Positive Hundebegegnungen

  • Ui hatte ich Heute Freude 😍

    Wir waren unterwegs am Flüssli, beide frei als uns 3HH mit etwa 7 Kleinhunden ( angeleint) entgegen kamen. Sie waren noch etwas weiter weg auf dem Weg und Micromüsli rannte unten am Bord, also am Fluss und ich wusste vorne ist die Stelle wo sie immer schwimmen geht. Deswegen liess ich sie, aber plötzlich hörte ich einige Kleinhunde bellen (ich habe nicht gesehen, dass 2-3 an der langen Flexileine das Bord runter sind, da hinter einem Busch.) Also sofort Micromüsli abgerufen, dummerweise lief sie an den Hunden vorbei das Bord hoch und kam auf dem Weg zurückgerannt. Minimüsli kam auch grad (aber sie war eh in meiner Nähe). Also beide angeleint und bei den Kleinhunden vorbei (die standen schön auf die Seite). Als ich mich entschuldigen wollte (wegen Micromüsli) meinten sie ach sie hätten gesehen, dass ich es bin und von daher gewusst, dass die Hunde problemlos und gut abrufbar seien 😍 Ich meinte dann, danke aber trotzdem darf sie nicht einfach zu angeleinten Hunden. Da meinten sie das hätte sie auch nicht gemacht sondern als sie schwimmen war und ich pfiff, sei sie in einem Bogen um sie rum und zurück gerannt. Also nie zu den Hunden. So eine brave Maus und so schön auf so nette HH zu treffen.

  • Ich bin sehr stolz auf unseren Wirbelwind😍

    Waren heute Nachmittag am Weihnachtsmakt in Bad Zurzach. Hatten ein paar Hunde gekreuzt und Charly war völllig entspannt bei diesen Hunden und es gab auch Hundehalter die einfach ihren Hund zu Charly liesen und Charly schnupperte dann auch ohne geknurre und gebelle🤗 auch rennende Kinder und div. Gerüche kein Problem😍

    Leider war gerade in dieser Zeit ein schwerer Verkehrsunfall in unmittelbarer Nähe vom Markt und viele Tatü fuhren in der Nähe vorbei😔 was macht unser Charly? Kopf in den Nacken und volle Puĺle losheulen, wie ein Wolf😂 Upps da war Charly plötzlich für die umstehenden Leute ein "jööö schau den an" Hund😄

  • cindy : das tönt ja super, mit Charly :). War es nicht sehr stark frequentiert dort? Bei uns im Ort gab es vor 3 Wochen einen Adventsmarkt mit vielen Ständen. Nahm aber nur Luna mit. Erstens wäre Honey zu gestresst gewesen und auch für mich, rein vom Platz her


    Das mit dem Unfall habe ich gelesen, sehr tragisch :( - und noch der heulende Charly... Das friert mich gerade.


    Ich weile mal wieder im Simmental. Nächstes Wochenende ist hier auch Weihnachtsmarkt, da gehen wir sicher, mit beiden Hunden.