ihr fleissigen Wanderer....

  • Ich habe relativ kleine Füsse, aber ein extrem hohes Rist 8| Von daher passen mir die schmalen Lowa Schuhe nicht. Mein Rist hat einfach keinen Platz darin :d Dafür fahre ich mit Meindl Schuhen gut. Die sind etwas breiter, darum trage ich meist Wandersocken darin, vor allem für längere Wanderungen. Aber ich kann die kaufen und gleich damit 3 Stunden laufen, keine Blasen, nichts. Wenn ich die Schuhe erst "einlaufen" muss, dann passen die nicht. Entweder sie sitzen sofort bequem oder gar nie. Ich persönlich mag knöchelhohe Schuhe mit Dämpfung und Gore-Tex. Obwohl ich extra immer zwei Paar habe, um sie auslüften und trocknen zu lassen, sind sie im Normalfall nach ca. 1 Jahr "durch". Wir laufen täglich mindestens 3 Stunden, meist eher 4 und im Sommer machen wir viele Ganztageswanderungen, die 5-7 Stunden dauern. Darum werden die Schuhe halt schon auch strapaziert...

  • Wanderschuhe hab ich auch von Lowa, leichtere Trekkingschuhe von Scarpa und davon auch noch den Mojito für den Alltag. Ich geselle mich zu den Lowa-Fans, die Wanderschuhe sind für mich unübertroffen ...

  • A propos Wanderschuhe: Seit anfangs Juni laufe ich nur mit Wandersandalen. Sie sind sensationell mit beiden Seiten zu, was besonders gut ist wenn man einwenig X-Beine hat. Auch das Sohle-Profil ist toll, man fühlt sich sicher, es rutscht niemals. Also extrem bequem (Marke Ecco).


    Ich laufe aber nicht gerne mit Socken, sodass es ja bei dieser Hitze grausam stinkt. Ich habe einen Deo für Schuhe und noch Sanytol Desinfizierer. Es nützte bis jetzt alles nichts und das war schon sehr unangenehm. Ich schämte mich immer so, wenn ich zum Arzt, Pediküre oder Therapeut gehen musste.:peinlich::peinlich::peinlich:


    Jetzt habe ich endlich was super gefunden und zwar das Zeckenstop von Elia mit ätherischen Ölen! Nur ein Paar Tropfen genügen für den ganzen Tag und hautfreundlich ist es auch sehr. Die Füsse bleiben so auch frisch.


    Wollte Euch das melden, falls ihr auch so Probleme haben.

  • Ich hätte sehr Lust am WE an einen See Grillieren usw. ich habe nun den Klönthalersee entdeckt und nun wollte ich fragen ob schon jemand dort war? wie ist es mit den Leuten? darf man überall Grillieren oder nur an Grillplätzen? und wie ist es mit Hund? Ich bin zwar etwas im Internet am Suchen gewesen aber ich habe dann gedacht vlt. könnt ihr mir ja diese Infos auch geben :)

  • ohh klöntaler see, wunderschön, war ich schon etliche male auch schon mit winja, finde es mega auf der hinderen seite alles dem see nach

    bis nach vorne zu laufen und dort kann man dann wieder mit dem postauto zurück oder natürlich auch umgekehrt....

    wir haben 1x auch gerillt, glaubs irgendwo und winja problemlos den ganzen weg frei....:P


    gruss wuschy

  • Im Sommer am Weekend total überlaufen, sonst perfekt. Grillieren kann man fast überall. Muss einfach auf Fahrplan des Postamt achten. Sonst wartet man dann eine Weile...

    herzliche grüsse conny, jendayi und kalani mit nastassja und dawn im herzen