Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 816

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

281

Montag, 28. April 2014, 17:18

ja, und ich mit meinen kaputten Knien kann auch nur begrenzt helfen und Pyrilein ist ja auch nicht die Grösste. :noidea:

ich muss eben Sa. auch noch arbeiten und weiss gar nicht wann ich dann aushabe. Aber es kommen ja noch mehr Rennen... und jetzt ist bei uns sowieso mehr Joggingsaison. :nicken:

testudo

unregistriert

282

Montag, 28. April 2014, 17:25

Ja stimmt, aber am Samstag hat es so Spass gemacht, so dass ich eigentlich grad Lust habe wieder zu gehen :peinlich:

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 816

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

283

Montag, 28. April 2014, 17:42

:hihi: dann geh doch... ich halte dich ja nicht auf. ;) :d

Bei uns ist das nächste dann Grenchen, dann Solastaffette wieder aber ja ohne Hund und dann Ende Mail noch der Altersfrischewettbewerb :d Also genug los...

testudo

unregistriert

284

Montag, 28. April 2014, 17:44

Ja mal gucken, wie gesagt jetzt erst mal zügeln :S Aber toll wäre es schon :hopser:
NAch Grenchen kommen wir auch :hopser: Was is denn der Altersfrischewettbewerb ?

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 816

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

285

Montag, 28. April 2014, 18:14

Der Altersfrischewettbewerb ist eine Art Ausstellung von reinrassigen Hunden ab 9 Jahren, wo aber vor allem auch auf die Fitness und eben die Frische geschaut wird. Man macht einen Art Parcours (wie ein Minimilitary wo vor allem die Sinne getestet werden) dann muss ein TA den Hund anschauen, dann muss man mit ihm spielen usw. Einfach sie wollen sehen wie viel er noch macht und wie motiviert er ist. Am Schluss ist dann eben noch das Ringlaufen wo die Optik beurteilt wird.. und das alles zusammen ergibt die Rangierung. Also es gibt einfach 1-3. Rang und für jeden einen Einheitspreis. :d

ich finde Diuni ist noch frisch :good: :brav0: aber sie kommt in die jüngste Kategorie weil sie ja ,,erst,, 9,5 Jahre ist und somit wird es wohl viele frische ,,alte,, Hunde haben ;) aber wir gehen trotzdem hin. :nicken: sie muss nur noch bisschen Fell bekommen damit sie schön aussieht.... :hihi:

War mal mit Mirka dort als sie glaub 12,5 war :gruebel1: da haben wir voll gewonnen :hopser: meine Mutter wollte nicht hin, dann habe ich sie einfach angemeldet :d Sie war gut drauf und fit, und sie hatte Freude mit mir was zu tun... Und weil sie noch so motiviert und freudig war (OK, auch nicht übel aussah) haben wir 1. Rang gemacht.

Werde ich mit Diuni eh nicht schaffen aber egal... wie überall. Mitmachen ist alles. :nicken:

286

Dienstag, 29. April 2014, 12:39

Freue mich sehr dass es hier diesen Thread gibt! Ich mache mit meiner Chavah ja auch Bike-Jöring seit einem Jahr. Sie macht es total super und lässt sich auch nicht ablenken von anderen Hunden oder anderen "tollen Dingen" :brav0: Wie ich hier mitlesen kann, treffen sich auch einige von euch um zusammen eine Tour zu machen. Je nachdem würde ich mich gerne mal dazugesellen und auch super gerne mehr dazulernen.

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 937

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

287

Dienstag, 29. April 2014, 18:42

Ja klar, kannst dich gerne mal anschliessen :nicken:
sofern es für dich nciht zu weit ist, wir sind ja meistens in ZH unterwegs. Aber an einem Wochenende kann man das ja mal mit einem schönen Ausflug verbinden :nicken: :good:

288

Dienstag, 29. April 2014, 19:29

Da würde ich auch sehr gerne mal mitkommen :nicken:

289

Dienstag, 29. April 2014, 20:10

Ja klar, kannst dich gerne mal anschliessen :nicken:
sofern es für dich nciht zu weit ist, wir sind ja meistens in ZH unterwegs. Aber an einem Wochenende kann man das ja mal mit einem schönen Ausflug verbinden :nicken: :good:
Würde mich riesig freuen! Wir machen es ja nun wirklich noch nicht sehr lange und vielleicht entdeckt jemand von euch einen eingeschlichenen Fehler oder hat gute Tipps. Davon abgesehen macht es ja auch mehr Spass wenn man Gesellschaft hat :nicken: Zu weit ist es für mich nicht, nein. Fände aber auch einen schönen Ausflug sehr toll!

LaraBlue

unregistriert

290

Dienstag, 29. April 2014, 20:36

Eine weile her dass ich mit meinen Wuffs biken war. Sollte ich auch mal wieder machen :good:

Vanlaar

unregistriert

291

Dienstag, 29. April 2014, 21:02

Mit Jinn würde ich also auch mal kommen :nicken: Jesda ist zwar noch topfit aber je nach Tour aufgrund des Beckenbruchs geht das nicht mehr. Wenn es eine mehr oder minder gerade Strecke wäre, könnte auch Jesda mitkommen

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 816

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

292

Dienstag, 29. April 2014, 21:12

Jeder trainiert ja auch anders... Streckenlänge, Tempo usw.

Gibt welche wo im Trab fahren wollen dafür eine längere Strecke, andere kurz und schnell... :d Da müsste man sich absprechen damit es dann für alle passt, oder 2 Gruppen machen. :nicken:

Vanlaar

unregistriert

293

Dienstag, 29. April 2014, 21:18

Da hast du natürlich absolut recht inhii :nicken:
Mit Jinn ist weder noch ein Problem und ich finde beides hat seine positiven und tollen Seiten, daher bin ich selbst auch mal schnell oder etwas langsamer unterwegs mit ihm. Je nach Lust und Laune :) Wenn ich mit Jesda unterwegs bin, oder mit beiden, dann geht es halt nur im Trab. Aber da man sich vorher ja so oder so abspricht, ist das ja auch gar kein Problem

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 816

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

294

Dienstag, 29. April 2014, 21:24

Ich fahre ja meistens nicht so weit, grob 5km... dafür möglichst schnell...

Ich fahre aber auch mal länger, dann aber bewusst mit verschiedenen Geschwindigkeiten... man muss das ja auch üben ;) dann wird auf Kommando halt nur getrabt und dann wieder ein Stück gerannt. :nicken:

ja, mit Diuni muss ich bisschen schauen... sie ist ja auch keine 2 Jahre mehr ;) wenn ich Pyri voll gehen lasse, kommt sie nicht lange hinterher mit dem Tempo. So lasse ich Pyri mehr arbeiten während mein Freund Diuni immer hilft und pedalt.

Sind sie zusammen eingespannt gibt es meistens nur Trab ausser Diuni zieht an und macht schneller von sich aus... Also Pyri muss sich da anpassen was sie auch tut und sonst sage ich es ihr ;)

Colinox

unregistriert

295

Dienstag, 29. April 2014, 21:34

Leider sind meine viel zu klein für Bike-Jöring, finde den Sport aber sehr toll! :nicken:

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 937

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

296

Mittwoch, 30. April 2014, 13:20

Leider sind meine viel zu klein für Bike-Jöring, finde den Sport aber sehr toll! :nicken:
och wieso... so ein 10er Gespann Chis und mit ein bisschen Hilfe deinerseits könnte das doch etwas werden :hihi:

297

Mittwoch, 30. April 2014, 15:38

Leider sind meine viel zu klein für Bike-Jöring, finde den Sport aber sehr toll! :nicken:
och wieso... so ein 10er Gespann Chis und mit ein bisschen Hilfe deinerseits könnte das doch etwas werden :hihi:

Bevor er sich jetzt 10 Hunde anschafft, bin ich auch gerne bereit einen von meinen auszuleihen für eine Tour... Ausser du, Colinox, hast Interesse an einem minimum 10 köpfigen Chi-Rudel :biggrin:

Bullship

unregistriert

298

Mittwoch, 30. April 2014, 17:42

Leider sind meine viel zu klein für Bike-Jöring, finde den Sport aber sehr toll! :nicken:
och wieso... so ein 10er Gespann Chis und mit ein bisschen Hilfe deinerseits könnte das doch etwas werden :hihi:

Würde aber sicher noch total toll aussehen, ein echter Hingucker :biggrin: Bergauf wäre es aber schon nett wenn du etwas helfen würdest, sonst husten sie sich noch die Lunge aus dem Leibe :P Bin ja auch oft mit meinen und dem Bike unterwegs... Alle guten Dinge sind 3: Bike, Hunde....Unfall.... :kaputtlach:

Colinox

unregistriert

299

Donnerstag, 1. Mai 2014, 15:50

Leider sind meine viel zu klein für Bike-Jöring, finde den Sport aber sehr toll! :nicken:
och wieso... so ein 10er Gespann Chis und mit ein bisschen Hilfe deinerseits könnte das doch etwas werden :hihi:
An Ideen fehlt es dir überhaupt nicht wie es scheint. Also auf ins Abenteuer mit einem 10er Chi Gespann 8o

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 816

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

300

Donnerstag, 11. September 2014, 14:02

So, unser erstes Biketraining der Saison haben wir heute gemacht. :d

Natürlich zuerst nur kurze Strecken:

Zuerst mit Pyri 2,5km. Da ging es im vollen Galopp durch den Wald... hat sie super gemacht, keine Probleme oder Schwächen :good: :brav0: Ja, Pyri ist schon ein cooler Hund :spass: ich freu mich riesig auf die Herbstrennen weil sie in einer Phase sind wo sie voll motiviert sind :d :super:

Dann kam Nibi dran (wollte mal testen was sie so macht wenn sie einfach mal mit mir alleine fahren muss, sie trennt sich ja nicht gerne von der Mutter ;) ): Also auf die Minirunde von gut 1km. Aber leider wars nicht so was ich gerne gesehen/gehabt hätte :S :noidea: sie schnuffelte am Rand, trabte nur ohne Zug... ja, einfach nicht bei der Sache. OK... sie hat immerhin nie angehalten oder nach hinten geschaut und ist ja wirklich noch am Anfang und jung. Sie ist einfach vom Charakter eher wie Diuni, zieht im Alltag auch nie und sieht nicht so ein Grund voll wie doof zu rennen ;) . Ihr muss man es einfach noch echt beibringen und schmackhaft machen :nicken: . Jedenfalls schlängelten wir uns so durch den Weg, nur die letzten 30m wurde gezogen und galoppiert als Mami in Sicht war. :rolleyes:

Dann kamen die Oldies :love: Diuni und Kazuki auf die 2,5km: Diuni wo ja scheinträchtig ist gab aber noch recht Gas. Sie galoppierte los, dann ins schnelle Trab. Kazuki im Galopp hinterher und kam auf selbe Höhe, dann wieder Galopp und weiter... :d Ohhh, dann halbe Strecke und Diuni dreht auf. Voll Galopp nach Hause und Kazuki versuchte nach zu kommen aber sie ist es sich ja nicht gewohnt und konnte nicht mehr so gut mithalten. Stolz bin auf meine Süsse, machte es echt gut. Und gab mir grad wieder die Motivation, dass ich sie den Winter nochmals vor dem Schlitten laufen lassen kann... natürlich mit schönem Aufbau usw. :d :nicken: :brav0:

Dann lies es mir echt keine Ruhe, wollte so Nibi nicht nach Hause gehen lassen. Es kann nicht sein, dass sie einfach überhaupt nicht zieht. Meine Mutter dachte wohl grad das Selbe wie ich. Wollten wir nicht mal Nibi auch zusammen mit einer Anderen laufen lassen? :hihi: Ja, klar... aber jetzt mit welchem Hund als Hase? Diuni und Kazuki haben nun grad und würden nicht mehr so gut laufen. Also blieb Pyri übrig welche schon wieder im Auto kläffte und voller Energie war ,, ich, ich will :winke: ,, ;)

Meine Mutter hatte die Wahl. Entweder Pyri als Hase voraus, oder mit Nibi als Anfängerin und tickende Zeitbombe hinterher. ;)

Meine Mutter hat echt Respekt von Pyri weil sie sich monsterhaft aufführt. Aber sie entschied sich für Pyri weil sie nicht wusste was sie mit Nibi in gewissen Situationen machen müsste, wie wenn sie zu Pyri schnappen würde, oder ein Reh sieht usw. OK, also Pyri zu Mami ans Velo gehängt. :k_irre: ;) Pyri war wie ausser sich, hüpfte und kläffte und musste dann schön sitzen vor dem Start. :brav0: Dann auf los gings los... Rakete ab und Mami zischte davon :hihi: . Ich mit Nibi hinterher. Und man sehe, Nibi kann voll rennen. Schliesslich rennt ihr Lieblingshund ,,Pyri,, weg und dazu noch Mami :d Ich half natürlich Nibi bisschen während meine Mutter gar nichts machen musste und es ihr schon so zu schnell ging mit Pyri. :hihi: Ich holte mit Nibi auf und da kam auf der selben Höhe schon ein Schielen zu Pyri rüber, von mir grad ein ,,Nein-Vor,, und weiter. Ich hielt mich aber bewusst eher hinter meiner Mutter. Will nicht das sie umfällt weil Nibi rüber geht. Aber immerhin... Nibi hatte Zug drauf und galoppierte. Es kann also ziehen und rennen wenn es will ;)

Nun werden wir wieder fix trainieren gehen, damit Nibi evtl. mal den Knopf im Hirn öffnet und weiss was verlangt wird. :nicken: Und für meine natürlich wieder fit werden auf all die Rennen im Herbst. :yeah:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher