Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Krümmelmonster98

Schnupperdoggie

  • »Krümmelmonster98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Kanton Zürich

Beruf: TPA

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Januar 2018, 22:51

7Monate alter Mischling sucht ein neues Zuhause

Hoi zäme

Ich habe momentan einen Hund (ca. 7 Monate alter Mischling) bei mir aufgenommen, den ich aber leider nicht behalten kann. Anfangs war er bei einer Familie die keine Hundeerfahrung hatte. Es hieß, er sei geimpft, was er aber nicht vollständig war (Grundimmunisierung nicht abgeschlossen). Es hieß, er sei kastriert. Aber es stellte sich heraus, dass er einseitiger Kryptochide ist. Anfangs ging es in der Familie auch gut, bis er anfing die kleinen Kinder zu beißen. Als er auch die Erwachsenen zu beißen begann, wollten sie ihn loswerden. Eine Bekannte nahm den Hund aus Mitleide zu sich. Aber sie hat auch keinerlei Hundeerfahrung und brachte ihn zu mir, mit der Erwartung, dass er Manieren lernen soll. Eigentlich wollte sie ihn anschließend wieder zurück nehmen, sie kam aber nicht damit zurecht, dass er so "hibbelig" ist (er ist auch nicht wirklich „hibbelig“ sondern einfach ein junger Hund, der, wenn man nicht konsequent ist, ziemlich aufdreht). Jetzt ist er bei mir und ich suche einen neuen Platz für ihn. Ich bin ab August in meiner zweiten Lehre und kann den Hund nicht mitnehmen. Zudem wohne ich noch bei meinen Eltern, die keinen Hund möchten. Er ist jetzt seit einem Monat bei mir und es hat sich schon einiges geändert . Er wurde richtig geimpft und wird am 11. Januar kastriert. Er beißt nicht mehr, außer im Spiel wenn er „überbordet“ (das ist aber gut händelbar). Er kann einige Grundkommandos wie "Sitz, Platz, ufs Plätzli, Wartä, Aus). Er zieht auch nicht mehr an der Leine und läuft „bei Fuss“. Er frisst keine Steine mehr, was anfangs ein Problem war :-). An der Stubenreinheit bin ich noch dran, mittlerweile hält er in der Nacht 8 Stunden und tagsüber 3 - 4 Stunden durch. Er bellt keine Autos mehr an und läuft ruhig auf dem Trottoir. Andere Hunde oder Katzen sind kein Problem. Fährt ruhig im Zug und Auto mit und kommt mit mir ohne Probleme überall mit. Am Rückruf arbeiten wir noch ( :. Er will alles richtig machen, nur kommt ihm sein eigener sturer Kopf manchmal in die Quere. Was er nicht verträgt sind kleine Kinder die herumkrabbeln. Größere Kinder sind kein Problem. Er ist verschmusst und spielt sehr gerne. Ich gönne es ihm, wenn er möglichst schnell ein gutes neues Daheim bekommen würde. Falls ihr irgendetwas kennt, worin ich auch noch inserieren könnte, wäre ich froh um eine Idee. Oder vielleicht kennt ihr jemanden, der einen Hund sucht. Falls ihr noch Fragen habt, dürft ihr gerne fragen oder eine PN senden und wir könnten dann telefonieren. Oder persönlich vorbeikommen um ihn kennenzulernen. Ich bin dankbar um jeden, der mir hilft es zu verbreiten, damit er schnell ein gutes Zuhause findet.

Freundliche Grüße Krümmelmonster98

Krümmelmonster98

Schnupperdoggie

  • »Krümmelmonster98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Kanton Zürich

Beruf: TPA

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Januar 2018, 23:04


Vaku

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 772

Wohnort: GR

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Januar 2018, 06:34

Stell ihn am besten in die Facebookgruppe "Hundevermittlung Schweiz".
Die Gruppe ist gross, gut Besucht und für viele die erste Anlaufstelle.

Viel Erfolg bei der Vermittlung.

Krümmelmonster98

Schnupperdoggie

  • »Krümmelmonster98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Kanton Zürich

Beruf: TPA

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Januar 2018, 06:36

Danke für den Tipp !

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher