Schweden 2018/2019

  • Nach dem Winter ist vor dem Winter, so sind wir aktuell fleißig dran den nächsten Winterurlaub zu planen. Diesmal wird es für fünf Wochen nach Schweden gehen. Ich bin froh dass ich auch über Silvester eine Unterkunft für mich und die Hunde gefunden habe. Dieses Jahr können wir also Silvester hoffentlich bei viel Schnee im hohen Norden feiern. Nach Weihnachten wird es losgehen und ich komme erst Anfang Februar wieder zurück. Ich hoffe dass ich dort dann mit 5 Hunden trainieren kann. Anouk ist noch mein Sorgenkind. Aktuell plagt er sich wieder mit Problemen an seinem rechten Vorderbein. Leider hatte Tierarzt bisher nichts gefunden. Knochen sind okay, wir probieren aktuell es mit Entzündungshemmer in den Griff zu bekommen, sollte das nicht funktionieren, muss noch ein Ultraschall gemacht werden. Darum ist aktuell sein Einsatz für die nächste Saison noch unklar. Die kleinen Collie Husky Mischlinge werden aber auf jeden Fall mit angespannt.

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • So, jetzt dauert es noch 1 Monat und 3 Tage. Wir werden nur mit 4 Hunden am Schlitten fahren können. Anouks Bein machte leider nach den Trainings immer wieder Probleme, so dass es kein Sinn macht ihn anzuspannen.

    Dyron Fae Candy und Enya sind aber fleissig am Trainieren und werden hoffentlich auch in Schweden viel Spass haben.

    Bei Dyron gab es mal kurzzeitig einen Verdacht auf einen Kreuzbandriss, aktuell hat er aber keine Probleme und die Untersuchungen bei diversen Tierärzten waren ohne eindeutigen Befund. Einzig ein verengter Rückenmarkskanal wurde festgestellt. Dieser kann bei falschen Bewegungen eventuell mal zu Problemen führen, aber gemäss Tierarzt keine Einschränkungen für das Training solang er keine Schmerzen zeigt.


    So fahren wir also am 27.12. von Kiel nach Göteborg und sind ab dem 29.12. bis 12.01. in Gargnäs und anschliessend noch 3 Wochen wieder in Gafsele. Hoffen wir auf viel Schnee, guten Trainingstemperaturen und vielleicht endlich mal Nordlichter.

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • so. Stehen auf der Fähre. Hunde erledigt und ordnungsgemäss verstaut. Sollte bis morgen früh gut gehen.

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • Ja, dann gute Nacht und viel Spass morgen früh...


    Ich hätte immer bedenken bei so Sachen, was wenn ein Hund mal genau dann Durchfall hat?

    Wo kann man dann hin? :noidea: Darum vermeide ich so Sachen wo man länger eingesperrt ist und nicht flüchten kann.

  • Bis 2 Hunde geht Hundekabine mit Auslaufbereich. Darüber hinaus... sie kriegen nichts zu futtern und nach dem letzten Gassigehen nur wenig Wasser. Wenn doch mal Durchfall... dann ist es am Morgen echt ekelig für alle 🤔

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • Nach 3 Tagen Anreise und 2400 km endlich heute Abend im Norbränna Schlittenhundetrainingscamp angekommen. Jetzt nur noch Bett. Morgen dann Trail erkunden mit motorscooter und dann vielleicht schon kleine Runde drehen. Mal sehen.

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • Muss grad mal googlen wie weit oben das ist, 3 Tage anreise.... puhhhh, ist lange.

    Wie lange bleibst nun dort? Hoffe genug lange für die Anreise.


    Gell, du hast nun alle 5 Hundis mitgenommen, oder?


    Und freu mich schon auf Fotos... :yeah:


    Würde so gerne mal in den Norden in die Ferien, aber bisher kam es noch nicht dazu :noidea::sad:


    Wünsche schöne Ferien :nicken:

  • Whoa, das ist ja echt weit oben...Ich hab schon drei Tage gebraucht für Südschweden und mit nur einem Hund. ^^ Bin auch schon sehr gespannt auf die Bilder und wünsche viel Spass! :)

    "It's the detours that make us who we really are." - Sheryl Crow

  • Ab jetzt 4 1/2 wochen. bin jetzt 2 Wochen hier und danach gehts noch zu nen anderen Ort nach Åsele.


    Hab meine 5 plus die 2 von meiner Freundin dabei.

    Fotos folgen. Das Camp hier liegt mitten im Wald. Muss sehen wie gut ich Fotos hochladen kann

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • ui, schön... für so lange Zeit lohnt sich die Anreise ja wirklich.


    Wie teuer ist eigentlich die Unterkunft? Das Essen usw.

    Meinte der Norden ist eher teuer....


    Kannst ja bisschen Schnee runterschicken, das Jahr mangelt es etwa an der weissen Bracht. :zwinker:

  • Die Unterkunft hier kostet mit Trailbenutzung und Freilauf 80 chf pro Tag.


    Die Preise sind Schweizer Niveau ausser Alkohol und Südseefrüchte. Die sind deutluch teurer. Fleisch etwas günstiger.

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • OK, das geht ja eigentlich noch.

    Also 80 fr. / Person oder für das Häuschen (2 Pers.)


    Kannst du vor Ort einkaufen oder musst du sehr weit fahren?

    Mit dem Schlitten einkaufen gehen :hihi:

  • 80 das Haus pro Tag. lebensmittel 15 km weg. Kleidung etc falls nötig 50 km

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • Fotos gehen leider nicht gescheit... irgendwie krieg ich die hier mit natel nicht rein gestellt. Einige hab ich auf facebook gestellt. Schreibt mich einfach an wegen meinem namen dort .

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • Jetzt sind wir schon 3 Wochen in Schweden. Seit 1 Woche mit Freundin in Gafsele.

    Die ersten 2 Wochen waren super im norbränna Schlittenhunde Trainingscamp. Nette Gastfamilie und super Trainingsbedingungen. Seit einer Woche sind wir jetzt da, wo wir letztes Jahr schon waren und es wird wohl das letzte Mal gewesen sein. Die Trailbedingungen sind bescheiden, die letztes Jahr gut waren. Die Trails sind nicht markiert und man wird dann noch angemotzt wenn man sich verfährt obwohl ich mir nicht mal darüber bewusst bin. Hier fehlt einfach der Wohlfühlfaktor. Schade.

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch