Sie sind nicht angemeldet.

betti86

Sportdoggie

  • »betti86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 399

Doggie(s): Kira und June

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: LMT, Büro...

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 21:01

Ach... schon lange kein Update mehr hier :-)

Den Schäfchen geht es gut!
Panda ist umgänglicher geworden, Tashi schon fast zahm und Lili ist einfach süss!

Quill musste leider gehen... ich hatte einen Käufer für ihn, der aber leider abgesagt hat und ich wollte ihn eigentlich nicht blutig kastrieren lassen...
habe ein paar Inserate geschaltet, aber niemand will böcke...

Mein Schwager ist Metzger.
Ich habe den kleinen persönlich vorbei gebracht und durfte auch dabei sein.
Er hatt nicht gelitten!!

Sein Fleisch ist übrigens super zart und schmeckt hervorragend.

Ich esse sonst ja kein bis wenig Fleisch, ich hatte einmal lamm das eklig böckelte.
Bubi aber nichts dergleichen... war auch erst knapp 5mt alt.

Meine Eltern werden sicher meine besten Kunden ;-)
Mal sehen was es nächstes Jahr gibt!
Im Februar gehen die 3 Damen zum Bock.

June hatt die EP im Oktober in Bolken mit 90/100 Punkten geschafft!
So stolz bin ich!

Im November haben wir uns dan kurzfristig an ein Trial in Gretzenbach angemeldet.

Wir wurden 4te :-)

Ende Dezember haben wir noch einen Start in Bolken, ich freue mich schon drauf!!

Ansonsten waren wir letztes Weekend an einem Seminar mit Kai Haus in Ochsenhausen D.
Es war einfach super!
Und ich bin noch überzeugter von meiner Wahl von ihm nächstes Jahr einen Welpen zu nehmen.
Ich bekomme definitiv vom nächsten Wurf mit pina einen, hab dan die 2te Wahl nach ihm. Weil es ja jetzt im Dezember nicht klappte mit der kleinen.

Freu mich einfach!

Hier ein paar Bilder...










Panda



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Kira, 20.01.2003, Border Mix
June, 19.01.2012, Border Collie

,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,

Tabasco

Alphadoggie

Beiträge: 2 118

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 21:30

Was ist EP? Eignungsprüfung? Auf jeden Fall herzliche Gratulation!

Ja, das Skuddenfleisch finde ich auch ganz fein. Es unterscheidet sich mMn schon ein wenig vom normalen sonst erhältlichen Lammfleisch.

Chrigula

Kläfferdoggie

Beiträge: 398

Doggie(s): Meite, Colliemix 2004~2016 / Kira, Bordermix *2009 / Mim, BC *2012 / Ariba, BC *2015

Wohnort: Glarnerland

  • Nachricht senden

83

Freitag, 8. Dezember 2017, 11:31

Was ist EP? Eignungsprüfung? Auf jeden Fall herzliche Gratulation!
Ich bin zwar nicht Betty aber ja, EP ist die Eignungsprüfung. Sie ist Voraussetzung dafür, um später an Trials starten zu können. Also quasi die "Einstiegsprüfung" beim Hüten :smile:

@betti: Es hat mich seeeehr gefreut, dich und dein "Traktörli" persönlich kennen gelernt zu haben :) June und du seid ein mega tolles Team und ich finde, ihr habt das super gemacht! Mir hat das Seminar auch sehr gut gefallen und ich hoffe, ich kann das ein oder andere, das mir Kai gesagt hat, im Alltag bzw. im Training umsetzen, damit wir vielleicht auch bald fit für die EP sind ;) Die Fotos sind eh ganz toll :love: Ich hab auch so Freude an den schönen Fotos von meinem "Ariber" :love: :love:

Aber sag mal, jetzt hab ich irgendwie ein Durcheinander mit deinen Schäfli :d Wie viele Schafe hast du jetzt insgesamt? Hab irgendwie den Überblick verloren :) Ich dachte, du hättest am Hüteseminar gesagt, dass du sieben Schafe hast aber jetzt lese ich nur von drei Damen... Klär mich mal auf :d

Wir essen unsere Lämmer ja auch und der Gang zum Metzger ist nie einfach aber immerhin weiss ich, dass sie es bis an ihr Lebensende gut bei uns hatten. Ich weiss, was sie gefressen haben und ich weiss, dass sie täglich nach draussen durften und mit Artgenossen zusammen sind. Ob es das rechtfertigt, Fleisch zu essen? Hmm, ich weiss es nicht aber es macht es für mich zumindest vertretbar...
Aus den letzten Lämmern haben wir übrigens Schüblig und Mostbröckli gemacht - die schmecken himmlisch! Ja, die Sache mit dem Fleisch essen. Da müsste man direkt einen neuen Thread eröffnen... ;)
"Über den Hund rede nicht mit anderen Hirten. Die sehen das nicht
objektiv; jeder denkt, sein eigener Hund sei der beste. Lass sie denken.
Der beste Hund ist dein Hund. Das wisst ihr beide, dein Hund und du."


(L. Tuor - Über das Schafhüten aus "Neues Handbuch Alp")

Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 062

  • Nachricht senden

84

Freitag, 8. Dezember 2017, 11:57

Was ist EP? Eignungsprüfung? Auf jeden Fall herzliche Gratulation!


Wir essen unsere Lämmer ja auch und der Gang zum Metzger ist nie einfach aber immerhin weiss ich, dass sie es bis an ihr Lebensende gut bei uns hatten. Ich weiss, was sie gefressen haben und ich weiss, dass sie täglich nach draussen durften und mit Artgenossen zusammen sind. Ob es das rechtfertigt, Fleisch zu essen? Hmm, ich weiss es nicht aber es macht es für mich zumindest vertretbar...
Aus den letzten Lämmern haben wir übrigens Schüblig und Mostbröckli gemacht - die schmecken himmlisch! Ja, die Sache mit dem Fleisch essen. Da müsste man direkt einen neuen Thread eröffnen... ;)


OT:
:thumbsup: wenn man Fleischesser ist, finde ich eine solche Haltung, wie du sie hast, optimal! Leider haben es ja nicht alle Tiere, die der Fleischgewinnung dienen, so schön in ihrem Leben.

Und nur ins Migros gehen, Fleisch kaufen und alles andere dabei ausblenden, ist halt einfach. (Und ein bisschen feige) Übrigens esse ich auch Fleisch, in Massen (also wenig, nicht massenhaft ;) ) und bemühe mich, Fleisch aus artgerechter Tierhaltung zu kaufen.

So, genug OT.

Freue mich immer, Bilder von euren herzigen Lämmern und Schafe zu sehen :hopser: :/dank:/
Liebe Grüsse Isa

betti86

Sportdoggie

  • »betti86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 399

Doggie(s): Kira und June

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: LMT, Büro...

  • Nachricht senden

85

Freitag, 8. Dezember 2017, 16:57

Zitat

Aber sag mal, jetzt hab ich irgendwie ein Durcheinander mit deinen Schäfli :d Wie viele Schafe hast du jetzt insgesamt? Hab irgendwie den Überblick verloren :) Ich dachte, du hättest am Hüteseminar gesagt, dass du sieben Schafe hast aber jetzt lese ich nur von drei Damen... Klär mich mal auf :d


haha, ja sorry... das ist verwirrend :d
also gekauft hab ich damals eben 2 Trächtige Auen... Daraus gab es eben Quill und Lili, so hatte ich vier.
ich habe aber in der Herde bei meiner Trainerin noch 2 neue gekauft, aber noch nicht umgestellt, die laufen da noch in der Herde mit (30Tiere)
Quill ist ja nun in der TK :peinlich:
Also habe ich eigentlch nun 5, war aber noch in verhandlung für eine Skuddenschecke bei einer kollegin. sie weiss noch nicht ob sie die kleine verkaufen will. ist eben jünger als meine Lämmer.
Ev. verkauft sie mir ein bis 2st ^^ daher, habe ich FAST 7 Schafe...
ganz sicher habe ich 5, im moment ^^

werden aber ev. alle gedeckt nächstes Jahr im Januar. Muss aber noch eine Grössere Weide bekommen hier :pfeifen: Aber auch das ist in Bearbeitung... :psst:

es hatt mich sehr gefreut dich und Ariba getroffen zu haben und hoffe man sieht sich dan auch mal an einem Trial :good:
wäre cool!

würde mich sehr freuen!!

aja, Kai und Marcel bringen ja einen Hänger plus Skudden in die CH :d hänger bräuchte ich wirklich... für kofferraum transporte sind die damen langsam zu Fett :biggrin:
Kira, 20.01.2003, Border Mix
June, 19.01.2012, Border Collie

,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,

Chrigula

Kläfferdoggie

Beiträge: 398

Doggie(s): Meite, Colliemix 2004~2016 / Kira, Bordermix *2009 / Mim, BC *2012 / Ariba, BC *2015

Wohnort: Glarnerland

  • Nachricht senden

86

Montag, 11. Dezember 2017, 09:56

Hoi Betty. Danke für die Aufklärung, jetzt hab ich den Durchblick :d

Bei uns gab es letzten Donnerstag gerade die letzten Lämmer (bzw. bei einer Aue sind wir uns nicht sicher, ob sie trägt. Wenn, dann kommen ihre Lämmer sicher erst im Februar / März. Bis jetzt sieht es aber nicht danach aus, dass sie tragend wäre). Unsere Bilanz bisher: zwei Mal Zwillinge - zwei Mal Einlinge. Das heisst sechs Lämmer und davon ist nur eines ein Böckli :) (letztes Jahr hatten wir 10 Lämmer, davon waren 5 Böckli und 5 Aueli). Ich habe noch nicht definitiv entschieden, welche wir behalten und welche zum Metzger gehen. Grundsätzlich möchte ich eigentlich nur die von den guten Muttertieren behalten (= super Muttereigenschaften, gute Klauen, einigermassen zutrauliches Wesen etc.) aber ich werde jetzt mal gucken, wie sich die Lämmer in den nächsten Monaten entwickeln und dann entscheiden. Alle Lämmer werden / können / wollen wir sicher nicht behalten.

Aber das geht jetzt zu sehr ins OT ;) Schliesslich ist das der Ausbildungsthread von Betty & June :good:
"Über den Hund rede nicht mit anderen Hirten. Die sehen das nicht
objektiv; jeder denkt, sein eigener Hund sei der beste. Lass sie denken.
Der beste Hund ist dein Hund. Das wisst ihr beide, dein Hund und du."


(L. Tuor - Über das Schafhüten aus "Neues Handbuch Alp")

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher