Schlittenhunderennen 2018 / 2019

  • temperatur beim fahren war okay. Noch nicht zu warm, aber angenem kurzärmlig. Am Nachmittag wurde es richtig warm.

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • Welche Zeit bist du dann dran gewesen?


    Also wenn ich Kurzärmlig bin, dann ist es ja schon recht warm... so wie dazumal auch als ich in Kandersteg vor paar Jahre war. ich war im Shirt und Hundis streikten nach ca. 4km (wir mussten mit 2 Hunden dazumal noch 8km machen).



    Hey, bei uns vorhin ca. 16 Uhr auf der Terrasse 24 Grad smilie_sh_019echt krass... ich war am Sonnen und Hundis verdrückten sich in den Schatten.


    Morgen fahrt ihr ja am Anfang, dann ist es bestimmt kühler. :nicken:

    Viel Spass:winke:

  • heute 11:23. Morgen 9:23. Snowdogs 2 minuten nach mir

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • Ich hab glaub noch nie so viel schiss aufn Schlitten gehabt, wie gestern Morgen. Trail extrem hart und glatt, wär einige mal in den Kurven fast vom Trail gerutscht. Langläuferin mehrere Minuten in 1m Abstand hinter mir, hat Enya extrem irritiert und wär mir einige Male Bergab fast in den Schlitten gerutscht. Aber wir haben es Schadlos überstanden, aber Spass war es nicht.


    Stimmung war super. Viele Zuschauer. Teilweise schon zu viele. Man kam sich etwas vor wie im Zoo, aber Dyron nimmt ja gern jede Streicheleinheit. Enya und Fae auch super mit Kiddies.


    Dyron ist für Gadmen degradiert zum Wheeldog. Hole mir Fae neben Candy ins Lead.

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • Huskybespasser

    Ich mag wenn der Schnee hart ist (solange nicht wirklich blankes Eis):good:Ich hätte mich wohl endlich mal gefreut am Morgen früh mit tollem Untergrund zu fahren. :yeah:und in Kandersteg landete ich auch schon im Tiefschnee, als es runter und ums Eck ging, ich die Warntafel nicht sah:peinlich: hatte da so Freude, dass sie voll rannten. :hihi::zwinker:


    War dieser Langläufer ein Starter?

    Wenn ja, hätte ich ihn einfach überholen lassen, auch wenn man kurz 1min. wartet. Dann hättest den Ärger nicht mehr gehabt.

    Einem normalem Langläufer hätte ich einfach gebeten etwas Abstand zu halten, da hier ein Rennen stattfindet.


    Und ja... Kandersteg fand ich schon immer eher ein Touristenanlass. Aber du warst nicht in Todtmoss wo ich eben war.

    Da kam mir es vor als wäre es ein Schneeanlass für alle Menschen und die Schlittenhunde sind noch so nebenbei und werden geduldet...

    So quasi noch nett, paar Hundis streicheln.

    Wenn man dann zum Start ging, kaum einer aus dem Weg, so quasi wir können froh sein noch Platz zu finden an einem Anlass, der für die Musher und deren Hunde bedenkt wäre.



    Denke Dyron wird es im Wheel gut gehen, und die Gelegenheit das die Jungen ihren Job lernen und machen darf. Candy wird ihr dabei gut helfen. :nicken:


    Wir können in Gadmen ja wieder hintereinander starten wobei wir es wirklich gemütlich nehmen und ich auf mein Freund warten werde falls er langsamer sein wird. :nicken::good:

    Er wird vor mir starten und ich ihn dann einholen und dann fahren wir zusammen.


    Mein Freund überlegt nun noch welcher Hund er haben will, sofern wir ,,nur,, 4 mitnehmen können (also meine Mutter nicht auch kommt). Er hätte sogar lieber Nemesis, er meinte, er könne sie motivieren aber Nibi nicht.

    Eigentlich egal, Nemesis gibt mehr wenn ich vorne wegfahre aber ob sie die Ausdauer hat. :noidea:

    Wie auch immer, es wird gemütlich und lustig werden. :spass:

  • Ich hoffe das Fae genauso gut im Lead Tempo macht, wie im Wheel. In Schweden hat das nicht besonders gut geklappt. Aber wir versuchen das mal, sonst kann ich immernoch wieder umsetzen.

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • Ach so.... du meinst vorne lief sie gar nicht so gut? Dachte mehr wegen dem Kommandos ausführen...

    Unsere Nemesis ist auch so, vorne kann man sie einfach nicht brauchen. Sie läuft nicht. Sie läuft nur anderen Hunden hinterher:zwinker: aber vielleicht kommts ja noch.


    Und eben, sonst kannst ja unterwegs umkabeln. Braucht halt Zeit aber was solls.


    Warum willst du eigentlich Dyron nicht mehr vorne? Wegen dem Sehen?


    Und was ist mit deiner Enya, geht die vorne auch nicht so gut?

  • Enya vorne ist super unsicher. Dyron nervt, weil er nur Blödsinn im Kopf hat und Fae soll ja mal im Lead laufen. Wir probieren das mal. Weiss nur noch nicht ob im Rennen oder nur auf der Trophy.

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • Gibt Candy Enya nicht genug Sicherheit, die würde ja auch noch vorne laufen?


    Bei mir gehen auch nicht alle Hundis überall gleich gut. Jeder hat wie seine Lieblingstelle und sogar Lieblingsseite. :nicken:

    Irgendwann hat man es dann mehr oder weniger rausgefunden, und alle sind +/- zufrieden :zwinker:


    Ich habe dafür nun 3 Hündinnen in der Nachläufigkeitsphase, heisst sie werden nun runterschrauben und sich nicht mehr bemühen sich schnell zu bewegen:hihi::pfeifen:.

    Flaffy (war wohl doch nicht läufig wie gedacht denn die spinnt immer noch voll) und Nevada sind dafür gut drauf. :good:




    Gadmen findet statt :spass: freu mich drauf.

  • Von Gadmen wieder Heim gefahren. Was eine verarsche. Stell mich doch nicht mit 7 Hunden an die strasse und krakzel den Hügel hoch. Schlechter Witz 😡. Und das sagen soe einen nach 3 std wartezeit. Waren um 15:30 dort. Um kurz vor 7 dann heim gefahren.

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • OK, ja.... wir hatten auch keine Freude am Warten in der Schlange. Bei uns waren es gut 2 Std.

    Aber was will man tun, ich packte somit jeweils 1-2 Hunde und ging in der Zeit laufen, während Freund die Stellung hielt beim Wowa.


    Zuerst hiess es man darf nicht auf der Strasse stehen bleiben, sie müssten alle einzeln reinziehen da der Schnee einfach weich war. Dann klärten sie es wohl mit Gemeinde ab (oder mit weiss ich wem) und sie kriegten das OK, einfach Feuerwehr muss durchkommen können.

    Somit mussten dann die Musher an der Strasse stehen und ja teils war der Schnee dort halt hoch, aber die Musher machten mit Schaufeln eine Treppe rein und der Schnee war ja hart und hielt alles aus (war ja je nach Stelle bis ca. 1,5m hoch).


    Wir (da wir nur Trophy fuhren und uns es nichts ausmacht halt alles runter zu schleppen) konnten in die Sackgasse hochfahren und dort unser Lagen aufschlagen.

    Somit hatten wir für uns den perfekten Platz :good:

    Aber halt verbunden mit viel laufen, schleppen usw. Und ganz klar, kann und will das nicht jeder machen.

    Also wenn man alleine ist, und dann mit 6 Hunden runter laufen muss, naja.... das geht halt dann nicht. :nönö:


    Aber dann eingerichtet (halt erst nach 20 Uhr), waren wir zufrieden und hatten ein entspanntes Wochenende. :nicken:



    Schade Huskybespasser hast du dich so aufgeregt und dir die Laune vermiesen lassen. :sad:


    Bei meinen Freund ging es ähnlich, auf einmal kippte seine Laune (nach ca. 1,5 Std warten im Auto) und wurde sauer, aber er kann sich sehr gut zurücknehmen:nicken: und ich heiterte ihn etwas auf mit Gesprächen usw. Was will man sonst tun, man steckt ja sozusagen fest. :zwinker:

    Also geduldig warten, und das Beste draus machen. :nicken:


    Fotos in meinem Foto-Thread:smile:



    So.... nun ist noch San Bernardino. Mal schauen ob es stattfindet. :smile:

  • :sad:habe das Rennen fürs Wochenende soeben abgesagt. :sad:

    Meine Schulter wird bis dann kaum wieder so gut sein, dass ich teilnehmen kann.

    Schade...


    an die, die gehen... viel Spass beim letzten Rennen der Saison :nicken:

  • Meine Schulter wird bis dann kaum wieder so gut sein, dass ich teilnehmen kann.

    Schade..

    ist wohl vernünftig, aber natürlich schade:(was hat der Arzt eigentlich diagnostiziert?