Sie sind nicht angemeldet.

Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 631

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

221

Samstag, 10. Februar 2018, 16:17

Hallo,

Kookie ist mächtig gewachsen und inzwischen 44cm hoch, ca 15 Kilo und sicher 1 Kilo zu schwer. Sie frisst wirklich ALLES und egal ob Plastik, Metall, Essensreste...es wird verschlungen. Ganz übel. Daran arbeiten wir schon länger.
Sie ist nun ein pubertierendes Girlie und vom Charakter her nicht einfach. Typisch Aussie halt würden viele Leute sagen :-) Sie hat den Schutztrieb recht mitbekommen, das heisst fremde Leute werden je nach Laune verbellt. Vor allem Männer und Leute mit dicken Wintermänteln, Mützen, dick eingepackt etc sind für sie recht unheimlich. Daran müssen wir definitiv arbeiten.
Sie ist sehr sehr stur und wenn sie etwas willl (oder auch nicht), dann zieht sie das knallhart durch. Und zwar stur und beständig. Ihr sind die Folgen von ihrem Tun auch recht egal. Und aufgeben gibt es nicht bei Ihr. Also etwas ignorieren, das kann ich vergessen. Dann bin ich stundenlang dran. Madame ist sehr sehr ausdauernd. Den "will to please" wie man immer so schön liest hat sie auch gar nicht. Sie arbeitet nur, wenn es ihr passt oder die Belohnung lohnenswert scheint. Nur für mich würde sie also mal gar nichts machen :0haue-haue0: .

Aber sie ist eine Kuschelmaus und sehr gerne dabei. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden und endlich kann ich wieder an "Hundedingen" teilnehmen und das geniesse ich auch ehrlich gesagt sehr. Einfach laufen und nicht dauernd aufpassen müssen, ob von irgendwo her ein Hund kommt oder einfach auf ner Hundewiese stehen und zugucken wie sie spielt und quatschen können. Das tut meiner Seeele wirklich gut nach all den schwierigen Jahren mit Breeze. Wobei ich auch die Dinge vermisse, die mit Breeze so selbstverständlich sind. Einfach etwas Sport machen, Unterordnung, neue Dinge ausprobieren...aber gut habe ich ja 2 Hunde und jeder Hund deckt einen anderen Bereich ab hihi
Und ich wusste ja von Anfang an, das Kookie nie eine Sportskanone oder Intelligenzbestie wie Breeze sein wird. Von daher trifft es mich weniger hart hihi

Ich muss mal neue Fotos machen. Ich komme mit 2 Hunden gar nicht mehr wirklich zum Fotografieren.

Gruss Wendy

Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 631

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

222

Samstag, 10. Februar 2018, 16:20


Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 631

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

223

Samstag, 10. Februar 2018, 16:22




Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 631

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

224

Samstag, 10. Februar 2018, 16:27

Sie tut mir und auch Breeze einfach in der Seele und im Herzen gut. Weil sie einfach da ist...Breeze ist sehr aufgeschlossen und lustig, sie rennt viel und spielt mit ihr. Klar ist sie auch mal genervt, aber sie lässt sehr sehr viel Nähe zu. Okay Kookie ist einfach auch so dreist und nimmt sich die Nähe. Aber Breeze ist doch recht aufgeblüht.
Beide haben ihre eigenen Hundesitter. Breeze ist oft mit im Pferdestall und geht ausreiten (das hätte ich ja nie gedacht) und Kookie ist in einem grossen gemischten Rudel unterwegs. Ich mache Einzelspaziergänge (mit Kookie zu vielen Hunden, mit Breeze Qualitätszeit mit mir) und natürlich sind wir auch jeden Tag zusammmen zu Dritt unterwegs. Ich versuche beiden Mädels das zu geben, was sie auch für sich alleine brauchen.

Es war vielleicht nicht eine meiner besten Entscheidungen und sicher keine Kopfentscheidung mit Verstand. Es war sicher kein guter Zeitpunkt (durch die OP vorher bei mir) und auch andere Umstände haben eher dagegen gesprochen... Aber für unsere Herzen war es einfach richtig und wichtig. Endlich konnte ich auch Crispy ein Stück mehr loslassen... :0herzsm0:


Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 174

  • Nachricht senden

225

Samstag, 10. Februar 2018, 16:33

Danke für das Update und die sehr herzigen Fotos.

Weiterhin viel Freude mit den Hunden, auch wenn es nicht immer einfach ist (kenne ich auch).

:brav0: 6%5
Liebe Grüsse Isa

Tabasco

Alphadoggie

Beiträge: 2 215

  • Nachricht senden

226

Samstag, 10. Februar 2018, 16:59

Danke für den Bericht!
Jetzt hast du zwei total unterschiedliche Hunde. :d Gibt es das tatasächlich? Einen Aussie ohne Will-to-Please? Ich kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen. Aber einen Hund, mit dem man locker auch spazieren gehen kann, wo's andere Hunde hat, ist schon cool.

Ich wünsche dir mit deinen eindreiviertel-Aussies weiterhin viel Freude. :smile:

catba

Alphadoggie

Beiträge: 7 372

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

  • Nachricht senden

227

Samstag, 10. Februar 2018, 18:30

puh, das tönt anstrengend, aber so wird einem nie langweilig :hihi: schöne Bilder von den Beiden :good:

Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 631

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

228

Sonntag, 11. Februar 2018, 16:25

@Tabasco
Ja, das gibt es. Musste ich auch lernen. Die Aussie Bücher lügen hihi Und sie jagt wie der Teufel, wenn sie dürfte. Also so richtig mit scannen, vorstehen etc...Dabei steht in meinem Buch, das Aussies nicht jagen hihihihi
Ich denke, das es vielleicht noch kommt mit der Lust auf "Arbeit". Und wenn nicht, ist es auch gut. Wir finden schon etwas, was wir machen können. Agility wird es sicher nicht sein, denn sie müsste Large springen und das tue ich ihr nicht an. Da sie ja eher verfressen ist, wäre vielleicht was mit der Nase nicht schlecht. Wir werden uns aber auch jedenfall auch mal Hoopers angucken. Aber alles erst im Frühling. Man wird ja älter und ich steh einfach nicht mehr bei jedem Wetter draussen rum hihi

Aber ja, es ist wirklich toll endlich mal nicht drüber nachzudenken wo man Laufen geht bzw sogar gezielt zu den Hundewiesen zu gehen. Einfach mal "sein". Das ist wirklich entspannend. Ich geniesse es sehr. Und danach geniesse ich das Arbeiten mit Breeze :-) Passt also perfekt für mich...aber es ist schon erstaunlich wie man auf einmal so "normale Dinge" schätzen kann. Gedankenlos einfach rumträumen beim Laufen, stehenbleiben und quatschen, Seminare besuchen ohne vorher abzuklären wie das ist mit dem Kontakt etc.


Und ja, einfach wäre ja langweilig. Damit habe ich aber auch nicht gerechnet, das es einfach wird. Wie gesagt, die Entscheidung Kookie zu holen war eine wirklich nicht durchdachte Schnappsidee im Urlaub. Und dafür machen wir unsere Sache wirklich sehr sehr gut :yeah:

Psovaya Borzaya

Alphadoggie

Beiträge: 3 596

Doggie(s): ein barsoi und ein whippet

Wohnort: Balterswil TG

Beruf: dipl. pflegefachfrau, 20% pensum im nachtdienst

  • Nachricht senden

229

Sonntag, 11. Februar 2018, 16:32

so eine "nicht durchdachte und eigentlich völlig blödsinnige" idee hatte ich auch mal. in meinem fall hiess sie "dawn" und war das beste was mir jemals passiert ist... vielleicht war es ein blödsinn, zu einem schon geplanten andern welpen (jendayi) und einer 15 monatigen (nastassja) noch einen weiteren welpen zu holen... aber es war der schönste blödsinn den ich je gemacht hab. sie passte zu uns wie die faust aufs auge... :0herzsm0: manchmal muss man einfach etwas verrücktes tun - immer vorausgesetzt, dass man nach A dann auch B sagt... :super:
herzliche grüsse conny mit nastassja und jendayi und dawn im herzen

Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 631

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

230

Montag, 12. Februar 2018, 15:56

Oh der schönste Blödsinn hört sich gut an, das merke ich mir :-)

Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 631

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

231

Mittwoch, 14. Februar 2018, 20:38

Man sieht schon etwas den Grössenunterschied, etwas...




Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 631

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

232

Mittwoch, 14. Februar 2018, 20:40




catba

Alphadoggie

Beiträge: 7 372

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

  • Nachricht senden

233

Mittwoch, 14. Februar 2018, 20:43

die Farbmischung ist wunderschön :0herzsm0: tolle Bilder

Darcyschatzi

Schnupperdoggie

Beiträge: 218

Doggie(s): Darcy, Shiba-Schäferhund-Strassenmix

Wohnort: Fällanden

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

234

Mittwoch, 14. Februar 2018, 23:38

:0herzsm0: Zwei Wuschel zum Verlieben
Nochmal so für Langsamdenkende ;) was ist genau der Unterschied zwischen Standart und Mini abgesehen von dem winzigen Grössenunterschied?
"Man kriegt nicht den Hund den man will, sondern den den man braucht"

Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 174

  • Nachricht senden

235

Donnerstag, 15. Februar 2018, 08:39

Süsse "Nudel". Man sieht ihr den Schalk in den Augen an......... :0herzsm0:

Beide zusammen ergeben ein cooles Paar :thumbsup:
Liebe Grüsse Isa

Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 631

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

236

Donnerstag, 15. Februar 2018, 11:04

Es gibt keinen Unterschied, ausser der Grösse und was halt der jeweilige Rasseverein so verlangt für die Zucht/Ausstellung/Wesenstest.

Aber der Grössenunterschied sollte ja eigentlich schon grösser sein. Kookies Schwester zB ist nur 36 cm gross und wiegt 9 Kilo :-) Kookie ist einfach recht gross, da ihre Eltern recht gross sind (Beide 44cm). Das habe ich aber vorher gewusst. Sie ist für einen Mini American aber noch im Standart, daher könnte ich problemlos mit ihr züchten. Würde aber dann einen kleineren Rüden wählen...wenn ich denn züchten wollte. Rein von den Papieren her, gäbe es aber keine Vorschriften.

Aber der Mini wird dann auch noch einmal unterschieden in Mini Aussie und Mini American :-) Damits kompliziert wird...Der Mini Aussie ist nicht SKG anerkannt, der Mini American ist SKG anerkannt. Das heisst, Kookie ist durch ihre AKC Papiere berechtigt an SKG Ausstellungen teilzunehmen oder läuft im Hundesport als Rassehund (ein Mini Aussie ist immer ein Mix). Kookie ist sowohl ein Mini Aussie, als auch ein Mini American...verrücktes System 1_(53)

Silvi

Schnupperdoggie

Beiträge: 23

  • Nachricht senden

237

Sonntag, 18. Februar 2018, 08:35

Wieso hast du dich für einen Mini entschieden? :)

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 605

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

238

Sonntag, 18. Februar 2018, 13:01

Sie hat einen schöne buscheligen Schwanz ^^ Farbe finde ich auch schön. :nicken:

Ich weiss nicht aber mit irritieren solche Augen total, selbst schon auf Fotos weiss ich nicht wo hinschauen :hihi:

Weiterhin viel Freude mit der Kleinen. :brav0: :nicken:

Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 631

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

239

Sonntag, 18. Februar 2018, 17:52

Ja, die Augen sind speziell. Aber im Alltag fällt es mir gar nicht mehr so auf. Man gewöhnt sich recht schnell dran. Die erste Woche war es aber schon komisch. Wobei Crispy ja 2x zweifarbige Augen hatte, aber die haben mich nicht so "gestört". Zum Glück hab ich bis jetzt noch keinen Hund gesehen, der sich am blauen Auge gestört hat. Anscheinend gibts das noch. Vielleicht aber nur wenn 2 Augen blau sind hihi

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 605

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

240

Sonntag, 18. Februar 2018, 18:50

Gell, man gewöhnt sich an seine Hundis, wie ich an die blauen Zungen. Ich finde rosa Zungen schon fast komisch weil ich einfach mehrheitlich Blaue sehe ^^ während andere Leute dies ganz komisch und speziell finden.

Ist mir auch noch nicht aufgefallen, dass meine Hunde da einen unterschied machen würden wenn ein Hund ,,komische,, Augen hat :nönö:

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 1 Besucher

Oraya