Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tabasco

Alphadoggie

Beiträge: 2 399

  • Nachricht senden

141

Dienstag, 11. April 2017, 23:21

Ich lese hier übrigens auch begeistert mit. Auch wenn ich fachlich nichts beitragen kann, so doch dieses: Ich finde, man sieht Scar die Freude am Arbeiten gut an. Und aus deinen Berichten liest man deine Freude an der Sache.

Chiara

Alphadoggie

  • »Chiara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

  • Nachricht senden

142

Freitag, 14. April 2017, 13:50

Vielen Dank Tabsaco!

Ich reiche kurz ein paar Videos der letzen Tage nach.

Die Markierung über Wasser. Der Apport lässt zu wünschen übrig, aber darum ging es ja nicht, sondern dass er lernt, dass Dummy kann auch auf der anderen Uferseite sein, hat er von Anfang an super angenommen.

https://www.youtube.com/watch?v=6yMK-c2vz8U

2 Steadynessübungen.

https://www.youtube.com/watch?v=WCj8QRPmCjc

https://www.youtube.com/watch?v=TlYYvAKBI_E

Nochmal eine Steadynessübung mit grösserem Reiz. Der Plan war eigentlich, dass mein Freund Chiara schickt, nur hört sie nicht immer so auf ihn :d Er sollte sie eigentlich schicken, da es für Scar sehr schwierig ist, wenn ich Kommandos gebe und er sie nicht ausführen darf (daran arbeiten wir),er hat es aber trotzdem super gemacht (wenn ein anderer Hund im Spiel ist, sichere ich ihn ab, damit er nicht einspringt und zum Erfolg kommt)

https://www.youtube.com/watch?v=zLEM-na6drA

Und hier noch einmal ohne das ich reinquatschen muss

https://www.youtube.com/watch?v=-ekWLzso21k

Wie ihr seht, ist Chiara nicht so der spezielle Reiz für Scar, sie ist einfach zu schnell, er bekommt gar nicht mit, dass sie das Dummy holt :d :0herzsm0:

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 897

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

143

Freitag, 14. April 2017, 14:50

Hey sieht doch super aus :super: :thumbsup:

Sag mal, kann man die Steadynessübung mit Impulskontrolle vergleichen?
Denn bei Charly mache ich das mit Futterstücke in seine Richtung werfen und er muss sitzen bleiben und dann eins nach dem anderen (nach meiner Anweisung) darf er sie holen und fressen.
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

Chiara

Alphadoggie

  • »Chiara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

  • Nachricht senden

144

Freitag, 14. April 2017, 14:56

Danke dir!

Ja kann man. Der Hund muss dem Reiz standhalten und darf nicht einspringen und nicht winseln. Muss aufmerksman neben dem Halter sitzen und das Geschehen beobachten.

Chiara

Alphadoggie

  • »Chiara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

  • Nachricht senden

145

Donnerstag, 27. April 2017, 11:47

Übung von Heute, 1. Markierung fliegt, im Heel abwenden und weiterlaufen (normal leg ich den Dummy nicht an den Boden, sollte man auch nicht) etwas weglaufen und dann die 2. Markierung werfen. Die darf er dann holen, er geht laut verbalem Kommando etwas zu früh, aber das war ganz klar meine Körpersprache, da muss ich unbedingt darauf achten. Dann wieder im Heel etwas zurück und die 1. Markierung apportieren lassen. (in der Zeit, nach dem stehen bleiben bis zum weitergehen bzw schicken fliegt jeweils der Dummy, ist etwas schwer auf den Hund zu achten, Dummy zu werfen und zu filmen :d )
Ganz toll finde ich, dass das Heel langsam kommt. Er sollte da ja nicht zu mir hochschauen (also anders, wie ich es im UO-Fuss verlange) sondern bei mir zu Fuss laufen und die Umgebung im Auge behalten, es könnte ja sein, dass plötzlich von irgendwo ein Dummy fliegt, welches er markieren muss. (Später dann, wenn wir mal gross sind :d )

https://www.youtube.com/watch?v=Ea69UXvYAKo

Tabasco

Alphadoggie

Beiträge: 2 399

  • Nachricht senden

146

Donnerstag, 27. April 2017, 17:18

Übst du mit ihm auch schon das UO-Fuss? Falls ja, ist es bestimmt nicht einfach, das Heel ohne hochschauen beizubringen.

"später, wenn wir mal gross sind" ... hihi! Zumindest Scar ist doch schon gross. :d

Chiara

Alphadoggie

  • »Chiara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

  • Nachricht senden

147

Donnerstag, 27. April 2017, 17:32

Ja, UO trainieren wir auch, hier ein Link zu einem UO-Fussvideo.

https://youtu.be/qsjVlsHgeIw

Ich glaube, durch die Kommandosubterscheidung macht es es ihm relativ einfach und ich bau es konplett anders auf. Ich locke ihn zu mir, in dem ich ans Bein klopfe und lobe ihn, wenn er nicht hochschaut mit "heel". Aber ich akzeptiere es hier, wenn er nicht nah bei mir ist oder so, sondern locke ihn wieder zurück. In der UO brech ich mit eibem "nein" ab und starte neu

Hihi ja Scar ist schon gross, aber im Dummy sind wir noch klein :d

Tabasco

Alphadoggie

Beiträge: 2 399

  • Nachricht senden

148

Donnerstag, 27. April 2017, 18:33

Schön!

Ja, wenn du es komplett anders aufbaust, wird's bestimmt etwas einfacher.

Chiara

Alphadoggie

  • »Chiara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

  • Nachricht senden

149

Freitag, 28. April 2017, 09:24

Dankeschön.

Ja, es dauert vielleicht etwas länger, aber ich finde, er hat schon gut Ansätze :d

Chiara

Alphadoggie

  • »Chiara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

  • Nachricht senden

150

Dienstag, 2. Mai 2017, 19:32

Heute ein kurzes Voran, bei dem er über den Weg in den Wald rennen musste und dort ausser Sichtweite suchen.

https://youtu.be/QtpP3Bt6R8s

Tabasco

Alphadoggie

Beiträge: 2 399

  • Nachricht senden

151

Dienstag, 2. Mai 2017, 20:41

Er geht schnurgerade. Und erst noch quer zum Weg. Scar wird bestimmt ein richtiger Streber. :d

rubahe

Sportdoggie

Beiträge: 506

Doggie(s): Belgischer Schäferhund/Tervueren

Wohnort: Tösstal

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

152

Mittwoch, 3. Mai 2017, 07:08

Die Gegend kommt mir doch irgendwie bekannt vor :pfeifen: :zwinker: Ihr macht das gut und du hast zwei tolle Hunde :thumbsup:
:winke: Grüessli Ruth mit Quirine

Chiara

Alphadoggie

  • »Chiara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 3. Mai 2017, 18:05

Tabasco, ja, ich beginne nun, das Voran auch quer zu den Wegen zu machen (dann wird das Dummy aber sichtig ausgelegt) bei Blinds geb ich ihm den Weg als Hilfe. Er machts sooo toll :0herzsm0:


Hihi rubahe Ja die Gegend kennst du :d dankeschön, kann ich nur zurürckgeben. Nicht alle Senioren sind so geuldig mit Scar :d

Schaut nal, was wir tolles geschenkt bekommen haben :love:


Chiara

Alphadoggie

  • »Chiara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

  • Nachricht senden

154

Samstag, 13. Mai 2017, 19:11

Impulskontrolle mal ein wenig anders :d

https://youtu.be/Lwj-xmmeV7A

Vaku

Moderatordoggie

Beiträge: 2 013

Wohnort: GR

  • Nachricht senden

155

Samstag, 13. Mai 2017, 20:38

Wie geil und Chiara total cool :kaug:

Chiara

Alphadoggie

  • »Chiara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

  • Nachricht senden

156

Dienstag, 16. Mai 2017, 20:23

Hihi ja für Chiara ist das total easy, für Scar wars sehr schwer.

Heute kein Video, aber ich bin mega stolz auf die Knalltüte. Wir müssen zur Zeit dem Wasser ausweichen, da Chiara wegn OP ein Badeverbot hat. Also gingen wir in den Wald.
Ich leg den Dummy auf den Weg, laufe weiter, irgendwann nehm ich ihn ins Dummyfuss und wir wenden uns Richtung Dummy. Steht da plötzlich ein Reh auf dem Weg. Ich bleibe stehen, Scar setzt sich völlig selbstverständlich hin. Total ruhig und in normaler "Dummyspannung" wir warten und beobachten das Reh. Das geht irgendwann weg, Scar bleibt sitzen. Ich warte noch etwas und wage es dann, schicke ihn voran Richtung Dummy. Er sah das Dummy nicht, da es auf dem Grasstreifen in der Mitte des Weges lag. Er rannt geradeaus, ich geb den Suchenpfiff, er sucht, findet das Dummy und bringt es sofort, ohne ein zögern. Uff war/bin ich stolz auf den Zwerg :0herzsm0:

Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 440

  • Nachricht senden

157

Dienstag, 16. Mai 2017, 20:32

Da kannst du zu recht stolz sein!!! :super:

Allerdings ist das auch mutig von dir! Ich hätt mich das nicht getraut, nachdem meine Beagelin das Reh gesehen hat :biggrin: smilie_sh_019 die hätte die Spur verfolgt.
Liebe Grüsse Isa

Chiara

Alphadoggie

  • »Chiara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

  • Nachricht senden

158

Dienstag, 16. Mai 2017, 20:37

Ja, ich hab mich aber erst versichert, dass das Reh weit weg ist (kein dichter Wald, sieht man weit) und er war so konzntriert auf das Dummy das ich es wagte.

Magira

Admindoggie

Beiträge: 743

Doggie(s): Zelda, Beagle 2011

Wohnort: kt. AG

Beruf: IT-fürallesMädchen

  • Nachricht senden

159

Mittwoch, 17. Mai 2017, 01:06

Ohne Schlepp hätte mein Beagle nicht mal getan als ob :biggrin: und das nach x-Jahren hartem Training.
Super! Genau so geht bei einem arbeitsfreudigen Retriever das Antijagdtraining. Wenn er doch noch mehr interesse zeigen sollte, kannst du ihn mit arbeit umlenken, super! :spass: :good: :good:
Es grüsst

Chiara

Alphadoggie

  • »Chiara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

  • Nachricht senden

160

Mittwoch, 17. Mai 2017, 01:29

Ich war wirklich erstaunt wie toll er das gemacht hat! Hätte ich nicht gemerkt, dass er nur auf das Dummy aus ist, hätte ich ihn auch nie geschickt. Aber ich war mir so sicher, dass es klappt.
Ich merke auch tatsächlich, dass er in der Zeit, in der wir mehr Dummytraining machen, weniger jagdliches Verhalten zeigt, als in der Zeit, in der wir entweder weniger machen oder mehr UO.

Danke fürs mitfreuen :yeah: meinStolz ist immernoch sooo gross :love:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher