Yorik's Nachkommen

  • Neues aus der Welpenkiste vom letzten Sonntag. Sie werden recht aktiv, die Augen sind auf, die Beisserchen sind ganz leicht zu spüren, sie ziehen einander an den Ohren und sie haben "WC-Training". Klappt schon recht gut, dass sie sich im zugewiesenen Bereich versäubern. Es gibt erste feste Nahrung (Welpenmilch mit Welpenfutter vermantscht) und ich durfte wieder füttern. Sie hängen sich da wieder enorm energisch rein und fressen wie die Weltmeister. Alle sind sie mittlerweile über 1.2 kg. Ab dieser Woche können die zukünftigen HH's ihre Welpen besuchen. Die Züchterin hat einen Online-Kalender erstellt, damit sich alle eintragen können für Besuche. Lustigerweise halten sich die Leute recht zurück, ich stehe eindeutig am meisten im Kalender :D.


    Portraits - oder ein Versuch davon:


    Herr Orange, der Erstgeborene ....


    Herr Blau .... der dunkelfelligste mit den meisten weissen Markierungen


    Herr Violett .... hat mächtig aufgeholt nachdem er anfangs ein bisschen ein Spränzeli war


    Fräulein Rosa .... einziges Mädchen inmitten von Brüdern. Sie wird eine starke Maus ...


    Herr Grün ... auf ihn haben wir am längsten gewartet vor 3 Wochen ...


    Herr Gelb .... aka "Fätze" ... immer der schwerste. Ich erkenne Yorik, auch er war Herr Gelb und der schwerste im Wurf ...


    Herr Braun ... der letztgeborene ... möchte lieber schlafen 1f642.png:) ....

  • Jesses. :0herzsm0:

    Ich nehm Herr Violett bis jetzt. :zwinker:


    And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.


  • :0herzsm0: ohhhh wie süss.


    Also ich wähle meine 3 ersten Plätze:

    Rosa: ist halt eine Hündin und ist so schön hell orange mit doch viel Weiss am Kopf:0herzsm0:

    Blau: Natürlich Mr. Blau, mit so viel Weiss :good:

    Violett: Dann nehme ich noch Mr. Violett, der guckt so schüchtern:smile:



    Also bitte mal eins reservieren, Flaffy freut sich um eine wilde Rasse zum Rennen und spielen :yeah:

    Pyri (also sie noch jung war) hatte mal an einem Eurasiertreff ein Toller-Rüde als Spielpartner gefunden, da alle anderen Eurasier zu faul zum Spielen waren :hihi::spass:


    Bei uns hier hats auch ein Tollerrüde, der ist aber recht ruhig, immer so ganz brav und läuft immer schön vorbei auch wenn er frei ist :good:

  • Jööööö <3

    Ich bin total bei Herr Grün oder Herr Violett:D


    Sieht das nur auf dem Foto so aus oder ist beim Mädel die Blesse asymmetrisch? Irgendwie hab ich glaub noch nie einen Toller mit asymmetrischer Zeichnung gesehen :D

    It's a dog's inalienable right to get dirty.

  • Lustig, es fahren immer alle auf die mit viel weiss ab .... bleiben alle andern für mich :biggrin:


    Ja, die Blesse vom Mädel ist asymmetrisch. Sie ist eine taffe Maus, die wird gut und wir hoffen nun gaaaaanz fest, dass sie CDDY-frei ist. Der Gentest ist bereits auf dem Weg ins Labor nach USA.


    Mein Favorit ist der "Fätze", Mr. Gelb, er ist ein Yorik-Klon .... :0herzsm0:

  • Lustig, es fahren immer alle auf die mit viel weiss ab .... bleiben alle andern für mich :biggrin:

    Mir gefällt wenig Weiss auch besser.


    And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.


  • mit Herr Grün bin ich auch bei wenig weiss - genau wegen wenig weiss ;-) Gefällt mir bei Tollern sehr gut, wenn sie ganz rot sind :0herzsm0:

    It's a dog's inalienable right to get dirty.

  • Oioioi ... so oft Herr Blau wird gewünscht ... :D


    Ich bin mal gespannt, bei wem er einziehen wird. Werde dann erzählen, dass er der beliebteste im Doggies ist und man unbedingt ein Tagebuch eröffnen sollte für ihn ... :biggrin:

  • Oioioi ... so oft Herr Blau wird gewünscht ... :D


    Ich bin mal gespannt, bei wem er einziehen wird. Werde dann erzählen, dass er der beliebteste im Doggies ist und man unbedingt ein Tagebuch eröffnen sollte für ihn ... :biggrin:

    Das erzählst du einfach allen neuen Besitzern damit wir sie alle weiterhin hier mitverfolgen können :zwinker:

    It's a dog's inalienable right to get dirty.

  • Mein Freund wählt ohne zu wissen was für eine Rasse es ist und wer Männchen oder Weibchen ist....

    Ganz klar ....

    ROSA🤗

    Wir haben wohl das Auge für Weibchen 😉


    Nr.2 ist bei ihm auch Blau

  • Phuu, anhand der Optik könnte ich mich aktuell echt nicht entscheiden...

    Ich muss aber auch gestehen, dass mir Hunde in dem Altee nicht gefallen, sie sind mir zu wenig Hund :P


    Ich bin gespannt, wie sie sich entwickeln ^^

    * * * * * * * * * * * * * * * * *


    Alle Tiere mit Ausnahme des Menschen wissen, dass der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniessen.


  • LaraLiina .... ich gehe ein wenig mit dir, mir sind sie auch noch zu wenig Hund. Aber wenn man sie dann so in Händen hält, sind sie trotzdem süss und sie riechen so fein. Ok, ich bin nicht ganz objektiv ... :love:


    Lippa .... Nein, einen eigentlichen Welpentest wohl eher nicht. Es kristallisieren sich sicher Favoriten raus bei den neuen Besitzern, aber zugeteilt wird klar nach Charakter in der 7. Woche. Die einen haben schon 2 Tage nach der Geburt angefangen visuelle Präferenzen platzieren zu wollen, aber das ist das allerletzte Kriterium. Klar, wenn es zwei gibt, die auf eine Familie passen, dann wird das sicher berücksichtigt, aber eben ....
    Es nützt niemandem was, wenn der so beliebte Herr Blau zum Beispiel ein knackiger und energievoller Bursche wird und dann bei der Ersthundehalter-Familie mit den jüngsten Kindern landet. Ab dieser Woche fahren sie ein, die neuen Welpeneltern. Ich bin gespannt, was die Züchterin dann nächsten Dienstag erzählt, wenn ich wieder zu Besuch bin ....


    Fräulein Rosa hat übrigens auch bereits ihren richtigen Namen: Lecla .... also Schesaplana's Fox'n'Roll Lecla .... kombiniert aus ihren künftigen Besitzern: Leo & Clara .... :).