doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz

Das Forum für den Hundefreund

Letzte Aktivitäten

  • erica

    Hat eine Antwort im Thema Wenn der Hund nicht alleine bleiben kann verfasst.
    Beitrag
    Ich würde im Garten mit den Hunden arbeiten bis sie k.o. Sind 😆
  • Bolotta

    Hat eine Antwort im Thema Wenn der Hund nicht alleine bleiben kann verfasst.
    Beitrag
    Noch eine andere Situation, die aktuell sehr schnell eintreten könnte: Quarantäne. Meine Freundin erfuhr, dass sie, ihr Mann und alle drei Kinder per sofort in die Quarantäne mussten. In der Klasse des Kindes wurde jemand auf das mutierte Virus pos.…
  • Amelia

    Hat eine Antwort im Thema Wenn der Hund nicht alleine bleiben kann verfasst.
    Beitrag
    Danke dir 4*7

    Nein, wirklich direkt vor der Türe liegt sie nur, wenn wir da raus sind oder sie uns dahinter hört. Sie liegt sonst schon mal von uns weg, aber dann in den anderen Raum rein und nicht nur an die Türe. (Ausser im Büro bei der Arbiet, da…
  • Magi

    Hat eine Antwort im Thema Wenn der Hund nicht alleine bleiben kann verfasst.
    Beitrag
    ich kann dir absolut nachfühlen, muss mir regelmässig in Hintern treten mit Marvel weiter zu üben und der einzige wirkliche Antrieb ist die absolute Panik die Zelda entwickelte und nie mehr ganz ablegen konnte.

    liegt sie nur dann dort oder sonst auch…
  • Amelia

    Hat eine Antwort im Thema Wenn der Hund nicht alleine bleiben kann verfasst.
    Beitrag
    Ja, sie ist 7 Monate alt. Wir nehmen es uns fest vor. Ist uns eigentlich schon bewusst, aber wurde neben allem anderen teils hinten angestellt weil ...gerade keine Nerven mehr ...oder zu faul ...oder kalter Winter vermindert Motivation (wenn wir ja da…
  • whyona

    Hat eine Antwort im Thema Tarek's Leidenschaft zum jagen ... verfasst.
    Beitrag
    Vl als kleines Beispiel von grade eben ... eigentlich ist ruhe angesagt ich lieg im Bett und die Hunde sollen schlafen ... aber sie kabbeln miteinander rum ... früher wäre ich sauer geworden, laut und hätt gemeckert und mich aufgeregt weils nervt ...…
  • 4beiner

    Hat eine Antwort im Thema Rucksack zum Tragen von grossen Hunden verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von inhii)

    Nein, gibt keinen Rucksack. Habe gestern dafür einen Anhänger mit (hoffentlich) guter Federung für ans Bike bestellt. Dann sind wir in Zukunft auch etwas flexibler, weil ich ja kein Auto habe und Madame muss nicht im Quartier…
  • whyona

    Hat eine Antwort im Thema Tarek's Leidenschaft zum jagen ... verfasst.
    Beitrag
    Ich glaub es ist weniger meine tägliche Verfassung sondern meine Entschlossenheit auch wirklich durchzusetzen was ich verlange. Das konnte ich ja nach Whyonas Tod lange gar nicht und hatte da irgendwie keinen Zugang mehr gefunden.

    Tarek ist eigentlich…
  • Magi

    Hat eine Antwort im Thema Wenn der Hund nicht alleine bleiben kann verfasst.
    Beitrag
    Aus persönlicher Erfahrung rate ich dir wirklich sehr nett gemeint.
    ÜBT DAS DRINGEND! :saint:

    Je später, je schwieriger und kleinschrittiger muss man beginnen, je nach Tendenz vom Hund
    da sie aber jetzt "schon" zeigt, dass es eher schwierig ist und sie wird…
  • Amelia

    Hat eine Antwort im Thema Wenn der Hund nicht alleine bleiben kann verfasst.
    Beitrag
    Namika kann noch nicht wirklich alleine bleiben und wir brauchens auch kaum im Moment, aber Ziel wäre natürlich schon, dass sie es lernt und das auch mal für 1-3h während Terminen oder so geht.

    Aktuell sind wir wegen Corona sowieso meist zuhause, aber…

Nachrichten

  • Zum guten Glück kann ich meine Hunde problemlos ein paar Stunden alleine lassen. Es kommt immer wieder vor, dass ich etwas zu erledigen habe, wo ich sie nicht mitnehme. Für mich sind so 2h am Stück normal. Sie können auch 4h alleine bleiben, vielleicht auch länger. Aber 4h finde ich schon arg lange, was eigentlich nie vorkommt.


    Ich kenne auch HH, deren Hund nicht alleine bleiben kann. Kürzlich hat mir ein Paar erzählt, dass ihr Hund beim Vorbesitzer täglich stundenlang alleine gelassen wurde. Seither leidet er unter Verlassensängste. Wenn sie auf dem Campingplatz sind, können sie nicht mal gleichzeitig duschen/abwaschen gehen. Er würde dann wie verrückt bellen, was sie natürlich nicht wollen.


    Auch Kollegin von mir kann ihren Hund nie alleine lassen. Sie nimmt ihn praktisch überall hin mit. Ist das nicht möglich, zB bei einem Arzttermin, kann ihr Partner früher nach Hause kommen. Je nachdem nimmt sie den Hund mit und lässt ihn im Auto. Doch jetzt mit diesen Temperaturen wäre

  • Ich habe heute Morgen diesen schönen Text entdeckt, der ganz ausdrücklich geteilt werden darf, deshalb teile ich ihn hier mit euch.

    Diskussion darüber und Gedanken dazu natürlich wie immer erwünscht, wir sind hier schliesslich ein Hundeforum :-)


    Mit dem Porsche nach Südfrankreich
    -Maren Grote-


    Es muss ein Dobermann sein! Er darf aber nicht wachsam sein, oder bellen, wenn es klingelt.
    Der Golden Retriever ist Pflicht, auch wenn das Schlimmste ein verdreckter Fußboden wäre.
    Der Herdenschutzhund soll bitte beim Grillfest mit im Garten liegen,
    der Setter soll im Umkreis von drei Metern ohne Leine laufen und der Terrier darf wie besessen dem Ball hinterher jagen, aber ein totgeschütteltes Meerschweinchen wäre unverzeihlich.

    Was den perfekten Hund ausmacht ist nunmal individuell und hängt ganz gravierend daran wie man so lebt.

    Rasse ist kein Kostüm, kein Fellpullover mit Blanko-Hund darin.
    Rasse bedeutet Genetik und Genetik bedeutet auch Verhalten. Und zwar unterschiedliches Verhalten. Der

  • Da Milly momentan im Quartier sehr ängstlich ist und auf Training wahrscheinlich wegen den Schmerzen null eingehen kann: Hat jemand von euch Tipps für einen Hunderucksack oder eine Hundetasche für grosse Hunde (20-25kg), die wenn möglich auch noch in nützlicher Frist geliefert wird? Geht um keine weiten Strecken, max. etwa 10 Minuten tragen. Hoffe ihr so zumindest diesen Stress nehmen zu können. Habe bis jetzt nur die von K9 Sportsack gefunden und das dauert sicher mindestens eine Woche bis die hier wären. Vielleicht gibt es ja eine gute Alternative?

  • Ich habe vorher einwenig hundefreundliche Orte gesucht. Wir möchten so Mitte März einwenig in den Ferien fahren und das gilt auch als Geburtstagsgeschenk für Elia. Elia liebt fremde Orte, Hotels oder Ferienwohnung über alles. Wenn wir so einige Tage unterwegs sind ist sie total glücklich.


    Somit bin ich auf diese Seite gefallen (falls ihr das nicht kennt): https://h-und.ch/de/


    Kennt ihr sonst noch ein Ort in der CH, der doch nicht so weit von Zürich entfernt ist? Wir suchen eher ein Hotel in der Niederung. Und es muss nicht unbedingt eine Ausflugsregion sein. Ein Fluss in der Nähe wäre aber super.

  • Mein altes Mädchen ist tatsächlich noch richtig läufig. Sie blutet nun seit fast zwei Wochen und ich hoffe, dass das bald wieder aufhört und ich nicht wieder Antibiotika einsetzen muss.

    Gestern Abend ist etwas Lustiges passiert. Als ich Quirine und Riona so um 22 Uhr in den Garten liess, sehen wir plötzlich, dass die beiden Fangis um den Betonpfeiler rum spielen. :biggrin: Offenbar betrachtet Quirine im Moment Riona als ihr Baby. Wir beobachten auch, dass Quirine öfters mal die Nähe von Riona sucht und sie auch leckt. 00100-2:pics

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Wenn der Hund nicht alleine bleiben kann 8

      • Bolotta
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      59
      8
    3. erica

    1. Tarek's Leidenschaft zum jagen ... 110

      • whyona
    2. Antworten
      110
      Zugriffe
      8,5k
      110
    3. whyona

    1. Rucksack zum Tragen von grossen Hunden 10

      • 4beiner
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      200
      10
    3. 4beiner

    1. Wie empfindet ihr den Grossteil eurer Hundebegegnungen? 863

      • Anne
    2. Antworten
      863
      Zugriffe
      50k
      863
    3. Bolotta

    1. Hunderassen: "Mit dem Porsche nach Südfrankreich" 6

      • Anne
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      176
      6
    3. Magi