Jimmy hat die Rule-Prüfung gemacht

  • Meine älteste Tochter hat im Frühling, resp. coronabedingt erst im Juni mit Jimmy den Jugend+Hund-Kurs besucht. Anfänglich ohne grosse Ambitionen, es ging ihr einfach um das Mit-dem-Hund-etwas-machen. Bald hat sich herausgestellt, dass die beiden sehr gut miteinander harmonieren, im Agility haben die zwei offenbar von Beginn weg eine gute Leistung gezeigt. Die Trainerin, bei der Jimmy und ich im Plausch-Agi sind, hat meine Tochter dann mal gefragt, ob sie nicht die Rule-Prüfung probieren wolle. Und so ist es gekommen, dass es meiner Tochter total den Ärmel rein genommen hat.


    Am letzten Samstag dann der grosse Tag, Kind und Hund ziemlich aufgeregt. Wir wussten, dass die Kategorien Unterordnung und Junior Handling die grossen Hürden sein würden. Erste Disziplin war UO und die beiden haben eine ganz passable Leistung gezeigt, etwas schade, dass meine Tochter nicht die Ruhe hatte (was ich unter den Umständen auch total nachvollziehen kann!) nach dem Kommando etwas zu warten und so doch ein paar Doppelkommandos hatte. Aber anyway, 85 Punkte, damit hatten wir im Vorfeld nicht gerechnet. Dann Agility, die Paradedisziplin der beiden, volle 100 Punkte. Und plötzlich rückte ein bestehen der Prüfung in den Bereich des Möglichen. Es stand das Junior Handling an und siehe da, auch wenn die beiden da noch viel Luft nach oben haben hat es trotz einer "Pinkelpause" von Jimmy mitten (aber wie abgemessen in der Mitte) des Feldes für 70 Punkte gereicht und somit zum Bestehen der Prüfung!


    Ich bin so stolz auf die zwei! Gerade weil mit Jimmy ja nicht immer alles rund gelaufen ist (rund läuft). Und meine Tochter während ihrer Schulzeit ebenfalls eine schwierige Zeit hatte, nicht viele Erfolgserlebnisse vorzuweisen, umso mehr mag ich ihr das gönnen!

  • Mega cool, so lässig! :0herzsm0: Ich hoffe, deine Tochter ist auch mächtig stolz auf sich und Jimmy! :good:Es ist so schön, wenn Kinder/Teenies mit ihrem Hund so als Team zusammenwachsen und gemeinsam Erfolgserlebnisse haben können!


    And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.


  • Wow, das ist ja eine hammermässige Leistung! Mega schön für die beiden und da kann deine Tochter echt mordsmässig stolz sein, das verlangt viel Nerven und ein gutes Team. Richtig genial! Schön find ich auch, dass sie offenbar so Freude am Hund und Hundesport hat 🥰


    Ich kenn mich ja gar nicht aus mit JuHu und den Prüfungen da - geht es nach der Rule-Prüfung mit Steigerungen oder Spezialisierung weiter? Oder kann man auch mehrmals antreten und schauen, ob man sich nich verbessern kann?


    Sehr spannend auf jeden Fall und merci für den tollen Bericht! Und noch einmal ganz herzliche Gratulation!


    Mairin hat übrigens an unserem ersten Agility Plauschturnier auch unbedingt hinpinkeln müssen 😬 Zum Glück nach dem letzten Sprung, das gibt während dem Lauf sonst eine Disqualifizierung...

    It's a dog's inalienable right to get dirty.

  • Anne: ich bin da quasi nebenbei in diese Rule-Sache gekommen; ja, man kann in der selben Kategorie (heisst das so? Leistungsklasse..?) mehrmals antreten. Es fängt - so mein ad hoc-Wissenstand - bei den Pre-Beginners an, dann Beginners (da ist meine Tochter gestartet) und dann Rule 1 und Rule 2. Für mich sieht das nach einer Basis aus und je nach Team wird man sich da wohl für eine Disziplin entscheiden.


    Meine Tochter jedenfalls möchte unbedingt noch mehr Wettkämpfe bestreiten und irgendwann das Rule 2 bestehen. Dann, so hat sie verkündet, sei sie vermutlich mit der Lehre fertig und kaufe sich einen Hund mit mehr "Fokus" als Jimmy ihn hat, gerade hoch im Kurs stehen Border Collies. Nun ja, bis dahin fliesst ja noch viel Wasser den Rhein hinunter.

  • Oh, cool. Tönt wirklich toll 8). Finde es immer eine sehr gute Sache, wenn die Kinder auch mit dem Hund arbeiten. Das gibt eine enge Bindung :). Die Tochter kann stolz sein. Wünsche ihr weiterhin viel Erfolg und vorallem viel Spass mit Jimmy. Das ist die Hauptsache :klatschen:

  • Herzliche Gratulation an deine Tochter!:)Ich und meine Maus sind auch 2Rule spezialisten:D:love:

    Es gibt so viele Hunde auf dieser Welt! Was für ein Zufall, dass ich den schönsten habe:0herzsm0:

  • Hatte absolut keine Ahnung was das ist und mich eben erst eingelesen. Liest sich noch ganz schön anspruchsvoll.

    Gratuliere beiden zur bestandenen Prüfung!

  • Feder Ich musste auch in Internet schauen, was das für eine Disziplin ist und ich finde ganz schön anspruchsvoll, aber Kinder scheinen besonders gut mit Hunden umgehen zu können. Es gibt doch dieses kleine Mädchen, das das Supertalent gewonnen hat. Obwohl ich normalerweise solche Zirkus-Nr. nicht so mag, fand ich das auch ganz toll.

    3*0 dann für deine Tochter - super Leistung! Wann macht sie dann für uns eine Vorführung?