Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 870.

Mittwoch, 2. Mai 2018, 16:52

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Suche nach dem richtigen Hundesport

Zitat von »Anne« Ich finde Referenzsuche noch was recht cooles, wo der Hund lernt, einen Geruch aufzunehmen und nach spezifisch diesem Geruch zu suchen. Also ähnlich wie beim Mantrailing, aber es muss ja kein Mensch sein und auch keine riesigen Distanzen. Klassisch zB beim Trüffeln. Geht aber auch mix X anderen Gerüchen, z.B. Gewürzen. Dann kannst du zB einfach eins der BH / Obedience Such-Hölzli (oder auch einen Stein, ein Stückli Leder, ein Taschentuch oder was auch immer) in einem luftdichte...

Mittwoch, 2. Mai 2018, 12:03

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Suche nach dem richtigen Hundesport

Zitat von »Magira« https://www.wunderwelt-hund.ch/angebot/b…uchswelten.html so etwas? Genau sowas. Danke Kennt jemand dieses Buch: Das grosse Schnüffelbuch? Ist es empfehlenswert?

Mittwoch, 2. Mai 2018, 12:00

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Suche nach dem richtigen Hundesport

Oder kann jemand Seminare, Hundetrainer, etc. in Sachen Nasenarbeit empfehlen? Irgendwas das man immer mal wieder selbständig machen kann am liebsten. Objektsuche hatten wir schon einmal reingeschnuppert und machen wir mit dem Futterbeutel auch sporadisch mal.

Mittwoch, 2. Mai 2018, 11:50

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Suche nach dem richtigen Hundesport

Zitat von »Anne« Meine NADAC Trainerin würde sonst nächste Woche auch wieder mit NADAC Beginners-Kursen anfangen: http://www.focus-canis.ch/nadac-hoopers-agility.shtml Hab mich jetzt ganz spontan für den Beginnerkurs Nadac ab nächster Woche angemeldet. Hoffentlich ist noch ein Plätzchen frei für uns Ich muss unbedingt wieder was tun. Zudem hat mir eine Kollegin ZOS empfohlen. Mal schauen, ob ich da mal reinschnuppern gehen kann. Einmal wöchentlich Nadac und Nasenarbeit einmal monatlich in Lekti...

Mittwoch, 2. Mai 2018, 11:33

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Unschönes Gangbild

Zitat von »Schneeflocken« Wie bitte? Welche Klinik war das? Zum Glück hast du das gesehen, damit jetzt schon so früh daran gearbeitet werden kann Alles Gute wünsch ich euch Dankeschön. Damals hat man ED geröngt und dies auch "bewerten" lassen, für das Zuchtzeugs. Weil sie ihn da sowieso schon sedieren mussten, liess ich auch gleich die Hüfte röntgen (als Vergleichsbild). Diese liess ich aber nicht bewerten, wollte eifach wissen, ob alles einigermassen gut aussieht. Damals wurde mir gesagt, es s...

Dienstag, 1. Mai 2018, 20:30

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Unschönes Gangbild

Also, ich war in der Klinik. Yoshi wurde komplett untersucht, abgetastet, Reflexe geprüft, verbogen, verdreht und geröngt. Fazit: Seine Hüftgelenke sitzen nicht richtig in den Pfannen beidseitig, links ist aber etwas schlimmer. Zudem hat er einen missgebildeten letzten Rückenwirbel und dadurch einen verengten Nervenausgang. Beides nicht drastisch, aber vorhanden. Und er ist erst drei. Nun heisst es für uns Physio und beobachten und hoffen, dass wir nie operieren müssen. Stop'n'go vermeiden, Zieh...

Dienstag, 1. Mai 2018, 08:29

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Unschönes Gangbild

Ich kann heute Abend mit Yoshi in die Tierklinik zum Orthopäden. Mal schauen, was der erzählt

Freitag, 27. April 2018, 10:25

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Unschönes Gangbild

Zitat von »perrolina« Ich sehe zwar das Gehüpfe nicht auf dem Video, vermute aber, dass es ev. eine Patella Luxation sein könnte. Ist ja oft ein Problem, bei kleinen Hunden. Soviel ich weiss, sieht man die nicht beim Röntgen sondern braucht einen speziell ausgebildeten Tierarzt, der das ertasten kann. Gibt es Tierärzte, die du mir empfehlen könntest?

Freitag, 27. April 2018, 10:24

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Unschönes Gangbild

War auch nicht ganz einfach zu filmen Sorry... Also er gibt einfach vorallem mit dem rechten Beinchen "mehr Gas" und startet manchmal etwas breitbeinig... Es sieht vor allem einfach nicht richtig aus. Ist mega schwierig jemandem zu zeigen oder zu erklären, wenn man es nicht direkt selbst sieht. Schaue mal, ob ich heute Abend vielleicht noch bessere Ausnahmen fertig bringe. Aber eben, wenn ich ihm am Beinchen rumziehe und drücke, reagiert er da überhaupt nicht drauf. Zumindest nicht mehr, als das...

Freitag, 27. April 2018, 09:43

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Unschönes Gangbild

Hallo zusammen Yoshi hat schon länger immer mal wieder ein unschönes Gangbild. Er entlastet das linke Hinterbeinchen etwas und hüpft dann so rum. Er zeigt das immer mal wieder, aber nur minim und ausser mir sieht es auch kaum jemand. Nun empfinde ich es aber als schlimmer geworden. Auch wakelt er so komisch beim langsamen laufen. Gangbild langsam: https://www.youtube.com/watch?v=bwvril5o…AMGvhIg&index=3 Gangbild rennen: https://www.youtube.com/watch?v=p85izobz…yZ_njtwjAMGvhIg Gangbild rennen: ht...

Mittwoch, 25. April 2018, 10:06

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Senior die Pause schmackhaft machen...

Wir haben irgendwann das "ligge" aufgebaut. Das brauch ich auch oft Zuhause, aber auch bei Spazierpausen, wenn Yoshi rumtigert oder betteln kommt oder so. Bei uns bedeutet das, dass der Hund sich seinen Liegeplatz selbst aussuchen darf, sich dann dort aber entspannt hinlegen soll. Er darf sich selbst auflösen und den Platz wechseln, etc. Platz ist bei uns wirklich an dem Ort, den ich bestimme, hinlegen und es wird auch erst aufgelöst, wenn ich ihn freigebe. Vielleicht wäre ein solches "ligge"-Ze...

Dienstag, 17. April 2018, 16:45

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Suche nach dem richtigen Hundesport

Cool danke. Hab mirs mal angeschaut. Sieht wirklich interessant aus. Ich muss jetzt mal schauen, ob ich bei einer Hundeschule einmal reinschauen gehen kann. Leider ist die naheste mind. 30 Minuten entfernt.

Dienstag, 17. April 2018, 12:31

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Suche nach dem richtigen Hundesport

Zitat von »Vaku« Warum glaubst du den, das es Eintönig wird? Bei uns in der HSchule wird der Parkur jedes mal neu gestaltet. Spünge, Stangen (wie beim Agi), verschiedl. Untergründe, kleine Tunnel, grosse Tunnel, um Stange schicken, Wippe, unterschiedliche Untergründe. Zumind. bei uns ist es jedes Mal anders und das macht den Spass und die Abwechslung (und manchmal frustet es ein wenig, wenn beim letzten Training der Hund den Parcour mochte und den neuen doof findet ... und dann Madame macht was...

Montag, 16. April 2018, 13:14

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Suche nach dem richtigen Hundesport

Zitat von »Vaku« ch mache mit Alma selbst longieren. Es ist für den Kopf sehr anstrengend und durch die Elemente die man einbauen kann auch Abwechslungsreich. Es fördert zudem die Aufmerksamkeit auch auf Distanz. Da man das Tempo des Hundes durch den Parcours steuern kann, puscht es nicht wie Aggi. Wir machen ganz kurze Einheiten - so 3*2-3 min und dann ist Alma durch. Longieren haben wir schon ein, zweimal gemacht und hat ihm gut gefallen. Ich weiss nur nicht, ob mir das auf Dauer zu eintönig ...

Montag, 16. April 2018, 12:00

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Suche nach dem richtigen Hundesport

Hallo zusammen Die meisten von euch kenne meinen mittlerweile 3-jährigen Mittelspitz-Rüden Yoshi ja bereits ein bisschen. Er ist ein aktiver Hund, der zum hibbeln neigt. Er apportiert vor allem seinen Futterbeutel, sonst ist eher weniger bringfreudig. Er schnuffelt zwar gerne, ist aber etwas ein Nasen-Idiot und sucht vorallem auf Sicht (nichts, was man nicht ändern könnte). Er hat einen guten Gehorsam und möchte gefallen. Wir haben letztes Jahr mit Agility angefangen, was uns beiden auch Spass m...

Montag, 16. April 2018, 09:11

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Yoshi geht zur Schule

Ich melde mich nach ca. monatiger Abstinenz auch wieder einmal zurück. Ich habe anfang März einen neuen Job angefangen und war sehr eingespannt, so dass das Forum etwas in den Hintergrund gerückt ist. Ebenfalls ist es in den Hintergrund gerutscht, da ich zur Zeit glücklicher den je mit Yoshi bin. Wir haben mit Yoshi ja viel an der Bindung, am Vertrauen und der Kontrolle gearbeitet und es hat gefruchtet. Yoshi ist konzentriert bei mir, wenn ich mit ihm arbeite, es lässt sich im Fuss gut an Hunden...

Montag, 12. Februar 2018, 17:30

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Rassekatzen und Freilauf

Zitat von »Disney92« Ich würde ihn nicht als wild bezeichnen. Er ist sehr aktiv ja, aber auch sehr sehr schmusebedürftig. Er ist fast immer im selben Raum wie wir, ausser er ist am Fressen oder auf dem WC. In unserem Haus wohnen nur noch drei Hunde, aber keine anderen Katzen. Klar hat es in der Nachbarschaft noch andere Katzen, aber Liam ist eigentlich sehr sozial, der freundet sich eher mit den draussen an als der Strassenkater (der würde ja alle Gasthunde verkloppen wenn er könnte ). Nur muss...

Montag, 12. Februar 2018, 16:50

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Rassekatzen und Freilauf

Wie ist das mit dem Bengalen? Ich habe schon von einem Fall in der Nachbarschaft gehört, wo ein Bengale alle Hauskatzen "kaputt" gemacht hat. Die haben doch mehr wilde Gene. Geht das? Nicht dass ihr dann Krach mit den Nachbarn kriegt.

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:15

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Yoshi geht zur Schule

Mit den Hunden, die wir bis jetzt getroffen haben, hat es gut geklappt. Aber wir treffen auch selten freie Hunde auf dem Spaziergang.

Dienstag, 6. Februar 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »Sara&Yoshi«

Schöne Sachen

Ich könnte mir bei ihm auch eine schöne Kombination mit schwarz und vielleicht braun vorstellen. Das ist schlicht, trotzdem edel und passt zu allen Fellfarben.