, der dann auf einmal kam. Ich kann verstehen, das du kastriert hast. Hätte ich auch gemacht @Catba Breeze war bis 6 Wochen nach der Kastration eine verträgliche soziale aufgeschlossene Hündin, also eigentlich die ersten 14 Monate. Wir waren viel in Hundegruppen unterwegs, viel an Events usw. Also sie war wirklich ein ganz...

Montag, 14. Mai 2018, 17:28

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Kookie geht es dank den Medis auch schon viel besser. Die Nächte schläft sie wieder und es gibt keine Jaulstunden mehr. Ab und an wird gejammert, aber sie nestet nicht mehr. Morgen laufen die Medis aus und dann sehen wir weiter. Wir sind ja mit unserer Tierärztin immer in Kontakt.

Montag, 14. Mai 2018, 17:27

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Wir haben uns gegen die Kastration entschieden, da Kookie gerade erst 1 Jahr alt ist und Aussies einfach Spätzünder sind. Ich bereue es sehr, Breeze nach der 1. Läufigkeit kastriert zu haben (war ein medizinischer Notfall). Ein Grossteil ihrer "Probleme" führen wir auf diese Kastration zurück. Ich habe mich mit 3 TA beraten und das die Scheinträchtigkeit intensiver werden könnte, haben alle 3 verneint. Wüsste auch nicht wie, sie hat ja schon alles was es so gibt. Mir wurde auch gesagt, das meist...

Sonntag, 13. Mai 2018, 17:43

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Wir haben uns gegen die Kastration entschieden und so wird sie ca im September wieder läufig. Danach werden wir entscheiden...

Donnerstag, 10. Mai 2018, 08:18

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Pünktlich zum Geburtstag ist sie nun scheinträchtig geworden und das recht heftig. Sie jammert pausenlos, sammelt Spielzeug und baut Nester. Dazu hat sie seit heute Morgen auch noch Milcheinschuss. Ich weiss ja, das das bei Aussies oft vorkommt und kenne es von Crsispy, aber es ist wirklich nicht schön wie sie sich "quält". Zum Glück habe ich die beste Tierärztin der Welt und sie hat mir etwas in den Milchkasten bei sich gelegt, was ich nun ca 10 Tage geben muss. Leider haben die Globulis nicht ...

Mittwoch, 9. Mai 2018, 11:34

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Happy Wurftag meine kleine Pummelfee. Alles Gute zum 1. Geburstag. Die Zeit ist soooo schnell vergangen. Kookies Welt ist immernoch glitzernd, bunt und aufregend. Sie liebt Alles und Jeden, ist neugierig und offen. Sie denke nie an Böses und alles ist rosarot. Ich hoffe, das das noch ewig so bleibt. Sie erinnert mich immer an Peter Pan und seine Welt :-) Vor einem Jahr mitten im Dänemarkurlaub mit Breeze habe ich das erste Foto gesehen und der Verstand setzte aus. Es war sofort klar, DIE oder Ke...

Montag, 7. Mai 2018, 15:14

Forenbeitrag von: »Crispy«

Cimarron Urugayo

Meine Spass Sport Trainerin hat einen Rüden und macht mit dem Hund u.a. Rettungshundearbeit (Trümmersuche), BH und Co. Vielleicht magst Du Dich auch mit ihr austauschen? Kannst mir eine PN machen, dann schick ich Dir Kontaktdaten von Monika.

Montag, 7. Mai 2018, 15:12

Forenbeitrag von: »Crispy«

Rangordnungswechsel

Einen richtigen schnellen Rangordnungswechsel habe ich hier noch nicht erlebt, auch mit den Hunden vorher nicht. Bei uns ist es jetzt immer eher ein "ich gebe nach und nach kleinere Aufgaben ab und geniessen die freie Zeit". Und so finde ich es auch okay. Bei uns ist es inzwischen definitiv so, das die Aufgabe "Haus" Kookie übertragen wurde und Breeze ganz klar den "Hof/Stall" für sich hat. Sie wechselt nicht mehr hin und her. Ist sicher auch stressfreier für sie und sie liegt nun stundenlang ei...

Mittwoch, 2. Mai 2018, 16:46

Forenbeitrag von: »Crispy«

Schöne Sachen

Oh woooow das Halsband gefällt mir super in der Farbkombination. Leider hab ich keinen Hund, wo man so ein schickes Halsband sehen würde. Hab auch schon damit geliebäugelt :-)

Mittwoch, 2. Mai 2018, 16:44

Forenbeitrag von: »Crispy«

Vorbereitungen zum Hundekauf

Hui das sind aber schon sehr unterschiedliche Rassen. Also Pudel und CU hihi Beim Picard hats sicher auch viele Voranmeldungen könnte ich mir vorstellen, also bei den seriösen Züchtern. Ich denke 2.5 Jahre ist eine gute Zeit für eine schöne Vorbereitung.

Mittwoch, 2. Mai 2018, 14:39

Forenbeitrag von: »Crispy«

Vorbereitungen zum Hundekauf

Je seltener die Rasse oder bei speziellen Wünschen, desto früher würde ich die Züchter kontaktieren. Ihr habt dann genug Zeit in Ruhe dort hinzufahren und Euch umzugucken. Beim Cimarron Urugayo hat es sicher lange Wartelisten. Und soooo lange ist 2020 ja nicht mehr hin ;-) Eine Freundin von mir hat einen tollen Cimarron Urugayo Rüden, ein Traum :-) Aber da sind die Würfe ja wirklich sehr sehr spärlich. Welche Rassen kommen denn noch in Frage?

Samstag, 28. April 2018, 10:27

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unschönes Gangbild

Ich würde auch zum Profi gehen. Entweder zu einem guten Tierarzt oder Osteopathin/Physio. Zum Glück hab ich bei mir hier in der Gegend einen tollen Tierarzt, der darauf spezialisiert ist. Dr Kipfer in Egg. Ich weiss nicht, wie weit es für dich ist, aber er wäre meine erste Wahl und danach Dr Koch. http://www.tierarztkipfer.ch/

Dienstag, 24. April 2018, 15:29

Forenbeitrag von: »Crispy«

Sommerschur

Vielleicht hat es einen Grund warum der Hund geschoren wurde? Im Verein haben wir einen Labbi der allergisch gegen Grasmilben ist und leider zwischendurch auch geschoren werden musste. Anscheinend setzt sich dann weniger im Fell ab und er hat sich nicht ständig blutig gekratzt. Wobei bei ihm sah man deutlich wie so kahle Stellen, also es war für Jedermann ersichtlich das er "krank" ist.

Dienstag, 24. April 2018, 15:23

Forenbeitrag von: »Crispy«

Fellpflege: Unterwolle ausbürsten

Hm ja schön finde ich es auch nicht wirklich, so zerrupft irgendwie. Aber ich bin da auch schmerzfrei. Mir ist es quasi egal wie es aussieht, hauptsache hilft hihi Breeze geht so alle 6-8 Wochen in den Salon zu Amanda in der Sommerzeit. Aber das leiste ich mir einfach. Also ein "Muss" wäre es nicht. Aber ich bringe dort Kookie ja auch zum Hundesitten hin und darf sie jederzeit auch total spontan bringen und bekomme dort einen absoluten Freundschaftspreis (20.- für den ganzen Tag und wenn ich sie...

Dienstag, 24. April 2018, 10:25

Forenbeitrag von: »Crispy«

Fellpflege: Unterwolle ausbürsten

Mir gehts da wie Anne. Bei mir kam da nie viel raus. Falsche Technik, falsche Bürste und dann noch nen Hund der es hasst (Breeze). Daher geht Breeze immer zum Profi. Was da an Haaren rauskommt ist wirklich unglaublich. Ich muss ehrlich sagen, das Geld investiere ich sehr gerne. Einmal dauert es beim Profi nur einen Bruchteil so lange, wie bei mir (ich hätte glaub Tage bis ich komplett durch wäre) und Zweitens lässt sie es beim Profi einfach über sich ergehen. Sie hasst es auch, aber versucht sic...

Dienstag, 24. April 2018, 10:19

Forenbeitrag von: »Crispy«

Hüteplatz für Border Terrier gesucht vom 8.-10. Juni 2018

Wenn Du Niemanden findest, gebe ich Dir gerne die Daten von Kookies Hundesitterin. Sie liebt es dort zu sein und ich bin immer komplett abgeschrieben. Sie ist schon von Welpenalter immer mal wieder dort zu Übungszwecken über Nacht und in der Woche 2x tagsüber :-) Tagsüber darf sie mit ins Geschäft (Hundesalon) und abends gehts nach Oetwil. Die Sitterin selber hat noch 2 kleine Pudel Damen. Gruss Wendy

Freitag, 20. April 2018, 16:31

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Ja, Jay ist als Mini gekauft worden und ist aber grösser als Breeze. Im Wurf gab es sehr grosse Hunde wie Jay und Hunde um die 37cm. Mittelmass gibts da nicht hihi Beim Mini halt immer die Gefahr das sie gross werden. Kookies Schwester, die bei der Züchterin geblieben ist, hat knapp 36cm. Die anderen Hunde sind auch um die 40-46cm gross. Also wirklich noch recht ein Unterschied.

Donnerstag, 19. April 2018, 13:47

Forenbeitrag von: »Crispy«

Unser Neuzugang - Aussielove's Kind Kookie

Also ich kann nur von Kookie reden und ja sie ist zu gut genährt. Da sind wir dran. 1 Kilo soll sicher noch runter. Aber sie hat wirklich auch jede jede Menge Fell. Vor allem der Kragen wird immer mehr. Ich hoffe, das wird nicht noch mehr. Reicht jetzt schon mehr als genug. Aber das mit dem Fell kann schon täuschen bei den Aussies, das stimmt schon.

Donnerstag, 19. April 2018, 13:36

Forenbeitrag von: »Crispy«

Jagdtrieb abgewöhnen

Warum soll ein Hund nicht unterscheiden können zwischen den Tierarten? Ich denke das geht sogar sehr gut. Es ist ein lernen, wie bei vielen anderen Dingen auch. Breeze hat gelernt, Vögel sind erlaubt auf dem Hof. Aber Vögel allgemein darf sie nicht jagen. Und da gibts auch gar keine Diskussionen. Und nur weil sie Vögel jagen darf (auf dem Hof die ätzenden Tauben), geht sie noch lange nicht jedem anderen Tier hinterher. Ich glaube da unterschätzt man doch die Intelligenz von einem Hund. Dazu muss...