Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 11. Mai 2018, 13:52

Forenbeitrag von: »Namara«

Welpen von der Mutter weg - mit 6 Wochen??

Warum muss denn schon ein gelaufe um die Welpen und die Muttrhündin sein, so kurz nach der Geburt? Auch die Gefahr des einschleppen von Krankheitserregern in dieser nahen Zeit seit der Geburt ist bestimmt ein erhöhtes Risiko. Die Züchter welche ich kenne warten mit den Besuchen der Interessenten einige Wochen. Eine Züchterin liess ihre Interessenten welche sie aber sehr gut kennt und auch befreundet mit ihnen Ist schon früher zu, aber auch dies erst nach ein paar Tagen und sie waren die Ausnahme...

Mittwoch, 9. Mai 2018, 10:17

Forenbeitrag von: »Namara«

Junes Hüteausbildung

Viel Vor-Freude auf den Einzug von deinem ausgesuchten Welpen. Zu der Kritik, welche geschrieben wurde für die Übernahme von acht Wochen, sehe ich es etwas anders. Erstens wird der Welpe in einem grösserem Verbund aufwachsen, bis er bei Dir einzieht, welches sehr gut für die Sozialisierung ist. Danach bei Dir ist ebenso ein Hund anwesend. Das Immunsystem benötigt sowieso mehrere/ viele Monate bis es aufgebaut ist. Also auch kein Argument.

Dienstag, 8. Mai 2018, 16:23

Forenbeitrag von: »Namara«

Mit dem Hund kurz über die Grenze

Nie würde ich es riskieren mit einem ungeimpften oder einer abgelaufenen Tollwut Impfung die Grenze mit Hund zu überqueren oder im anderen Land aufzuhalten. Ich wohne seit über 40 Jahren sehr Grenznah zu D. Das einzige was vielleicht möglich wäre ist ein Durchgangsschein. Das müsste aber nachgefragt werden und der Hund dürfte dann ja auch nicht aus dem Fahrzeug genommen werden. In einer gewissen Zeitspanne müsste wohl die Durchfahrt dann auch erfolgen. Das erscheint mir aber kaum realistisch für...

Freitag, 4. Mai 2018, 06:42

Forenbeitrag von: »Namara«

Schnauzer

Ein sehr temperamentvollen Riesenschnauzerrüde lebt bei uns in der "Nähe". Das Paar war zu Beginn immer an der sehr langen Schlepp mit dem Hund unterwegs. Sie liefen sehr lange Strecken täglich. Das Paar war sehr sportlich. Mit den Jahren war der Rüde etwas ruhiger geworden. Ob er sonst irgendwie beschäftigt wird kann ich nicht sagen. Mir viel auf, dass sie andere Hunde mieden. Beim Schnauzer darf man die Haarpflege nicht vergessen. Sie werden in der Regel getrimmt soviel mir ist. Wir gingen vor...

Sonntag, 8. April 2018, 15:39

Forenbeitrag von: »Namara«

Boxer mit Kryptorchismus: Gleichzeitig kastrieren?

Ist sein Herz in Ordnung? Boxer haben leider sehr oft Herzprobleme. Die Boxernase könnte auch hier Probleme zeigen je nach dem wie lang sie ist.

Samstag, 7. April 2018, 13:21

Forenbeitrag von: »Namara«

Die Zecken sind los!

Zitat von »Tabasco« Zitat von »Namara« Wäre doch endlich an der Zeit, dass die Zecken so dezimiert werden können, dass sie ein kleines Risiko für Mensch und Tier darstellen. So lange jedoch die Chemiegiganten mit ihren Mitteln davon profitieren wird sich auch in absehbarer Zeit kaum etwas ändern. Ich verstehe deine Argumentation nicht. Wer, wenn nicht die Chemiegiganten (denen wir übrigens sehr viele wichtige Medikamente zu verdanken haben) soll denn die Produkte zur Dezimierung der Tiere herst...

Samstag, 7. April 2018, 11:20

Forenbeitrag von: »Namara«

Die Zecken sind los!

Wäre doch endlich an der Zeit, dass die Zecken so dezimiert werden können, dass sie ein kleines Risiko für Mensch und Tier darstellen. So lange jedoch die Chemiegiganten mit ihren Mitteln davon profitieren wird sich auch in absehbarer Zeit kaum etwas ändern.

Freitag, 6. April 2018, 10:02

Forenbeitrag von: »Namara«

Wunde im Mund

Sieht schon eher wie eine Bisswunde aus. Auffällig sind die Wundränder. Die Wunde sollte von innen nach aussen zuheilen. Ob dies aber bei diesen schon älteren Wundrändern noch möglich ist?? Wünsche auf alle Fälle Gute Besserung. Kannst Du das Bild nicht deinem TA zusenden für seine Meinung dazu?

Freitag, 6. April 2018, 06:09

Forenbeitrag von: »Namara«

Klein Púka möchte die Welt kennenlernen

Ich könnte Dir jede Menge Wild anbieten . Nein, Spass bei Seite oder so. In unserer Gegend wimmelt es von Wild und da die Zuchtwartin mir mal erklärte, dass der Border in der Regel daran mehr interessiert ist und ein richtiger Jäger ist im Gegensatz zum Cairn, natürlich keine Regeln ohne Ausnahme, deshalb blieb ich beim Cairn. Ich habe das Glück von drei Cairn, zwei Jäger zu haben. Viel Freude weiterhin und bald, bald ist es so weit und dein Kleiner zieht endgültig bei Dir ein.

Donnerstag, 5. April 2018, 11:20

Forenbeitrag von: »Namara«

Die Zecken sind los!

Unsere läufige Hündin zieht die Zecken an. Bereits zwei wurden entsorgt. Ich habe nun eine Ampulle Advantix aufgetragen und hoffe nun, dass sie fernbleiben. Sonst hat eher der Terrier einige abbekommen. Diesmal blieb er jedoch frei. Er hat nun aber auch gleich ein Präparat drauf bekommen.

Donnerstag, 5. April 2018, 11:14

Forenbeitrag von: »Namara«

Was steckt hinter der "alten Schule?"

Zitat manche hunde sind platzidioten, funzen super auf dem hupla, sind im alltag aber mühsam und kaum milieutauglich. Davon kannte ich einige von damals. Die liefen sogar bis in die Weltklasse in Mondio. Schlussendlich ist es jedem Hundeführer überlassen ob und wie er seinen Hund ausbildet. Das bedeutet eben auch "Rückgrat" erweisen und nicht alles nachmachen, sondern sein eigenes Hirn benutzen. Gerade die sogenannten, mir nicht unbedingt unbeliebten "Weichspühler" haben schnell Kritik bei irge...

Donnerstag, 5. April 2018, 10:56

Forenbeitrag von: »Namara«

Will ein Aquarium

Oben rechts vom letzten Bild sieht man ein Teil des Schaumnestes welches Er vorbereitet hat. Na ja ich denke nicht, dass mir die Aufzucht gelingen wird, falls es befruchtete Eier gibt. Vor allem fressen nach gelesener Lektüre die Weibchen die Jungen auf. Aber ich lass es auf mich zukommen und sehe mal was ich nötigenfalls beitragen kann. Wobei bis 600 Junge werden es kaum werden . Vermutlich werden keine Jungen überleben, denn die Aufzucht ist ja nicht ganz einfach.

Mittwoch, 4. April 2018, 21:53

Forenbeitrag von: »Namara«

Will ein Aquarium

In meinem Aqua hat es eine Gruppe Pandawelse. Ein kl. Schwarm rote Neon und ein Zwergfadenfisch Paar. Leider sind sie noch etwas scheu. Sie haben erst ihr Aqua bezogen. Der rote Zwerfadenfisch hat sogleich begonnen ein Nest zu bauen. Dabei hat er viele kleine Luftblattern zwischen den Schwimmpflanzen gearbeitet. Dabei rupft er von den Pflanzen die hängenden Wasserwurzeln und arbeitet die Teile in sein Nest ein. Ich bin ja gespannt wie diese Geschichte weitergeht. Er hat mich mit seinem prompten ...

Samstag, 31. März 2018, 17:10

Forenbeitrag von: »Namara«

Will ein Aquarium

Der Aufwand ist nicht sehr gross für die Reinigung. Vielmehr wichtiger ist es ein Gleichgewicht im System zu bekommen. Dazu fährt man ein Aqua zuerst ein. Es werden Bakterien sich einstellen und es sollte ein Gleichgewicht einstellen. Der Filter läuft und Pflanzen helfen auch. Die Pflanzen benötigen ein Licht. Ich habe eine LED Lampe welche kaum Stromkosten macht. Diese läuft aber nicht 24 Std. Zu beginn habe ich Pflanzendünger dazugegeben. Wenn du Tiere darin hast gibt es auch durch deren Aussc...

Samstag, 31. März 2018, 12:15

Forenbeitrag von: »Namara«

Will ein Aquarium

Zitat von »Chiara« sowie gefühlt 400 Antennenwelse. Die Becken hab ich seit 7Jahren Oh, haben sie sich vermeehrt? Was machst Du denn mit den Überzähligen?

Samstag, 31. März 2018, 12:03

Forenbeitrag von: »Namara«

Will ein Aquarium

Ich habe mir ein Nanobecken eingerichtet, eigentlich für Aquascaping . Nun mittlerweilen ist es nach fünf Wochen eingefahren. Die Wasserwerte sind gut und ich kontrolliere diese regelmässig. Einige Schnecken sind trotz gutem vorgängigen Wässern mit eingezogen. Sie stören nicht und lassen die Pflanzen in Ruhe. Die Pflanzen wachsen gut und ich habe inzwischen bereits schon zurückgeschnitten. Es war ein richtiger Wildwuchs entstanden. Es sah nicht wirklich sehr schön aus, und ich bin immer noch am ...

Samstag, 31. März 2018, 04:26

Forenbeitrag von: »Namara«

Will ein Aquarium

Interessant . Was hast Du für Fische jeweils im Becken? Bist Du schon länger diesem Hobby zugetan?

Freitag, 30. März 2018, 21:01

Forenbeitrag von: »Namara«

Wenn der Hund älter wird

Zitat von »Psovaya Borzaya« meine züchterin lebt zwar in truttikon, aber ich glaube weniger, dass sie fahrrad fährt mit barsoi... falls der barsoi rot-mahagoni-weiss gewesen ist, war es eine ehemalige freundin (ehemalig deshalb weil meine zcühterin von einem der barsois mal gebissen wurde und sie danach die freundschaft nicht mehr auf die kette bekommen haben) meiner züchterin, die auch dort lebt. . Ah, o.k. Die Frau hatte einen so wie von Dir beschriebenen Hund bei sich. Kann es sein, dass sie...

Freitag, 30. März 2018, 19:58

Forenbeitrag von: »Namara«

Will ein Aquarium

Betreibt noch jemand ein Aquarium oder mehrere?

Freitag, 30. März 2018, 19:43

Forenbeitrag von: »Namara«

Wenn der Hund älter wird

würde sie auch ABS Socken tragen? Drücke die Daumen, dass sie bald wieder mobiler ist. Kann es sein, dass ich Eure Züchterin heute im Marthaler Wald gesehen habe? Die Frau war mit Fahrrad und Barsoi unterwegs.