Hoch zu Ross, wer noch?

  • Du meinst Zweier- Anhänger :zwinker:


    Ich hatte erst das was dein Freund anspricht mit einer Kollegin diskutiert. Auf welcher seite ein Pferd in einem zweier Hänger stehen soll sicherheits mässig ist rechts, das stimmt:smile:


    Aber viele Pferde stehen ruhiger oder besser, ohne zappeln links, vermutlich weil es ruhiger fährt, oder nur links daran gewohnt wurden. Die müssen ja jede kurve ausgleichen im stehen ohne das sie sehen , ah pass uf da kumt eh kurv :kaug:Pferdetransport kann man auseinander nehmen mit link rechts stehen mit oder ohne Einstreu, vorwärts oder rückwärtsverlad..


    Man läd die Pferde so dass sie am besten und ruhig stehen, weil ein trampelndes oder zappelndes Pferd ist nicht lustig zum fahren, rede aus erfahrung.. nicht von meiner Maus sondern andere wo ich mit bin..

  • Ich habe, wie wohl die meisten Rösseler, gelernt, dass ein Pferd allein grundsätzlich links verladen werden soll aus dem von Tabasco genannten Grund. Obs wirklich einen Unterschied macht oder nicht, kann ich dir ehrlich gesagt nicht sagen.


    Was aber auch noch für den Verlad links spricht: die Servicetür ist bei den meisten Anhängern auf der rechten Seite. Steht das Pferd links, habe ich es deutlich einfacher, in dem Hänger reinzukommen und ggf. Zu hantieren.