Bedürfnisse eurer Hunde

  • Schlafen. :biggrin: Ich hab echt den faulsten Welpen dem man sich vorstellen kann erwischt.


    Es sei denn es hat Schnee, da dreht der kleine richtig am Rad. Je mehr Schnee desto wilder wirds. Da muss man wie verrückt im Achti rennen und die kleinen Schneekugeln jagen die man mit den eigenen Pfoten aufwirbelt. Am liebsten bis zum Umfallen.


    Des weiteren: Fressen, Lernen, Kuscheln. In der Reihenfolge. Ach ich liebe meinen Hund. :love:


    Zwischen durch noch mit dem Kater raufen oder Frauchen Spielzeuge in den Schoss werfen bis sie Apportier- oder Zerrspielchen mitmacht. Aber nur ganz kurz, dann muss man nämlich unbedingt wieder... Schlafen! :rolleyes:

  • - Schnüffeln, schnüffeln, schnüffeln.... und noch ein bisschen schnüffeln
    - Im Wasser plantschen
    - danach wie wild rumrennen
    - Menschen suchen
    - ... und wenns müde wird, mit Frauchen kuscheln

  • Knallharte Wahrheit ;)
    Meine würden:
    Revier bewachen (Kontrollgänge, markieren, rumliegen und Gegend im Auge halten, lautstark melden wenn sich was tut)
    Kein Zaun=weitere Streifzüge dazu gehört: rumlaufen, kontrollieren, buddeln, mal Vögel zum Spass verjagen und im Rudel auf Wildjagd inkl. Streizüge im Wald.
    Natürlich heimkommen wenn man Futter will
    Geknuddelt und bei mir liegen müsste auch sein
    Fremde Hunde oder Menschen bräuchten sie weniger da sie ihr Rudel haben (wäre es nicht da, würden die Jungen sich Fremde zum Spielen suchen)


    Ja glaub das wars ;)
    Wohl gemerkt wenn sie das Ort dazu hätten.


    Hier brauchen sie aber mich um all die Sachen die hier nicht gehen oder erwünscht sind zu ersetzen. Durch Sport, Beschäftigung, usw.

  • Yoshi ist ein Clown aber eben auch ein Spitz, also ein Wachhund. Also:


    - rumalbern/spielen
    - markieren
    - schnuffeln
    - viel rennen
    - Beachtung erhalten (spielen oder streicheln/kuscheln)
    - fressen, aber nur auserwähltes
    - wachen
    - Streifzüge durchs Revier
    - Eindringlinge melden
    - Vögel aufschrecken und jagen
    - durch den Wald stöbern
    - mit seinen Hundefreunden spielen
    - nach Mäusen buddeln

  • Kookie würde eindeutig den ganzen Tag fressen. Fressen, fressen und noch mehr fressen. Das steht gaaaanz weit oben auf ihrer Liste. Schuhe und Socken klauen folgt dann schon und dann natürlich Breeze & mich in den Wahnsinn treiben :0haue-haue0::kaputtlach:

  • Fressen.


    Schlafen.


    Schauen, was ich so mache. Ein paar Streicheleinheiten abholen.


    Fressen.


    Baden.


    Gemütlicher Rundgang im Revier.


    Freudig fremde Menschen begrüssen und Futter betteln.


    Fremde Hunde verjagen oder wenn sie sich nicht verjagen lassen, mit ihnen zoffen.


    Schlafen.


    Fressen.


    Schauen, was ich so mache. Ein paar Streicheleinheiten abholen.


    Ein bisschen bellen, weil der Fuchs in der Nähe war.


    Und dann wieder: Fressen und Schlafen.