Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 14. Mai 2018, 11:42

Forenbeitrag von: »Lia«

Welpen von der Mutter weg - mit 6 Wochen??

Denke auch, dass es für die spätere Bindung keine Rolle spielt, ab wann und wie oft der Welpe besucht wird. Hauptsache die Chemie stimmt dann zwischen HH und Hund. Den Wurf mit Crischa habe ich mit so ca 5 Wochen einmalig besucht, damals wusste ich noch nicht welcher Rüde zu uns kommen wird. Mit 12 Wochen habe ich ihn dann abgeholt. Bei ihm hat es vom ersten Tag an absolut harmoniert und er war mein absoluter Seelenhund. Jetzt geniesse ich einfach die Zeit, Jim so aufwachsen zu sehen und seine E...

Freitag, 11. Mai 2018, 17:00

Forenbeitrag von: »Lia«

Welpen von der Mutter weg - mit 6 Wochen??

Wir waren zwei Welpenbesitzer, welche die Welpen schon so früh besuchen durften. Absolut kein Geläufe. Der Züchter kann die Hündin gut einschätzen und sie war absolut gelassen und hat meinen ersten Besuch genossen, neben mir gesessen und sich streicheln lassen. Das ist für mich wesensstark und von so einer Hündin möchte ich einen Welpen. Denke die Krankheitserreger sind nicht so ein grosses Thema. Die Hündin gibt ja mit der Kolostralmilch schon mal die erste "Impfung". Eine Hündin die auf dem Ba...

Freitag, 11. Mai 2018, 12:37

Forenbeitrag von: »Lia«

Welpen von der Mutter weg - mit 6 Wochen??

Kenne noch mehr Züchter, die dies so erlauben. Denke eher, dass es ein sanftes Eingewöhnen ist für den Welpen. Wenn du die Welpen mit 8 Wochen definitiv zu dir nimmst, fängst du mit ihnen auch an, die Welt zu entdecken und Ausflüge zu machen. Nur hat der Welpe dann den Verlust seines Rudels und wird zusätzlich noch mit Neuem ausserhalb konfrontiert. Etwas Stress ist immer dabei bei Erkundungsausflügen. Wenn ich Jim nun beim Züchter hole, ihm sein neues Zuhause bei mir zeige und ihn wieder zu sei...

Freitag, 11. Mai 2018, 09:55

Forenbeitrag von: »Lia«

Welpen von der Mutter weg - mit 6 Wochen??

Freue mich mit dir! Wir warten ja auch auf unser Welpi. Jim ist nun 7 Wochen alt. Deswegen war ich heute bei meiner Nachbarin, die seit ca 40 Jahren Hunde züchtet, davon ca 15 Jahr Cattle Dogs, um sie zu fragen, wie wir es am besten machen mit der Abgabe von Jim. Sie gibt ihre Welpen erst ab 10 Wochen ab. Nun hat sie mir geraten, Jim einfach ab und zu nach Hause zu holen (wenn er 8 Wochen alt ist), danach wieder zu seinen Geschwistern zu bringen. Bis Ende Mai ist die Mutter der Welpen sicher noc...

Dienstag, 8. Mai 2018, 20:28

Forenbeitrag von: »Lia«

Bike-Jöring

Vaku, verschiedene Radgrössen haben verschiedene Vorteile und Nachteile. Mit 26 Zoll bist du wendiger auf engen Singletrails. Grössere Räder rollen besser und ruhiger über Steine etc. hinweg da sie den grösseren Radumfang haben, somit auch weniger Widerstand zum ziehen. Wenn du jedoch nicht grösser als 165 cm bist eher keine 29 Zoll. Bei mir gerade an der Grenze, fahre es jedoch gerne. @ snowdog: weshalb fährst du lieber 26 Zoll?

Dienstag, 8. Mai 2018, 14:30

Forenbeitrag von: »Lia«

Bike-Jöring

Falls du ein Occasion suchst, ist velomarkt.ch keine schlechte Adresse. Würde jedoch darauf achten, dass du kein 26 Zoll nimmst, Alma wird es dir danken.... lieber ein 27,5 oder gar ein 29er.

Montag, 7. Mai 2018, 14:13

Forenbeitrag von: »Lia«

Bike-Jöring

Damit du mit dem Bike richtig Spass hast, schau, dass du einen guten Fahrradhändler hast, der dir das Bike auch anpasst. Rahmengrösse etc. sollten unbedingt passen. Lieber etwas mehr bezahlen, dafür hast du ein Bike, welches über Jahre hinweg Freude macht. Beim MTB hast du die Wahl zwischen Fully und Hard. Wenn du nicht gerade schwierige Singletrails fährst, reicht ein Hardtail. Ist auch leichter und günstiger.

Montag, 16. April 2018, 16:23

Forenbeitrag von: »Lia«

Tipps zur Eingewöhnung von Zweithund gesucht

Wie snowdog bereits erwähnt hat, lass es auf dich zukommen. Wenn deine Hündin fair ist zu andern Hunden und der Kleine natürlich mit Hundekontakt aufgewachsen ist, sollte es kein Problem geben. Bei uns gibt es Ende Mai Zuwachs. Flash lasse ich jedes mal an mir schnuppern wenn ich auf Welpenbesuch war. So lernt er den Geruch von Welpi bereits kennen. Jedoch interessiert ihn dies überhaupt nicht. Seit Klein - Jim auf der Welt ist, bin ich einfach noch eine Spur konsequenter mit Flash und habe an d...

Donnerstag, 12. April 2018, 16:57

Forenbeitrag von: »Lia«

Sommerschur

Flash wächst das Fell vor allem an den Hosen und Pfoten ins Unendliche seit er kastriert ist. Auch verfilzt er schneller. Im Winter kürze ich ihm das Fell, sonst bekommt er Schneeklumpen. Bis jetzt hatte er im Sommer noch nie Mühe mit der Hitze. Mal schauen, wie es im Alter wird. Mittlerweile ist er 9 Jahre alt. Die Unterwolle bürste ich ihm im Frühjahr mit dem Furminator raus. Das funktioniert sehr gut.

Dienstag, 10. April 2018, 14:19

Forenbeitrag von: »Lia«

Hoch zu Ross, wer noch?

Wir drücken euch die Daumen und Pfoten!

Freitag, 30. März 2018, 18:51

Forenbeitrag von: »Lia«

Hoch zu Ross, wer noch?

Mit dem derbymed mobility habe ich bei Pferden keine eigene Erfahrung. Aber schon von guten Resultaten gehört. Vermutlich würde ich es bei Bedarf einfach ausprobieren. Schaden kannst du damit sicher nicht.... Weshalb wird von Eigenblut abgeraten?

Freitag, 30. März 2018, 11:03

Forenbeitrag von: »Lia«

Hoch zu Ross, wer noch?

Beliebig oft kannst du das ja auch nicht spritzen? Hyaluronsäure gibt es auch oral zur Unterstützung. Sehr gute Resultate hatten wir mal, als wir bei einem alten Springpferd Eigenblut machten. Teufelskralle, Ingwer und Co müssen vorsichtig eingesetzt werden bei den Pferden. Sie reagieren gerne mit Magengeschwüren.

Donnerstag, 29. März 2018, 10:48

Forenbeitrag von: »Lia«

Hoch zu Ross, wer noch?

Bekommt sie ein Depotcortison?

Mittwoch, 21. März 2018, 17:21

Forenbeitrag von: »Lia«

Alter Hund mit Arthrose und Übergwicht

Bei Hund mit Arthrose hilft in der Regel das Futter Hills j/d sehr gut. Dies gibt es, so viel ich weiss, auch kalorienreduziert. Im Zooplus ist es um einiges günstiger als beim TA.

Montag, 19. März 2018, 07:44

Forenbeitrag von: »Lia«

Hoch zu Ross, wer noch?

Hat sie sich bereits etwas eingelebt?

Sonntag, 11. März 2018, 12:40

Forenbeitrag von: »Lia«

Scar's BH-Training

Ihr arbeitet da schon auf hohem Niveau . Wie reagiert Scar, wenn du zum Anhalten mit dem linken Bein schliesst anstatt mit dem rechten? Bei uns hat es jedenfalls so funktioniert und Hundi hält präzis mit dir an.

Samstag, 3. März 2018, 07:52

Forenbeitrag von: »Lia«

Hoch zu Ross, wer noch?

Lass ihr ein paar Tage Zeit. Sie hat nun Stress und wird sich schon beruhigen sobald sie sich ein wenig eingelebt hat.

Mittwoch, 14. Februar 2018, 11:43

Forenbeitrag von: »Lia«

Rassekatzen und Freilauf

Den Namen musst du nicht mal mit dem Clicker trainieren. Ich rufe meine Katzen einfach jedesmal beim Namen, wenn es Nassfutter gibt. Funktioniert perfekt, sogar bei den zwei wilden Katzen.

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:34

Forenbeitrag von: »Lia«

Rassekatzen und Freilauf

Ev kannst du die Katzen am Anfang einfach stundenweise rauslassen und dann weiterschauen? Das mache ich im Moment mit unseren kleinen zwei Herbstkatzen. Sie dürfen über den Mittag eine gute Stunde raus und dann rufe ich sie wieder. Sie kommen schneller als jeder Hund angerannt Wenn es wärmer wird, bekommen sie dann unbeschränkt Freilauf.

Montag, 12. Februar 2018, 11:10

Forenbeitrag von: »Lia«

Erfahrungen gesucht

Im IPO sollte ja auch über den Beutetrieb trainiert werden, somit sollte es keine Probleme geben. Mit Cri habe ich eine Weile im VPG trainiert und er hat sich dadurch nicht negativ verändert. In der Beute war er immer schon sehr hoch gewesen. Wie wichtig ist dir IPO? Schäfer Langstockhaar siehst du eher selten dabei (klar gibt es da auch Ausnahmen).