Barf plan

  • Mal ne Frage ...

    Ich hatte mir eigentlich n Zettel zur Seite gelegt von der Hund 18 von jemanden der Barfpläne macht ... joa Zettel natürlich irgendwohin gelegt wo ich es dann wiedr finde * hust * :peinlich:


    Ich war grade beim TA und die empfiehlt mir das Tierspital Zürich, die machen anscheinend auch Ernährunsgspläne. Kostet aber auch seinen Preis.


    Wo habt ihr eure Pläne machen lassen und wieviel habt ihr dafür bezahlt? Bei Tarek steht n bisl im Raum, das die Bauchspeicheldrüse nicht unnötig belastet werden sollte. Bisher sind die Bluttests soweit gut, nur das eine mal nach diesem Fieber das er gemacht hat war ein Wert leicht erhöht, abr es war keine akute Entzündung.


    Aber wenn ich schon frisch füttere kann man da ja einfluss nehmen. Dazu müsste die Person aber auch Anung davon haben, schwer das selbst auszusieben.


    Vl habt ihr ja n Tip oder Erfahrungen

    Grüsse Nathalie mit


    Tarek, Tervueren, 12.11.2014

    Unique, Malinois, 18.05.2018
    Und Whyona im Herzen 20.06.2002 - 03.04.2017

  • Ich habe für meine Hündin den Plan auch beim Tierspital Zürich machen lassen. Es ist zwar wirklich etwas teuer, aber ich finde, wenn das Tier einen Spezialplan braucht, ist es das wert. Das sind Ärzte und haben von den Krankheiten eine Ahnung.


    Und man darf jederzeit Fragen stellen - im Preis inbegriffen:)

  • Ich barfe mit Lady meinen zweiten Hund und habe alles selber berechnet. Sie ist zwar Allergikerin, aber gesund. Wenn sie eine Erkrankung hätte, würde ich auch das Geld einmalig ausgeben und mir einen Barfplan vom Tierspital ZH machen lassen. Die sind wirklich Spezialisten dafür.

    Tarek alles Gute!

  • War es vielleicht von hier?
    https://www.buonviando.ch/

    Sie hatten einen sehr grossen Barfstand an der Messe, in der Halle beim Dogdance gleich links.

    Beim Tierspital würde ich es machen lassen, wenn es etwas Spezielles (Krankheit, Allergie, Verhalten) zu beachten gibt. Sie machen das wirklich super bzw Prof Liesgang. Ich habe mir von ihr einen Plan nach der Krebsdiagnose von Crispy machen lassen (okay gratis, da wir befreundet sind) und der Plan war wirklich super ausgearbeitet.