Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 140.

Samstag, 31. März 2018, 23:27

Forenbeitrag von: »Fizzy«

[Diskussion] - "Stanley Coren Breed Test"

Ich finde euer Feedback dazu und v.A. eure Begründungen sehr spannend. Danke schon mal dafür. Mein eigenes Ergebnis war eher in fast jeder Gruppe 1 Punkt. Da wäre in zwei Gruppen 3 Punkte schon aussagekräftiger Könnte man nun so auslegen, dass nix passt oder das alles passt - oder dass mein vielseitiger, flexibler Lappi genau richtig ist, weil der vlt auch nur schwer in eine Hundegruppe einzuteilen wäre... Who knows... Daher von meiner Warte aus schwer zu sagen, ob da iwas sinnvolles drin ist od...

Sonntag, 25. März 2018, 19:06

Forenbeitrag von: »Fizzy«

[Diskussion] - "Stanley Coren Breed Test"

Ich war mir nicht sicher, ob ich den hier verlinken darf, darum hab ich das so "google selbst" artig geschrieben. Aber ja, es gibt ihn inzwischen auch online auf verschiedenen Plattformen, z.B. hier: http://landofpuregold.com/persa.htm Jedoch nur in Englisch und man muss sich aber Stift und Papier dazu schnappen, direkt ausfüllen geht nicht.

Sonntag, 25. März 2018, 18:39

Forenbeitrag von: »Fizzy«

[Diskussion] - "Stanley Coren Breed Test"

Hallo ihr Lieben Vor rund einem Jahr habe ich selbst mit eurer Hilfe die passende Fellnase für mich gesucht (und gefunden). Nun steht das Thema bei uns schon wieder auf dem Tisch: Ein sehr guter Freund von mir, sucht nach seinem perfekten Vierbeiner. Wir sind dabei schon mehrfach auf den Test von Stanley Coren zu sprechen gekommen. Während man normalerweise bei der Hundesuche erst mal abklärt, wie die eigenen Lebensumstände sind und welchem Hund man damit gerecht werden kann, zielt der Test von ...

Samstag, 13. Januar 2018, 16:01

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Der Wald nach Burglind

Wir sind nach dem Sturm mal vorsichtig in den Wald spaziert, mit Leine, ganz langsam und geguckt wie es aussieht. In unserem Lieblingswald (sehr klein) liegen auf dem Weg 5 Stämme, alle flach auf dem Boden. Guckt man links und rechts weiter in den Wald rein abseits des Weges, liegen noch mehr und teilweise hängen gefallene noch in anderen Bäumen fest. Diese Stellen meiden wir. An eine Warnung hab ich ganz naiv nicht mal gedacht gehabt. Ab Tag 2 war Leine ab, Ink und ich genossen jeden Tag die kl...

Freitag, 12. Januar 2018, 19:01

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Bei Fuss laufen an der Leine - wie bringe ich es dem Hund bei?

Ja ich hab neben mir, also direkt am Schenkel, das Guddi gegeben und dabei gelobt wie von Anne beschrieben. Seit 3 Tagen geb ich nun das Guddi an meinem Hintern Also genau bei Gesässende hinten am Schenkel. Wenn er besonders unkonzentriert ist, am Fersen. Ich bilde mir bereits eine Besserung ein! Guddis erst nach 4 Jahren ausdünnen? Jetzt fühl ich mich ungeduldig.

Dienstag, 9. Januar 2018, 00:21

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Bei Fuss laufen an der Leine - wie bringe ich es dem Hund bei?

Das ist durchaus wichtig zu erwähnen, da hast du recht. Aber ja ich belohne im gehen. Das beschriebene stop nach der Belohnung ist, weil er nach jeder Belohnung Fuß auflöst und vorzieht. Im letzten Beitrag ging es um den Versuch dem gegenzuwirken.

Montag, 8. Januar 2018, 19:42

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Bei Fuss laufen an der Leine - wie bringe ich es dem Hund bei?

Da bin ich beruhigt. Mit so einer Zeitdauer hab ich gerechnet, aber manch einer stellt sich das vermutlich kürzer vor und verliert dann wie gesagt die Geduld bzw. verzweifelt. Schon von einigen gehört, dass einfach keine Methode fruchtet und sie es aufgegeben haben - nach ganzen 2-8 Wochen Training. Gut nach ~2 Jahren würd ich vermutlich dann auch langsam zweifeln, wenn ich höhere Dauer nicht von anderen gesagt bekomme. Zitat von »Vaku« Das mit dem Leckerchen gleich Ende des Kommandos kenne ich....

Montag, 8. Januar 2018, 02:32

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Bei Fuss laufen an der Leine - wie bringe ich es dem Hund bei?

Zitat von »Anne« Achja, zum Problem mit den Autofahrern, die am Zebrastreifen zu lange warten müssen: Zieh dem Hund eine Leuchtweste an, dann meinen die, er sei in der Ausbildung zu was mega wichtigem (Ist er ja auch. Zum alltagstauglichen, gesellschaftsfähigen Begleithund ;-). Leute lieben Leuchtwesten Das ist wahr. Er hat eine Leuchtweste (seit 1.5 Wochen) und mir begegnen viele Leute in verschiedenen Situationen ganz anders, wenn er die trägt. Schon lustig... Was hier vielleicht auch noch re...

Sonntag, 7. Januar 2018, 03:49

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Bei Fuss laufen an der Leine - wie bringe ich es dem Hund bei?

Na auch so ne Nachteule? Mir ist gerade noch eingefallen, es gäbe noch die Topf-Methode. Am besten suchst du dir das auf Youtube raus, wenn du es genau wissen willst. Hab ich selbst nicht ausprobiert. Hannibal verbessert seinen Blickkontakt zu dir, durch zurückreissen? Das ist ja speziell. Früher war das zum reissen am Hund gang und gäbe und wird heute noch oft gesehen, normalerweise eher nicht sehr erfolgreich. Bei nem empfindlichen Welpen-Nacken oder kleinen Hund käme das für mich auf keinen F...

Sonntag, 7. Januar 2018, 02:58

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Mein Hund hat Angst!

Zitat von »Vaku« Ich würde es Kooperationsbereitschaft mit dem Menschen nennen ( und diese natürliche Kooperationsbereitschaft ist sehr gross bei Hunden). Das ist definitiv eine viel bessere Formulierung. Danke. @Dinkydi: Dann formulier ich es anders. So lange du das Zerrspiel unterbrechen kannst und die Kontrolle hast, ist alles in Ordnung. Die meisten hier haben auch nicht nur Erfahrung mit einem Hund, sondern mit einigen. Neben meiner Airedale und meinem Lappie hatte ich knapp 40 Pflege-/Gas...

Samstag, 6. Januar 2018, 22:21

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Bei Fuss laufen an der Leine - wie bringe ich es dem Hund bei?

Huch irgendwie sind mir die anderen Antworten vorhin untergegangen. Entschuldigt bitte und vielen Dank @catba & @Bolotta. Das sind super Inputs Anne, wie immer. Merci. Tja, dann werd ich eben noch sturer @Lady sprichst mir aus der Seele. Das hilft sicher auch anderen viel! Die Konzentrationsübungen Schritt-Stop-Schritt machen wir auch. Hab ich grad beim schreiben gar nicht bedacht. Das hilft uns extrem!! Hat auch mehr Wirkung als Wenden bei Ink (vermutlich weil ich Wenden so selten mach und er d...

Samstag, 6. Januar 2018, 21:14

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Zur Ruhe kommen

Zitat von »Tabasco« Welche Erfahrungen habt ihr? Wie habt ihr eure Welpen zur Ruhe gebracht? Oder war das gar nicht nötig, weil sie es von selber taten? Kauen beruhigt Ink nicht, manchmal find ich sogar es dreht ihn eher hoch. Ich glaub er hätte von allein angefangen zu ruhen, wenn auch sonst keine Action um ihn ist. Er war schon immer sehr ruhig. Jedoch hatten wir ja zwei Jungtiere und einer von beiden weckte den anderen prinzipiell immer. Also gab es durchgesetzte Ruhezeiten durch räumliche T...

Samstag, 6. Januar 2018, 20:53

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Welche Hunderasse passt zu uns?

Hut ab, dass er das überhaupt schon alles mit dir mitmacht, ohne dass du von irgendwelchen Problemen seinerseits erzählst. Abgesehen von Ruhe jetzt, dass du daran arbeiten musst, weisst du ja. Aber der Hund klingt echt wahnsinnig toll. Ich glaub, du musst auch etwas an deiner Ruhe arbeiten. Mach wie es Anne gesagt hat, pass Gassi gehen etc. bisschen der sonstigen Action an und ansonsten weiter an der Ruhe arbeiten. Dann wird das bestimmt was. Du wirkst ein bisschen wie ich, viel zu verkopft. Mic...

Samstag, 6. Januar 2018, 20:43

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Hunde-Knigge

Irgendwie ging das Thema bisher an mir vorbei. Aber natürlich muss ich auch senfen kommen. Zitat von »flower11« Für mich selbstverständliche Regeln die man einhält wenn man einen Hund hat: - Hund an die Leine wenn andere Hunde an der Leine entgegenkommen - Hundehaufen immer entfernen - Hund nicht zu fremden Leuten hinlassen, es gibt viele Leute die Angst haben vor Hunde oder keine Hunde mögen - Wenn man einen Hund ins Restaurant mitnimmt, schauen dass er schön ruhig unter dem Tisch liegt und nic...

Samstag, 6. Januar 2018, 19:46

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Bei Fuss laufen an der Leine - wie bringe ich es dem Hund bei?

Zitat von »Bolotta« A propos Zebrastreifen: die Autofahrer sind verpflichtet, voraus zu schauen und anzuhalten, wenn sich jemand dem Fussgängerstreifen nähert. Leider laufen viel zu oft Fussgänger unvermittelt auf die Strasse. Schuld ist dann der Lenker, da der jederzeit anhalten können muss. Ja ich weiss (bei mir is der Führerschein noch nich lang her ). Bei uns hält aber fast nie einer. Wenn dann aber eben doch, dann will ich die nicht auch noch nerven, für ihr korrektes Verhalten Mir ist übr...

Samstag, 6. Januar 2018, 19:40

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Mein Hund hat Angst!

Zitat von »Dinkydi« Bei den Zerrspielen wurde mir explizit gesagt, dass ich dadurch meinen Platz im Rudel zum Kampf frei gebe und auch wenn ich das Zerrspiel gewinne (und dadurch meinen Platz im Rudel behalte), mache ich dem Hund doch klar, dass es eine Moeglichkeit fuer ihn gibt, meinen Platz in Zukunft ein zu nehmen. Das hatte ich doch glatt überlesen! Das hab ich früher auch oft gehört. Das gehört wohl auch zu einem der Dinge, warum Fachleute ja ach so toll sind. Ich weiss nur, ich hab damal...

Samstag, 6. Januar 2018, 19:03

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Bei Fuss laufen an der Leine - wie bringe ich es dem Hund bei?

Da hab ich auch direkt ne Frage und werf die hier mal mit rein. Ich wende die oben genannten Methoden an. Relativ erfolgreich. Loben, wenn ers richtig macht. Stehen bleiben, wenn er vorzieht. Wenden, wenn stehen bleiben nicht inner kürzeser Zeit fruchtet (sehr selten nötig). Klappt soweit für uns beide gut. Mein Problem sind dabei andere Menschen... Die es mir einerseits erschweren konsequent zu bleiben und andererseits, wenn ichs durchzieh, dies mit ihrem Verhalten untergraben... Daraus resulti...

Samstag, 6. Januar 2018, 17:00

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Welches Hundebett?

Wir haben ein Hundebett von Hunter geschenkt bekommen und uns nicht viel weiter um Alternativen gekümmert. Er liegt sowieso am liebsten auf den kalten Platten und sucht immer nach der kühlsten Stelle im Haus. Sein Bettchen sieht er eher als Schatzkammer für seine Eroberungen...

Samstag, 6. Januar 2018, 16:55

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Bestimmte Geschirre für bestimmte Hundesportarten?

Zitat von »Vaku« Wir sollen den diese Sondergeschirre genau funktionieren - also wodurch schränken sie den das Ziehen ein? So ganz vorstellen kann ich mir das eherlich gesagt nicht. Ich weiss ehrlich nicht wie ich das erklären soll. Bzw. dachte das hab ich oben. Hab es ja in natura selbst noch nicht testen können, sonst müsst ich nicht fragen, ob jemand damit Erfahrung hat. Aber der Theorie nach brauchst du mit dem Geschirr selbst weniger Kraft, da es eben mit dem Gleichgewicht des Hundes arbei...

Samstag, 6. Januar 2018, 16:41

Forenbeitrag von: »Fizzy«

Mein Hund hat Angst!

Ich muss leider wirklich sagen, dass viele Hundetrainer und Fachleute eben leider zu nichts taugen... Der Titel ist ja eh nicht geschützt. Da kann sich also jeder Laie als Hundetrainer verkaufen und dir was vom Pferd erzählen. Ich kenn ne Trainerin die Leuten deutlich von Such- und Schnüffelspielen mit ihren Hunden abrät und manchmal auch generell davon den Hund ausserhalb ihrer Schule selbst zu beschäftigen. Die Besitzer gehorchen brav, haben zu Hause n unausgelasteten Hund und nach der Schule ...