doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz

Das Forum für den Hundefreund

Letzte Aktivitäten

  • Tiesto Lunar

    Hat eine Antwort im Thema Cortison verfasst.
    Beitrag
    ok, merci, werd ich mir mal besorgen...
  • Psovaya Borzaya

    Hat eine Antwort im Thema Cortison verfasst.
    Beitrag
    jo, rinderfettpulver ist eigentlich gut verträglich. würd halt einfach am anfang nur sehr wenig geben, nicht dass es zu durchfall kommt. windis sind ja heikel was fett anbelangt, aber rinderfett vertragen viele.
  • Tiesto Lunar

    Hat eine Antwort im Thema Cortison verfasst.
    Beitrag
    danke für die kommentare!

    Rinderfett könnt ich mal ausprobieren, ist das gut verträglich?

    Alles was wir bis jetzt merken ist, dass er viel trinkt und nurnoch wasser raus kommt und er gar nicht mehr anzeigt das er raus müsste.
    Er geht nicht mal mehr in…
  • Helene

    Hat eine Antwort im Thema Cortison verfasst.
    Beitrag
    Wieso gebt ihr Kortison und nicht ein "normales" Schmerzmittel? Ist das nicht die erste Behandlung?
  • inhii

    Hat eine Antwort im Thema Cortison verfasst.
    Beitrag
    Kortison ist sicher nicht lustig usw. Aber wenn es sein muss (und alles andere ausgeschöpft wurde), dann ist es halt eben so. Besser als der Hund immer Schmerzen hat, davon hat er auch nichts.

    Ich musste noch keinem Hund länger Kortison geben (nur…
  • Frau Wolfinger

    Hat eine Antwort im Thema Erster eigener Hund – Welche Rasse und woher? verfasst.
    Beitrag
    4beiner :
    Seid ihr weiter gekommen, mit euren Überlegungen und evtl. schon Entscheidungen?
    Ich wünsche euch, dass ihr einen wunderbaren Hund bekommt, welchen und woher auch immer!
  • Xuxa

    Hat eine Antwort im Thema Cortison verfasst.
    Beitrag
    Wir geben seit ca 2 Jahren Cortison. Haben relativ hoch dosiert angefangen mit täglich 20mg auf 12kg, mittlerweile könnten wir auf 1.25mg reduzieren. Der TA nennt es homöopathische Dosis. Ich habe mich auch sehr lange gegen Cortison gesträubt, aber…
  • Psovaya Borzaya

    Hat eine Antwort im Thema Cortison verfasst.
    Beitrag
    rinderfettpulver fällt mir noch ein.
    cortison macht hunger und durst, meist nehmen hunde unter diesem medi eh zu.
  • Fairy2010

    Hat eine Antwort im Thema Wir dürfen auch bei den Jungen mitmischen :) verfasst.
    Beitrag
    unbedingt!
  • Snowdog

    Hat eine Antwort im Thema Cortison verfasst.
    Beitrag
    Ja Cortison ist echt blöd und hat starke Nebenwirkungen. Ich würde wegen dem Hinken mal in die Ostepathie gehen. Die können oft bei so Sachen besser helfen (Ursache finden und lösen). Dann kann auch Cortison abgesetzt werden

Nachrichten

  • hallo zusammen


    Tiesto fing an vorne zu hinken, wir haben es bisschen beobachtet und da es soviso so heiss war konnten wir es grad mit schonen verbinden, als es nicht besser wurde gingen wir zum TA.

    Sie haben ihn untersucht, ging recht lange und schlussentlich ist der verdacht da auf arthrose im ellenbogen und die hüften sind auch nicht mehr sehr gut, darum schleift er manchmal, wenn er müde wird die eine pfote bisschen nach.

    Nunja, der verdacht mit der hüfte hatten wir beteits schon, dass mit dem ellenbogen ist neu.

    Wir müssen ihm jeztzt cortison geben (tabletten) und dann wieder zum TA und dann warscheinlich mit physio beginnen.

    Er trinkt recht viel und piselt demendsprechend auch oft und vorallem viel, manchmal piselt er sogar schon auf die terrasse obwohl wir erst seit 30min zurück vom laufen sind.

    Somit hat sich das "nicht auf die terrasse pinkeln" thema vorerst verabschiedet...

    Unser ziel ist es, möglichst schnell vom cortison weg zu kommen, denn gut für den körper ist es

  • Sonja Neuhaus wird im Oktober/November in Winznau bei Olten einen 8er Dummykurs Complete Beginners geben, also wirklich die Grundlagen erarbeiten mit allen korrekten Begriffen, Übungen etc., damit man nachher "richtig" in eine Trainingsgruppe einsteigen kann (die ja oft gemischte Niveaus haben). Für alle Rassen offen. Jeweils Samstagmorgen, 8x90 Minuten, kleine Gruppen. Die Plätze sind begrenzt! Vielleicht interessiert sich ja jemand?


  • hallo zusammen


    ich habe 3 hunde ... arve 8j...tejscho 14,5 j und noak 15,5 j.

    .....der 8 jährige war noch nie alleine....ich muss ihn jetzt aber auf das alleine sein vorbereiten. da heist ich habe gezwungener massen schon angefangen. es ist so das er heult und jammert wenn ich mit den oldies alleine gehe...teils wenn ich gehe und wieder komme immer noch am heulen....


    wie gewöhne ich ihn jetzt in dem alter am besten an das alleine sein.....wie bei einem welpen ?


    den zwei oldies geht es eben nicht mehr so ganz gut...früher...oder..ich hoffe später werden sie gehen und das macht mir noch sorgen....hattet ihr es auch schon so..das einer plötzlich alleine war ?

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Cortison 8

      • Tiesto Lunar
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      164
      8
    3. Tiesto Lunar

    1. Erster eigener Hund – Welche Rasse und woher? 27

      • 4beiner
    2. Antworten
      27
      Zugriffe
      671
      27
    3. Frau Wolfinger

    1. Wir dürfen auch bei den Jungen mitmischen :) 26

      • Filou
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      754
      26
    3. Fairy2010

    1. Welpen und Junghunde Quatsch Tread 204

      • whyona
    2. Antworten
      204
      Zugriffe
      5,4k
      204
    3. Lia

    1. Senioren, wie viel Zeit bleibt noch? Macht ihr euch da auch Gedanken? 85

      • inhii
    2. Antworten
      85
      Zugriffe
      6k
      85
    3. Lady