Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lagotto

Sportdoggie

  • »Lagotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 511

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. April 2018, 15:19

Terra Canis Trockenfutter

Kennt jemand das Terra Canis Trockenfutter? Die Beschreibung im www klingt gut. Werde natürlich weiterhin barfen, aber für die Ferien wäre es praktisch, da ich an Menge nicht soviel mitschleppen müsste... ^^
Ein Hund liebt Dich immer mehr als sich selber :smile:

Magira

Admindoggie

Beiträge: 742

Doggie(s): Zelda, Beagle 2011

Wohnort: kt. AG

Beruf: IT-fürallesMädchen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. April 2018, 19:23

Mir ist es persönlich schlichtweg zu teuer, aber ganz ehrlich, die Futterprobe von der Hundemesse hätte ich beinah selbst gegessen :peinlich:
Es riecht mega lecker, es enthält nichts von den Inhaltsstoffen was bedenklich wäre, Fleischanteil ist genügend.
Mir ist nun für unsere Hunde der Protein gehalt bisschen zu hoch, aber das käme noch auf die Verwertung an.

Wenn es dir das Geld wert ist, der Hund es gut verträgt, spricht für mich nichts gegen TerraCanis

(randnotiz: wurde vor wenigen Monaten von Nestle aufgekauft, gehört also nun einem bösen Grosskonzern. Die Firmenphilosophie von TerraCanis wurde aber beibehalten)
Es grüsst

LaraLiina

Schnupperdoggie

Beiträge: 924

Doggie(s): APRIL - Labrador-Mix

Wohnort: Beromünster

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. April 2018, 19:47

Ich finde es sieht auch sehr gut aus, aber wie schon erwähnt wurde gehört Terra Canis nun zu Nestle...das macht es mir etwas unsympathisch ;)

Wenn du was für unterwegs suchst dass nicht viel wiegt, gäbe es sonst auch das K9 Natural Futter.

Das ist gefriergetrocknet, also das ganze Wasser wurde entsogen, dementsprechend brauchst du nur wenige Gramm für eine Portion, die du dann mit Wasser aufweichen kannst :)

https://www.meiko.ch/index.cfm?shopcategory=0082313&content=shop&

Sieht auf den ersten Blick auch nicht sehr günstig aus, aber 3.6 kg ergeben ungefähr 14 kg "normales" Trockenfutter :)

Gesendet von meinem BLA-L29 mit Tapatalk
* * * * * * * * * * * * * * * * *

Alle Tiere mit Ausnahme des Menschen wissen, dass der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniessen.


Darcyschatzi

Schnupperdoggie

Beiträge: 281

Doggie(s): Darcy, Shiba-Schäferhund-Strassenmix

Wohnort: Fehraltorf

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. April 2018, 20:26

Eine weitere Alternative wäre Herrmanns-Trockenfutter, ist auch einfach mit warmen Wasser zu übergiessen und sehr platzsparend, und: Bio :smile:
"Man kriegt nicht den Hund den man will, sondern den den man braucht"

Psovaya Borzaya

Alphadoggie

Beiträge: 3 765

Doggie(s): ein barsoi und ein whippet

Wohnort: Balterswil TG

Beruf: dipl. pflegefachfrau, 20% pensum im nachtdienst

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. April 2018, 11:09

ich barfe auch und nehme für die ferien auch teilweise terra canis, allerdings das nassfutter davon. trofu mag mein kleinteil nicht.
herzliche grüsse conny mit nastassja und jendayi und dawn im herzen

Lagotto

Sportdoggie

  • »Lagotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 511

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. April 2018, 14:45

Vielen Dank für eure Rückmeldungen!

Magira, fast selbst gegessen klingt natürlich verlockend... :d

Das es zu Nestle gehört wusste ich nicht, schade, auf was man nicht alles achten sollte... :rolleyes:
Ein Hund liebt Dich immer mehr als sich selber :smile: