Splenektomie

  • Ömchen geht es viel zu gut :d


    Nein, es geht ihr echt super. Wir müssen sie ständig ausbremsen. Sie ist gerade zu 98% an der Leine weil sie rennen will. Vorher gtummelte sie immer, wenn wir sie gelupft haben und Druck auf das Abdomen kam, jetzt gar nicht mehr. Vielleicht hat die Milz gestört? :gruebel1:


    Ich habe leider noch keine Nachrichten bekommen. Könne bis zu 2 Wochen dauern. Wir warten halt mal :d

    Herzliche Grüsse Jessy mit Chiara

  • War gerade in der Post :hopser: gutartig :hopser:

    Herzliche Grüsse Jessy mit Chiara

  • Knotige Hyperplasien der weissen Pulpa warens

    Herzliche Grüsse Jessy mit Chiara

  • Knotige Hyperplasien der weissen Pulpa warens

    Ok. Dann hätte das gar nicht raus müssen? Bzw. Du hast den Eindruck, dass es sie gestört hat? Chadie hat ja auch eine Milzmasse, vermutlich noduläre Hyperplasie und mir wurde von rausmachen abgeraten, sofern es sich nicht ändert.


    Aber in jedem Fall sehr cool :thumbsup: 

  • Naja, das Ding ist ja bereits gewachsen, die Gefahr des Platzens bestand trotzdem.
    Ich weiss nicht ob es sie gestört hat, aber das grummeln hörte auf, 2Tage nach OP.
    Extra operieren hät ich sie nicht lassen, aber da das Knie gemacht werden musste, gings in 1nem

    Herzliche Grüsse Jessy mit Chiara

  • Ah ok, dann war das grösser als beim letzten Schall?
    Bei uns ists bisher gleich geblieben und platzt angeblich auch nicht, hab xxx Mal nachgefragt, weil wir ja noch sehr aktiv sind.


    Wie lang muss das Knie geschont werden bzw. wann darf sie Wasser treten resp. ihr Personal Hometrainer Scar sie wieder trainieren? :) 

  • Ja es ist gewachsen seit dem letzen Schall, die Gefahr des Platzens sei anscheinend da laut den TÄ in der Klinik.


    Insgesamt 6Wochen, dann gehts zum Röngten.
    Woche 1 war 7Min laufen, Woche 2 (also jetzt) 10Min, Woche 3 12Min und so weiter.


    Gestern hab ich ihr die Klammern entfernt (38Stück smilie_sh_019 ) ab Heute darf sie wieder Baden.

    Herzliche Grüsse Jessy mit Chiara

  • ich bin sooo happy!

    Am Samstsg war die OP 6Wochen her. Chiara hat sie prächtig davon erholt und sie ist kaum zu bremsen. Am Freitag waren wir beim Kontrollröngten des Knies. Soeben kam die Enail, der Chirurg ist zufrieden und Chiara darf ab sofort wieder normal bewegt werden. D.h sie darf wieder Rennen wenn sie will (und das will sie im Moment sehr oft!) Klar, langsam aufbauen, aber nun dürfen wir :love::love:

    Herzliche Grüsse Jessy mit Chiara

  • So cool:yeah::yeah::yeah:.

    Die 6 Wochen waren wegen des Knies, oder? Also nicht wegen der Milz? Mir wurde gesagt, dass er nach dem Fädenziehen wieder Vollgas darf.


    Dann mal ab durch die Mitte Chiara:hopser:.

  • ja genau wegen dem Knie. Da wurde ja Knochen durchgesägt und Implantate eingesetzt.

    Ich freu mich total! Meine tapfere Maus:love::love:

    Herzliche Grüsse Jessy mit Chiara

  • Wow, so toll! Hoffe deine Chiara kann das Leben wieder voll geniessen :brav0:


    6 Wochen finde ich jetzt in Anbetracht der OP nicht mal sooo lang. Super , heilten die "alten" Knochen so gut und schnell.


    Alles Gute der Oma-Maus :0herzsm0:

  • vielen Dank! Ja 6Wochen sind eigentlich "nichts". Sie lahmt nach dem Aufstehen teilweise, aber sie hat ja in beiden Knien und im Rücken Arthrose, nach spätestens 10Schritten läuft sie schön. Wären die kurzen Haare am Bein nicht, würde man nie darauf kommen, dass sie kürzlich operiert wurde.

    Nächsten Monat feiert sie ihren 12 1/2 Geburtstag :D

    Herzliche Grüsse Jessy mit Chiara