• Guets mörgeli


    habe gestern im "Hunde, katze, einen beitrag über einen irondog, also ironman mit den Hunden, gesehen, fand das mega
    kuul :good: weiss jemand, obs sowas auch in der schweiz gibt?
    danke


    gruss wuschy

  • Meines Wissens nach nicht, die Österreicher sind da recht aktiv und durch die Tschechen auch ziemlich inspiriert worden in den letzten Jahren.
    In Österreich gibt es auch recht viele Dogtrekking Veranstaltungen.

  • Ich habe das auch gesehen und meine Kinder und ich waren begeistert ;-)



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  • Ja finde sowas echt kuul, schade gibst sowas in der schweiz nicht, obwohl ich mal was von
    muri gelesen habe, aber ist, glaube ich auch nichts mehr, sehr schade; mein sohn mit winja hätten da echt spass dran ;)


    gruss wuschy

  • @Testudo
    wieso meinst du, ist es nicht dasselbe, wegen dem Schwimmbad? sonst ist es doch in etwa dasselbe, oder? naja, Zeitmessung gibst auch keine :zwinker: 
    die führten das aber demfall doch leztes jahr durch, habe ich jetzt gesehen ;)


    gruss wuschy

  • @Testudo
    wieso meinst du, ist es nicht dasselbe, wegen dem Schwimmbad? sonst ist es doch in etwa dasselbe, oder? naja, Zeitmessung gibst auch keine :zwinker: 
    die führten das aber demfall doch leztes jahr durch, habe ich jetzt gesehen ;)


    gruss wuschy


    Ja und allgemein ist es anders. Von der Stecke her (viel einfacher) vom Gedanken her (rein Plausch), man kann starten wann man will, Reihenfolge egal und Hund "muss" auch nicht ziehen (er darf zum Beispiel auch am Springer laufen beim Velo fahren). Er muss einfach immer angeleint sein: Schwimmen ist eh so ein "Planschen", also man schwimmt nicht wirklich eine Strecken.

  • Ich finde dit hundetriathlons cool und waren auch schon ( meiner darf/soll dann ziehen) aber eben ist was ganz anderes als irondog ( wobei natürlich auch hier NICHT ein Ironman gemeint ist, sondern ganz kurze Distanzen)