Schlittenhunderennen 2020

  • So die Termine für die Rennen der Saison 2020 stehen dann auch wieder fest. Wo startet Ihr denn und in welcher Kategorie? (Kalender darf gerne ergänzt werden)


    04.01 - 05.01 Rennen Tschierv

    11.01 - 12.01 Rennen Splügen

    18.01 - 19.01 Rennen San Bernadino

    25.01 - 26.01 Fest des nordischen Hundes Sainglegier

    01.02 - 02.02 Rennen Studen (CH Meisterschaft Reinrassig)

    08.02 - 09.02 Rennen Lenk (CH Meisterschaft Offen)

    15.02 - 16.02 Rennen Kandersteg

    22.02 - 23.02 Rennen Gadmen


    Wir haben jetzt mal wie folgt gemeldet.

    - Lenk SP6 Hunde Kategorie (Gia ist da 14 Monate alt, wenn ich das aber richtig gesehen habe ist 6 Hunde Klasse IFSS sanktioniert und da ist Mindestalter 12 Monate. Wenn ich mich irre, bitte Info. danke ;) ) (Team: Dyron / Candy : Enya : Fae / Gia)


    - Kandersteg SP4 Hunde Kategorie (Team: Enya / Candy : Dyron / Fae) und Happy Dog (Team: Enya / Dyron : Candy : Fae / Gia)


    - Gadmen TourS Tourenklasse (Team: Candy / Dyron : Enya / Fae). Bin mir nicht sicher ob Gia hier starten darf. Reglement steht IFSS / WSA.


    Mal sehen ob alles so klappt. Werden in Schweden im Januar verschiedene Kombinationen ausprobieren und dann mal sehen was am besten funktioniert.

    Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
    Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


    In Arbeit http://www.huskyranch.ch

  • Toll... bin gespannt wie es bei euch läuft...:good:


    Ich bin noch ganz unsicher, also alles noch offen... :noidea:

    Ich werde sicher melden, aber was genau...:gruebel1:


    Da ich evtl. noch Ferien mache (privat Schlittenfahren gehe) werden es evtl. dafür weniger Rennen.

    Wohl auch eher mal HappyDog als ,,echter,, Start, einfach um der miesen Stimmung auszuweichen. :nicken:

    Dafür wäre mein Wunsch 5er zu fahren da und das müsste ich nun jetzt machen (wegen Pyri).


    Somit dachte ich nun so grob:

    Kandersteg: 4er, 2er, oder HappyDog mit 5er.

    Lenk: würde ich gerne, fällt evtl in die Ferien und ist halt CH-Meisterschaft, also wohl anstrengende Stimmung auf der Piste. Sonst hätte ich gerne 4er gemacht.

    Gadmen ganz klar: Trophee:spass:, mein Freund will auch wieder kommen:good:

    San. Bernardino bin ich nun unsicher, da es nun 8km als kleinste Runde ist, hätte dort gerne HappyDog gemacht auf 6km, geht nun nicht mehr also wären es 8km... somit noch überlegen.:gruebel1:

    Tschierv ist mir zu weit, besser gesagt Anfahrt wegen Verlad usw. zu teuer.

    Ach ja, Splügen wäre noch aber denke eher nicht wobei Teamsprint genial war. :yeah:Aber ist glaub das Jahr zu früh im Jahr und muss Pyris Muskeln erst wieder geschmeidig kriegen bevor sie vor den Schlitten kommt:nicken:


    Also wie man sieht... alles noch klein wenig offen. :zwinker:

    Aber Tendenziell eher weniger, eher HappyDog, eher privat mehr gehen...:nicken:

  • Huskybespasser Es spielt keine Rolle, ob ein Rennen IFSS sanktioniert ist, oder nicht. Da du keine RR Hunde hast, als offen startest, gilt immer die IFSS Regel für dich, sprich Hund darf ab 12 Hunden starten (4er und 6er Kategorie, die anderen am 18 Monaten)

  • So... habe mich nun auch angemeldet... :yeah:


    Ich habe nun San Bernardino und Kandersteg gemeldet... :nicken:

    Jeweils einfach HappyDog...


    Dazu kommt noch Gadmer-Trophee:spass:, aber da kann/muss man nicht anmelden im Voraus.



    Ja, das wars voraussichtlich für die Schlittensaison im 2020:nicken::good:

  • Wir sind in Saignelégier und in Frankreich & Schweden.


    Ich hoffe die neue Kategorie in Saignelégier stösst auf Interesse und es melden sich einige an ! Das wären dann 2 x 47km ... yesssss!


    In Frankreich fahren wir das Vercors Quest 300 und in Schweden das Polar Distans 300km .

    Doggies bis jetzt fit und gut in Form. Bald erreichen wir die 1000er Marke für diese Saison.

    Ich hoffe es geht so gut weiter.


    Euch allen in der Schweiz viel Spass und auch (für eure persönlichen Ziele) Erfolg :-)

  • Morgen gehts ans erste Rennen der Saison, auf Kufen... :spass:


    Das erste Mal mit allen 5 Hundis zusammen. :nicken:

    Bin gespannt wie sie laufen, jedenfalls sind alle privat sehr motiviert:good:, hoffe sie können es am Rennen auch zeigen.

  • :good: schön... wir kommen morgen früh rüber. Also ganz früh aufstehen.

    Dachten, da wir ja sowieso nur Sa. starten, müssten wir kein Stakeout-Wowa-Platz wegschnappen, hat ja sowieso schon nicht viel Platz.


    ist das auf dem Foto, das Stück mit Gegenverkehr auf der Piste?

  • ach ja, stimmt... sah nun auch grad die gelben kleinen Schildchen, wie letztes Mal. :zwinker:


    Wünsche dir dem Fall noch einen schönen Abend dort, man sieht sich sicher irgendwie morgen mal. :winke:


    Wir sind noch am Packen:nicken:.

    Kufen sind gemacht, Hundefutter gemacht, weiss nur noch nicht was anziehen morgen.... werde wohl genug warm kriegen unterwegs. :gruebel1:

    Mütze, Handschuhe und Halstuch habe ich sonst schnell mal abgezogen, Rest wird mühsamer unterwegs:pfeifen:.

  • Wir hatten unsere Runde gestern geschafft :pfeifen::zwinker:


    Einige Sachen liefen leider nicht so wie gedacht, oder gehofft... das drückte schon etwas die Stimmung:sad:.

    Grund:

    Die Hundis wollten zuvor nicht mehr kacken, so kackten die grauen Hundis natürlich alle während dem Lauf. Also jedes Mal bremsen, warten, Kabel entwirren und weiter gings.

    Die Sonne lies sich natürlich wie üblich um MIttagszeit blicken, so dass wir schon recht warm hatten, also ich ging fast ein während dem bergaufschieben :zwinker:... erkältet bin ich nun auch "jammer"*

    Dann, keine Ahnung warum war Nevada in seiner eigenen Welt und half Flaffy überhaupt nicht die Kommandos auszuführen, Flaffy dadurch keine Chance die Rechts-Kommandos zu machen, weil sie gegen Nevada nicht ankommt. Sprach ich ihn an reagierte er nicht oder guckte nur doof aus der Wäsche... somit also gefühlte 6x falsch abgebogen, bremsen, Hund zurück auf die Piste... es ging einfach nur noch links... rechts, war gelöscht. :hihi: So drückten sie sogar unter Flatterbänder durch um ja auf die andere Spur zu kommen... :noidea: kenne ich überhaupt nicht von meinen Hundis, ist genau das ihre Stärke...

    Ja, das ärgerte mich gestern schon grad etwas, einfach weil sie Sachen machten, die sonst echt gut gehen...


    Aber heute kann ich auch wieder das Positive vom Lauf sehen, und denke wenn ich das Video ansehe, dann wird es nicht so tragisch sein, wie ich es gestern empfunden habe.:nicken:


    Alle Hundis haben gezogen, erstaunlich waren sogar Pyri und Nibi gleich vor dem Schlitten, die zogen immer konstant... OK, Nibi mit ihrem Links-Zug, zog mich paar Mal fast von der Piste runter, aber naja... es ging.

    Nemesis zog auch gut...

    Flaffy lief plötzlich nicht mehr so schön vorne, leichtes hinken vorne. :sad::gruebel1: wusste aber nicht warum, dadurch zog sie nicht mehr so...

    Erst heute sah ich was los ist und sie tut mich schon grad etwas leid, weil man ja vor Ort es eher als ,,die hat kein Bock,, abgetan hat.

    Ihr ist die eine Daumenkralle eingerissen, wie und wann... keine Ahnung. Aber mit dem Bootie drauf, drückte es wohl dort drauf. Ohne läuft sie ganz normal.

    Muss nun schauen was ich mit dieser Kralle machen soll... :gruebel1:


    Auch ging das Überholen echt super:good:

    Ca. 3-4 Gespanne kamen zwar rüber, aber keiner in böser Absicht. Die einen kamen fast ganz ran und so von vorne her zu Flaffy, da die schon ,,geschädigt,, ist, bellte sie grad los und zeigte Zähne, das reichte den anderen und die liefen weiter.

    Alle anderen waren meine recht entspannt.

    Sie hielten schön am Rand, Flaffy und Pyri sassen jeweils gleich ab oder standen alle schön still.:brav0:


    Mit einem Gespann fuhr ich dann die ganze Strecke, das war einer super Übung und machte trotz Chaosrunde noch echt Spass:yeah:.

    Wir überholten uns immer wieder, er half meine mal auf die Spur zu bekommen (wenn sie falsch abbiegen wollten), mal fuhr er vorne, mal ich, mal half ich seinen Hundis, dass sie schön vorbei gingen.

    Am Anfang fanden meine es nicht so toll, nach 2x ,,ach wieder diese Hundis,, :smile::nicken:und so reagierten sie dann nicht mehr drauf.


    Ja, HappyDog gefiel mir und bin nun am Überlegen wie ich in Kandersteg starten soll. :gruebel1:

  • Ach ja, hier unser Zieleinlauf.


    Da sieht man wie die grauen Mädels nach aussen ziehen, aber sie wollten halt auch aufs Foto :zwinker:


    Ahhh.... da ist Herrchen, schnell rüber.

    Pyri hat ihn als erstes gesehen :nicken:

  • Wir waren in Gadmen an dem Nachtlauf und es war wiederum super:spass:

    Genialer Abschluss der leider kurzen Schlittenhunde-Saison auf Kufen.


    wir fuhren wie letztes Jahr wieder gleich hintereinander.

    Mein Freund zuerst mit Pyri und Nemesis, welche super gearbeitet haben :yeah::brav0:

    Ich mit Flaffy und Nevada hinterher, holten dann auf und so fuhren wir zusammen. :brav0:


    Da es selbst in der Nacht noch wenige Plusgrade hatte, mussten wir auch nicht Booten. Es bildeten sich auch keine Schneeklumpen an den Pfoten. :nönö:


    Der Mittelposten war einfach nicht mein Ding, hatte mit Bälle zu tun und da bin ich einfach eine Niete :hihi::zwinker:

    Zuerst mit einem Riesenschläger aus Holz einen Ball versenken (Minigolf) 3x ging es natürlich daneben... :pfeifen: Null Punkte

    Dann hatte man 3 Versuche mit 3 Bällen gleichzeitig zu jonglieren. smilie_sh_019Natürlich ging auch das überhaupt nicht. :hihi:

    Ging aber meinem Freund nicht anders... somit ging es weiter auf den 2. Teil der Strecke, mehr oder weniger bergauf.


    Unterwegs wars echt toll, Hundis zogen schön, viel im Galopp und bergauf zogen sie auch immer:good:


    Meinetwegen dürfte es an allen Rennen solche Nachtläufe geben, dann würden wir nur noch diese fahren.

    Es hatte das Jahr bestimmt 75 Anmeldungen fürs Nachtrennen, das zeigt doch schon, dass diese ,,Plausch,,-Rennen doch ganz gut ankommen:good:



    Ja, nun ist es um... mal unsere Videos anschauen ob was zu erkennen ist, und nun wechseln wir wieder auf Räder und Füsse...



    Snowdog

    Hoffe du konntest dich in der Nacht etwas auskurieren und der 2. Tag in Angriff nehmen:nicken:.

    Und hoffe es war/wird heute nicht zu warm, bei uns hatte es heute früh schon 11 Grad (7 Uhr).

  • Das hört sich spannend und nach viel Spass an. Hier (1000 m) war es gestern und vorgestern tagsüber sehr warm. Selbst auf 1800 m wars noch warm. In der Nacht auf Samstag war es unter Null. Auf heute waren es plus Grade. Es fühlte sich warm an.

  • Also als wir in Gadmen ca. 14:30 Uhr angekommen sind war es extrem warm, wir liefen im Pulli rum und hatten noch warm genug.

    Ich hätte nicht bei diesen Temperaturen mit den Hundis starten wollen. :nönö: meine finden es einfach schnell warm (grad wenn die Sonne auf Fell kommt) und haben dann einfach keine Lust mehr, was ja auch verständlich ist. :nicken:


    Darum finde ich das in der Nacht so toll, keine Sonne die brennt, Schnee schon wieder härter weils Kühler ist, und alles ist halt lockerer.

    Jeder fährt und geht wie er will, ohne Regeln. 8er-Gespann, dann eine Frau mit 1 Hund und Davoser, Langläufer, Kicksled, mit oder ohne Neckleine... wie man will.... :good:und komischerweise gehts da auch friedlicher zu und her:nicken:

    Das Spiel in der Mitte lockert alles auf, gibt den Hundis kurz eine Pause, damit es dann motiviert weiter geht.

    Dort stehen wie auf einem PP alle Gespanne und Hunde rum, werden gehalten von Helfern, einfach cool


    Aber meine Hundis tickten völlig aus ab dem Schnee, als wir zuvor etwas laufen gingen. :yeah:sehen sie das Jahr ja kaum welchen.

    Pyri war nur noch auf dem Rücken oder rutschte auf dem Bauch rum:hihi::0herzsm0:

    Flaffy tickte grad ganz aus und rannte wie doof rum und spielte mit Stecklein. :smile:

  • Das tönt echt total gut und völlig entspannt. Gute Idee, dies auf den Abend/Nacht zu verlegen.


    Ja, meine freuten sich gestern auch über den Schnee und rannten herum. Luna wälzte sich ständig und rutschte auf dem Rücken gar etwas den Hang runter :P. Luna hat auch schnell warm. Deine tragen ja quasi den Wintermantel mit sich rum ;)