Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 214.

Freitag, 11. Mai 2018, 23:52

Forenbeitrag von: »whyona«

Tervueren Welpen

Wie gesagt ich persönlich würde einen Welpen nur aus einer ordentlichen Zucht nehmen. Aus vielerlei Gründen. Einer davon ist, dass Kontrolle bezüglich Schutz für die Hündin vorhanden ist (Verband/Zuchtwart), sich Gedanken um die Paarung gemacht wurde und auch auf gewisse Krankheiten untersucht wurde. Etc ... Aber schlussendlich muss das jeder selber wissen, was man unterstützen möchte und was nicht. Reine Leistungslinie muss man halt zu handeln wissen, dann sind es super Hunde, ich würde keine a...

Freitag, 11. Mai 2018, 23:23

Forenbeitrag von: »whyona«

Tervueren Welpen

Ich hab den Namen nicht auf der Züchterliste vom Belgierclub gefunden. Aber eben, nur schon der Preis spricht dafür dass es kein Züchter ist der einem Verband unterliegt. http://skbs-cscbb.ch/de/zucht/zuechterliste/ Wenn du dann oben uf Zucht und Welpenliste gehst, siehst du wer grade Welpen hat, respektive wer grade ne Hündin hat decken lassen. http://skbs-cscbb.ch/de/zucht/welpenliste/ Hattest du schon mal Hunde? ... von wo bist du denn? Darfst gerne mal meinen Buben kennenlernen, er kommt aus...

Freitag, 11. Mai 2018, 22:33

Forenbeitrag von: »whyona«

Tervueren Welpen

Tervueren aus reinen Showlinien sind oft so hell ... hast du n Link zu dem Inserat? Ich schätze mal er wird ohne Papiere sein, das würde den geringen Preis erklären. Kpmmt durchaus auch mal vor dass ein Welpe etwas länger beim Züchter ist wenn sich nicht die richtigen Menschen gefunden haben, die verscherbeln den aber auch in dem alter nicht für den Preis. Unter 2000.- kriegste kaum mehr einen Hund von einem guten Züchter ... für 500 schon gar nicht. Ich persönlich würde, wenn n Rassehund, nur v...

Mittwoch, 25. April 2018, 06:57

Forenbeitrag von: »whyona«

Senior die Pause schmackhaft machen...

Bei Tarek hab ich einfach jegliche Aktion unterbrochen ... habs aber ziemlich von Anfang an gemacht. Er pusht sich aber eh durch alles auf, sei es schnüffeln, buddeln was auch immer. Deswegen ist Pause auch Pause. Das heisst er kann stehen, sitzen oder liegen das ist mir egal, aber es wird nix gemacht, und die Leine bleibt locker. Meist setzt er sich hin und beobachtet die Gegend, manchmal legt er sich auch hin. Solange er ruhig ist, stimmt das so für mich. In Restaurants und co leg ich ihn auf ...

Samstag, 14. April 2018, 11:29

Forenbeitrag von: »whyona«

Und nochmals velo

Könnte durchaus ander Auflösung liegen ... wenn du ihn zu dir rufst und sitzen lässt weiss er ja deswegen noch lange nicht dass er da nicht hinterher sollte. Da kann die Auflösung auch wie ein startsignal wirken ala "jetzt kannste los" .. Was hast du bisher getan wenn er durchstartet nach der auflösung?

Dienstag, 3. April 2018, 13:48

Forenbeitrag von: »whyona«

Klein Púka möchte die Welt kennenlernen

Wo bist schon wieder zuhause? Wenns nicht zu weit ist können wir gern mit Tarek mal kucken für nen gemeinsamen kleinen Spazi :-) haben schon länger keine Welpen mehr gesehen aber sozial ist er ja an sich ...

Dienstag, 3. April 2018, 12:41

Forenbeitrag von: »whyona«

Was steckt hinter der "alten Schule?"

Jeder Hundesport bedeutet auch eine körperliche Belastung ... und wie beim Menschen auch gibts da gute Möglichkeiten diese in Grenzen zu halten , zb aufwärmen , auslaufen, Physio und natürlich auch einseitige Übungen zu vermeiden. Sprich man trainiert zum Beispiel ein Fuss auf beiden Seiten ... etc etc Ich unterscheide auch deutlich Alltag und Sport ... das eine ist Erziehung, das andere Ausbildung ... Ich find das muss jeder für sich und seine Hunde entscheiden. Whyona wurde gesund und zufriede...

Montag, 2. April 2018, 22:20

Forenbeitrag von: »whyona«

Was steckt hinter der "alten Schule?"

Hundesport kann man mit der Dressur bei Pferden vergleichen ... Obs nun sitz, fuss, gib Pfötchen oder sonst was ist ... ob nötig oder nicht ist wohl ansichtssache. Mit den früheren Hau ruck "keine strafe ist belohnung genug" methoden gewinnt heute keiner mehr n Blumentopf ... natürlich gibts die ewig gestrigen immer, aber im grossen und ganzen hat sich das alles doch weiter entwickelt ... Solange Hund und Halter freude dran haben ...

Montag, 2. April 2018, 16:13

Forenbeitrag von: »whyona«

Frauchen anschauen

Ich habe Tarek mit Futtertreiben aufgebaut. Parallell dazu in der Grundstellung das hochkucken. Ich würd mir überlegen wo genau der Hund hinkucken soll ... direkt in dein Gesicht? Dann musst du drauf achten dass er gerade bleibt, viele neigen dann dazu den popo rauszuschwenken damit sie besser kucken können. Oder soll er grade hoch kucken? Manche bieten auch eher das eine oder eben das andere an, beides hat vor und nachteile. Wie trainierst du denn im Allgemeinen. Mit Futter? spielzeug? Mit clic...

Samstag, 31. März 2018, 19:55

Forenbeitrag von: »whyona«

Was sind eure 5 Lieblingshunderasse?

Wolfshunde Tervueren Malinois Hollandse Herder DSH grau Leistungslinie Ich gebs zu ich bin Stehohren Fan

Mittwoch, 28. März 2018, 19:37

Forenbeitrag von: »whyona«

Fragen Züchter/Ablauf

@nickquenim Ich hab sie vor ein paar Jahren kennen gelernt, war mit ihr auch mal an nem Herder Treffen in Österreich ... war n cooler Trip :-)

Dienstag, 27. März 2018, 22:51

Forenbeitrag von: »whyona«

Starke Leinenagression

Das ist oft so weil das frontale aufeinander zu laufen viel mehr konflikte auslöst als miteinander in eine Richtung zu gehn. Leinenagression kann sehr unterschiedliche Ursachen haben. Von dem Buch Leinenrambo hab ich auch schon gutes gehört, habs selber aber noch nicht gelesen. Ich denk ohne dich und den Hund zu kennen kann man halt nur pauschale tipps geben.

Montag, 26. März 2018, 22:28

Forenbeitrag von: »whyona«

Fragen Züchter/Ablauf

@ nickquemin Oh cool du hast n Hund von Jeanette :-) Anjou ist echt ne tolle Hündin ... ich durfte den aktuellen Wurf beknuddeln , allesamt ganz tolle Welpen ... muss ich gleich mal schmöckern , hab das hier irgendwie verpasst dass du vom letzten Wurf n Welpen hast.

Freitag, 9. März 2018, 16:27

Forenbeitrag von: »whyona«

Frage zum Hundekauf in Deutschland

Dann hoffen wir mal dass auch für die Mutterhündin alles gut ausgeht und sie nicht permanent Welpen aufziehen muss ... die Hoffnung dafür ist allerdings verschwindend gering ... Ich hoffe für euch dass der Welpe auch gesund bleibt, das Kind ist nun eh schon in den Brunnen gefallen, aber ein bisschen hinterfragen wie ihr zu dem Welpen gekommen seid, wäre hilfreich, beim vl nächsten Hund den es irgendwann mal geben wird ... oder für Bekannte die auf Hundesuche sind. Nur mal so al Denkanstoss

Mittwoch, 7. März 2018, 22:45

Forenbeitrag von: »whyona«

Frage zum Hundekauf in Deutschland

Und irgendwann hat man auf Samthandschuhe einfach keine Lust mehr ... eigentlich müsste man meinen, dass zu Zeiten von Internet, Facebook und co genug möglichkeiten da sind um sich vor dem Kauf eines Hundes zu informieren ... Macht jeder der n Auto kauft auch und hier gehts um Lebewesen ... da kann man schon verstehn dass auch mal hitziger Diskutiert wird. Immernoch werden zu Hauf Hunde vermehrt, wo weder auf Wesen noch Gesundheit wert gelegt wird und das geht nur weil immer noch viel zu viele d...

Mittwoch, 7. März 2018, 17:40

Forenbeitrag von: »whyona«

Frage zum Hundekauf in Deutschland

Ich spar mir jeden weiteren kommentar, dafür ist mir die Zeit zu schade ... wers nicht sehen will macht eben die Augen zu ... Aber hauptsache n süssen Welpen zuhaus aber von nix ne Ahnung ... na hoffen wir mal das Welpi auch tatsächlich entwurmt und geimpft ist und ,auch wenn sie erwachsen ist, gesund ist ... auch die Wurfgeschwister, um der Welpen willen ...

Mittwoch, 7. März 2018, 14:31

Forenbeitrag von: »whyona«

Frage zum Hundekauf in Deutschland

Freddy und Regula Wenn der Hund nicht gechippt ist, dann kann auch keiner sichergehen dass der Impfpass auch zum Hund gehört ... Das hat auch nix mit "Nur Rassehunde haben eine daseinsberechtigung" zu tun, sondern schlicht mit dem Unterschied zwischen Züchten und Vermehren ... und Vermehrerei sollte man nicht unterstützen ... Wenn gezielt und mit Sinn und Verstand gekreuztz wir ,( irgendwann entstehen Rassen so) ist das eine sache, aber Rasse x mit Rasse y zu mixen ohne langfristiges Ziel ist ei...

Mittwoch, 7. März 2018, 12:56

Forenbeitrag von: »whyona«

Frage zum Hundekauf in Deutschland

@Bello Nicht ganz, man kann den Hund auch im Nachhinein verzollen, sehrn die nicht so gerne aber hat keine Konsequenzen, ich würds einfach zeitnah machen nicht erst nach Wochen oder Monate. Und von 8-12 Wochen braucht der Hund bei der Einreise keine Tollwutimpfung, ist er älter dann ja. Dass er nicht gechippt ist, das ist echt doof. Am besten setzt ihr euch mit dem Zoll in Verbindung die können da weiterhelfen.

Dienstag, 6. März 2018, 21:10

Forenbeitrag von: »whyona«

Hetzen am Gartenzaun

Immer gerne ... Zum schreiben hab ich die nächsten Tage viel Zeit während dem fasten.

Dienstag, 6. März 2018, 10:29

Forenbeitrag von: »whyona«

Hetzen am Gartenzaun

Ja ich würde es auch erst ohne Tabasco machen, dann musst du dich nur auf einen Hund konzentrieren. Berichte wies läuft, ich find das immer sehr spannend.