Schlittenhunderennen 2018 / 2019

  • Hallo zusammen.

    Es wird ernst.

    Die neue Schneesaison nähert sich mit grossen Schritten.

    Auch dieses Jahr sind wieder einige Schlittenhunderennen in der Schweiz geplant und wir wollen auch wieder an einigen starten.

    Es freut mich auch das die Tourenklasse deutlich zunimmt auf den Rennen (längere Distanzen).


    Folgende Termine sind veröffentlicht.


    12.01.2019 - 13.01.2019 = Splügen


    19.01.2019 - 20.01.2019 = San Bernadino


    02.02.2019 - 03.02.2019 = Studen (nur Reinrassige)


    09.02.2019 - 10.02.2019 = Lenk

    Wir wollen hier in der 4 Hunde Klasse offen (Dyron Fae im Lead. Candy Enya im Wheel) über 8 km starten.


    16.02.2019 - 17.02.2019 = Kandersteg (Schweizer Meisterschaft)

    Wir wollen hier in der 4 Hunde Klasse offen (Dyron Fae im Lead, Candy Enya im Wheel) über 8 km starten.


    23.02.2019 - 24.02.2019 = Gadmen (mit Nachtttrophy)

    Wir wollen hier mit 4 Hunden in der Tourenklasse Schlitten (Dyron Fae im Lead, Candy Enya im wheel) über 17 km starten. Ob das funktioniert, wird sich erst beim Training in Schweden zeigen. Die Nachttrophy würde ich dann nicht machen.

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • Und ich schaue wo es dann noch Startplätze frei hat, wenn die Anmeldung öffentlich wird:nicken:

    --- aber schön bist du Huskybespasser auch wieder dabei ---:good:


    Geplant ist auch 4er:yeah: (weil es mit 5 Hunden, somit 6er mir zu lange Distanzen sind für meine Hundis).

    Geplant ist bestimmt das Trio: Flaffy, Nevada und Pyri (ja, obwohl sie schon älter ist aber sie darf auch mit:nicken:). Wer als Nr. 4 dabei ist, ist noch offen. Evtl. auch abwechselnd an einem Rennen Nemesis und dann Nibi. Und habe ja die Option die am 2. Tag rauszunehmen.


    Auch will ich schauen, dass ich evtl. mal nur HappyDog mache, dafür mit allen 5 Hundis starte. So von wegen lustig, einfach weil es bestimmt noch cool aussieht so viele Eurasier :zwinker::hihi:


    In Gadmen bin ich auch am Überlegen, aber werden wohl dort einfach wieder nur die Trophy machen. Weil die finde ich cool, und beides (Rennen und Trophy, wäre wohl etwas zu viel). Je nach dem wie es sich nun noch ergibt, wird evtl. mein Freund mit unserem Kicksled und 2 Hunden etwas rumrutschen und ich mit Rennschlitten 3 Hunde. So könnten wir zusammen eine Runde fahren /rumrutschen. :zwinker:


    Aber ja, ich freu mich drauf und bin gespannt auf die ersten Training mit Schlitten. Neue Kufen werden auch besorgt weil die echt schlimm aussehen. Und dann hoffen, dass es genug Schnee gibt. :nicken:

  • Noch eine kleine Ergänzung... In Kandersteg werde ich noch als 2. Rennleiterassistent vor Ort sein. Bin total gespannt wie das ist. 8|

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • Was musst du da den machen?

    Die ganze Mushermeute im Griff halten... ?:zwinker::hihi:

    Genau :saint: Also seid bloss alle nett zu mir :evil:

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • Wir fahren auch wieder mal ein, resp. zwei SSV-Rennen. Und zwar Studen und Gadmen. Zudem haben wir in Saignelégier gemeldet.


    Wo sehe ich wen? :)


    Verbringe nicht so viel Zeit mit der Suche nach einem Hindernis.
    Es könnte sein, dass keines da ist.

  • Wir sind nun auch gemeldet:good:konnten noch ein Plätzchen ergattern... :zwinker:


    Somit sind wir das erste Mal überhaupt in Splügen mit 4er dabei

    Dann San Bernardino, Lenk, und Kandersteg jeweils auch 4er (kenne ich aber bisher halt nur immer mit 2 Hunden)


    Gadmen mache ich wiederum ,,nur,, die Trophy in der Nacht weil sonst alles (also offizieller Lauf plus Trophy) zu viel für meine Hundis wäre, und die Trophy will ich machen :nicken: Aber wie ich/wir starten ist noch offen...

    Evtl. kommt mein Freund mit dem Kicksled mit und wir teilen die Hundis auf... und wenn er nicht will, dann nehme ich halt alle Hundis an den Rennschlitten.


    Studen dürfen wir nicht mitmachen, somit sehen wir uns höchstens in Gadmen. :nicken::good:

  • inhii, das wäre super, euch in Gadmen zu treffen. Ich habe vor, mit den 3 jüngsten die Tour zu fahren und mit 3 Oldies die Trophy.


    Snowdog, ja, ich habe die Tour gemeldet. Werde voraussichtlich mit 3 Hunden fahren :). Bist du auch auf einem der Rennen anzutreffen?


    Verbringe nicht so viel Zeit mit der Suche nach einem Hindernis.
    Es könnte sein, dass keines da ist.

  • @Schneeflocke


    Je nach dem fahre ich die Trophy mit 3-4 Hunden, oder mit 2 und Freund 2.

    Mehr Hundis kriegen wir nicht ins Auto, ausser meine Mutter bringt mir noch welche hoch:zwinker: dann wäre noch 1 Hund mehr.


    Man läuft sich sicher über den Weg, nur weiss ich gar nicht wie ich dich erkennen soll :pfeifen:

  • Dann sehen wir uns in Gadmen (allerdings nicht die Tour, Yvi ist ja grad erst 1 (bzw. wird es Morgen 😏) und somit noch etwas jung dafür..). Also machen wir voraussichtlich 4Hunde und dann bei der Trophy sich noch etwas. Skijöring mit den Grossen 2 vielleicht 🤔Studen muss ich noch gucken, falls ich komme,machen wir auch die Tour (Skijöring mit Ikkuma, Yvi dürfte eh nicht, da Sanspapier)

  • @Husky-Passion: Juhuiii, da freue ich mich! :):thumbup:


    inhii: musst sie aufs Dach binden 8o Und wir finden uns bestimmt. Mindestens deine Hunde sollte ich erkennen :/^^


    Snowdog: Supi, würde mich sehr freuen, euch kennen zu lernen :):thumbup:


    Verbringe nicht so viel Zeit mit der Suche nach einem Hindernis.
    Es könnte sein, dass keines da ist.

  • Nur noch 1 Woche und dann ist Splügen :spass:

    Kenne zwar die Strecke nicht aber was solls, wir fahren der Nase nach...


    Waren heute trainieren mit Snowdog und ihren 2 Nordischen, sowie Kollegin mit ihren 2 Nordischen und ich mit meinen 4 Wuschels.

    Nur sollte Flaffy dann in Splügen auch rechts und links wieder besser ausführen. :pfeifen::zwinker:

    Das erste Mal auf Schnee seit langem, fand Flaffy den Weg nicht .... ,,Hilfe, es ist alles Weiss, wo muss ich lang?,,..:hihi:

    Aber als wir ,,unsere,, Spur dann hatten, ging es gut. :super:


    War ,,anstrengend,, mit diesen vielen Hm und Schneefall (natürlich mit Wind dazu) :zwinker: und die Abfahrt etwas mit Nervenkitzel verbunden aber machte Spass (laut Snowdog waren es ca. 9-10km).



    Nevada hatte das erste Mal Booties an und lief das erste Mal im Schnee, Nibi ist ja auch nicht so routiniert was Schnee angeht:zwinker:.

    Aber war erstaunt wie gut sie es machten. Bergauf liefen sie immer schön und zogen so gut es ging, bergab rannten alle schön.


    Somit bin ich guter Dinge, dass ich so die Rennen mit diesen 4 Hundis meistern kann. :good::nicken: zumindest kommen wir zusammen im Ziel an:smile:


    Leider verlor Flaffy ziemlich am Anfang ein Bootie (mein Freund sammelte ihn am Start auf, ich merkte es nicht mal) und somit hatte sie am Ende grosse Eisklumpen an der einen Pfote... armes Ding, aber die Pfote blieb heile. Aber mir tun die Hundis dann leid, wenn ich sehe auf was die km-weit laufen mussten:sad: Pyri lief früher auch mit solchen Klumpen ohne was zu zeigen, heute ist sie empfindlicher und würde wohl nach ca. 2-3km verweigern so weiter zu laufen (machte sie sogar beim Auslaufen heute, nach einer Weile lag sie ab). Also nächstes Mal die neuen (grösseren) Booties enger anziehen. :nicken:

  • klingt doch super. Schön das ihr auf Schnee trainieren konntet. hier ist heute Ruhetag. Gammeln auf dem Sofa. Versuche etwas meine Wrkältung auszukurieren und morgen gehts dann wieder auf die 10 km Runde. Dann mal mit Fae neben Candy im lead

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • bin gespannt wie es dann deine 2 Jungen vorne machen, ich denke sie werden es gut machen.... :good::nicken:


    So viele sind erkältet wo ich nun kennen, wir liegen nur rum mit Gliederschmerzen, ,,verstopften,, Kopf, Husten usw. Dazu gesellt sich mein Muskelkater von gestern :pfeifen::hihi: wusste nicht, dass man fürs Schlittenfahren so viel Armmuskeln braucht :kaputtlach: das bergauf schieben lässt grüssen. :peinlich:


    Somit gammeln wir auch auf dem Sofa rum:zwinker:


    wünsche dir viel Spass beim Fahren. :yeah:

  • Wünsche Euch allen viel Spass. Ob Aiko alleine ziehen würde muss ich erstmal Testen. Merlin hat ja immernoch eine "Nackte Schulter" und da getraue ich mich noch nicht ihn Einzuspannen. Ausserdem Hatten alle 3 Nacheinander Magen/Darm Grippe und damit eh noch Schonzeit.

  • ja, schade kam nun das mit Merlin dazu... und nur 1 Hund wird anstrengend sein, dich und den Schlitten zu ziehen. :sad:Und für Rennen reicht es sowieso nicht.

    Ausser du kannst ein Hund ausleihen und so fahren. :noidea: