Yorik's Nachkommen

  • Auf jeden Fall! Mein Beuteschema damals vor 4 Jahren wäre ja auch genau Herr Blau gewesen, viel weiss, möglichst Blesse .... es hatte 3 Rüden im Wurf, nebst Yorik noch zwei mit Blesse. Einer war aber bereits vergeben an die Freundin des Sohnes der Züchterin. Also gut, wenn ich jetzt wahnsinnig drauf gedrängt hätte, hätte ich vielleicht auch ihn bekommen. Die Züchterin meinte, den würde sie gerne in der Nähe behalten wegen "aufmüpfigem Charakter" oder so ... naja .... mir hat sie dann mit in etwa demselben Argument Yorik schmackhaft gemacht und gemeint, sie würde den zweiten "Blessli" gerne in eine Familie geben vonwegen ruhiger und so. Sie hat mit 4 Wochen alle Welpen verteilt gehabt und auch ziemlich gedrängt. Das würde ich heute nicht mehr zulassen, dass mich jemand so drängt .... und mit 4 Wochen kann man noch genau fast nichts sagen in Bezug auf Wesen.


    Schlussendlich habe ich zwar optisch nicht den Welpen bekommen, der mir gefallen hätte, aber ich habe den besten Rüden aus dem Wurf. Davon bin ich heute überzeugt. Die andern beiden sind viel kleiner geblieben und ich weiss jetzt nicht, ob ich die angekört hätte. Lustigerweise hat sich auch mein Geschmack in Sachen weiss komplett verändert und - natürlich - ziehen mich heute die Toller mit wenig bis gar kein weiss an.


    Aber schlussendlich hat ein guter Hund keine Farbe .... ;) .... und man baut zu jedem Welpen im Wurf (s)eine Beziehung auf. Ich wäre mit Sicherheit mit jedem Welpen glücklich geworden. Trotzdem würde und werde ich beim nächsten Welpen sehr viel weniger optisch in Bezug auf Zeichnungen an die Sache herangehen.

  • Mega spannend, danke fürs Teilen, ich lese extrem gerne hier mit. :smile:


    And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.


  • Fräulein Rosa hat übrigens auch bereits ihren richtigen Namen: Lecla .... also Schesaplana's Fox'n'Roll Lecla .... kombiniert aus ihren künftigen Besitzern: Leo & Clara .... :).

    Ach wie nett, musste aber doch lachen, wenn ich jetzt unsere Anfangsbuchstaben kombiniere zwar in der anderen Reihenfolge, also Frau-Mann, dann gäbe es ein Coma...

    Es ist der Strom aus dem wir sind im Werden und Vergehen, aus dessen liebevoller Kraft wir unsere Wege gehen.


    Sage es mir, und ich werde es vergessen; Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern; Beteilige mich und ich werde es verstehen!!! (lao tse)

  • LaraLiina .... ich gehe ein wenig mit dir, mir sind sie auch noch zu wenig Hund. Aber wenn man sie dann so in Händen hält, sind sie trotzdem süss und sie riechen so fein. Ok, ich bin nicht ganz objektiv ... :love:

    Klar, in deiner Situation wäre ich wohl auch nicht sehr objektiv und gerade live sind sie dann doch irgendwie süss. So ganz junge habe ich zwar noch nie live gesehen, aber ich durfte auch schon 4-5 Wochen alte Welpen besuchen. Damals waren sie schon etwas mehr Hund, aber eigentlich optisch immer noch nicht unbedingt mein Ding, aber wenn man sie dann so beobachten kann, wie sie miteinander interagieren, dann sind sie eben doch süss. ;)

    Der absolute Vorteil bei dieser Rasse ist, dass sie alle relativ ähnlich sind, es gibt nicht so riesen Farbunterschiede wie z.B. bei den Aussies. So kann man sich wahrscheinlich auch etwas weniger beeinflussen lassen von der Farbe.


    Und wie du sagst, schlussendlich liebt man seinen Hund sowieso, egal wie er aussieht oder welche Farbe er hat. ^^

    * * * * * * * * * * * * * * * * *


    Alle Tiere mit Ausnahme des Menschen wissen, dass der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniessen.


  • Sie werden Hunde und so richtig aktiv. Es waren nun alle Welpenkäufer einmal zu Besuch und lustig ist ja, dass sie kaum Präferenzen haben. Der erste Welpe, der ankommt, finden sie sooooo härzig und möchten den gleich haben. Dann kommt der zweite - ouuuhh auch so härzig - so gehts reihum und am Schluss sind alle froh, wenn dann entschieden wird, welchen sie bekommen ... :biggrin:. Gut, es gibt schon Präferenzen, aber ich glaube, es wird kein Problem sein.

    Da nun die Coronazahlen wieder massiv gestiegen sind und die Züchterin mit Asthma zur Risikogruppe gehört, hat sie sich entschlossen, keine Besuche mehr zuzulassen. Zumal zwei Personen tatsächlich mit Erkältungen aufgetaucht sind ... X/. Ich verstehe ihren Entscheid und die Welpenkäufer zum Glück auch. Von der Regelung ausgenommen bin ich und wir haben am Dienstag zusätzlich drinnen beide Masken getragen, da just am Dienstag die Chefin der Züchterin auch noch zum Coronatest musste mit Symptomen. Zum Glück ist sie negativ ....

    Mittlerweile sieht man Tendenzen bei den Welpen, physisch wie psychisch ... die unterschiedlichen Knochenstärken lassen sich fühlen (ok, ich muss noch üben :D) und man sieht auch bereits die unterschiedlichen Beinlängen. Für eine erste Begutachtung haben wir mal versucht Stehfotos zu machen. Auf Fotos kann man die Welpen am besten vergleichen. Interessant waren auch die unterschiedliche Kooperationsbereitschaft der einzelnen Herren ... 8o. Eindeutig am kooperativsten und schon fast profimässig hat sich Herr Braun, der letztgeborene, verhalten. Er ist auch einer der Favoriten aus zuchttechnischer Sicht bisher. Aber seht selbst:


    Herr Orange - Favorit der Züchterin



    Herr Blau - aka Mini Cooper - er ist ein sehr lustiger Geselle. Fressenstechnisch bereits auf der Erziehungs(über)holspur seiner Familie, sehr mäkelig und überzeugt, es könnte immer noch was besseres kommen :D



    Herr Violett (jetzt türkis)



    Fröilein Rosa - Lecla - sehr energische Dame und auch ziemlich rüpelig mit ihren Brüdern.



    Herr Grün



    Herr Gelb aka Mr. Fätze - immer noch der schwerste und von stoischer Ruhe wenns ums ich-will-jetzt-nicht-stehen geht. Man könnte es Sturheit nennen 8o



    Herr Braun - ein Traum - hingestellt, selber gestanden wie ein Profi, ruhig, angenehm - ein Toller-Träumchen. Also grad jetzt, aber was interessiert mich morgen ... ^^



    Alles in allem ein sehr homogener Wurf, die Züchterin ist wirklich begeistert. Sie werden alle eine wirklich schöne Farbe bekommen und ich finde auch die Zeichnungen sehr hübsch. Scheint, als hätten sich Yorik und Amber sehr gut ergänzt.

  • Sie sind sehr unerschrocken und lernen zur Zeit alle möglichen Untergründe, Geräusche und Spiele kennen. Ebenso stehen kleine Boxen im Welpenzimmer, die sie oft und gerne aufsuchen zum schlafen. Bewegte Bilder sagen mehr als tausend Worte:


    Mit der grossen Schwester ...



    Unbedingt mit Ton schauen :)


  • Ach du meine Güte:love::love::love: Sind die Herzig <3<3 KLeine süsse wollkneuel :love::love: Und wenn sie springen einfach nur süss4*8


    Ich auch will haben :biggrin::biggrin::biggrin: und wie unerschrocken auf den Romba los, ich will jetzt da drauf !! :angry2::biggrin: einfach nur zum Knuddeln:0herzsm0:

  • Die Welpen sind ja eine aufgestellte "Bande". Der eine Welpe, der unerschrocken auf den Romba steigt um ein halbes "Ründeli" zu drehen. Oder das Welpilein mit dem Herzen auf der Stirn, bei einem Anderen etwas weniger ausgeprägt zu sehen. Oder der Welpe der den "Samichlaus" gleich umwirft.

    Eine gelungene Mann und Frauschaft hat es gegeben. Danke für's Zeigen.

    Es ist der Strom aus dem wir sind im Werden und Vergehen, aus dessen liebevoller Kraft wir unsere Wege gehen.


    Sage es mir, und ich werde es vergessen; Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern; Beteilige mich und ich werde es verstehen!!! (lao tse)

  • Sehr süss, der ganze Haufen :love: Schon spannend, das so mitverfolgen zu können und zu merken, wie sie langsam kleine eigene Persönlichkeiten werden.

    Toll! Ich bin immer noch bei Herr Grün.

    It's a dog's inalienable right to get dirty.

  • Och so schön... nach einem anstrengenden Zügeltag die süssen Welpen zu sehen... :0herzsm0:

    Mr. Blau ist immer noch supersüsse, so eine rote Kugel.... :hihi:

    Und Rosa ist sowieso die Beste, egal... die soll ihren Brüder nur zeigen wer das Sagen hat ,,die Weiber,, :good::zwinker:


    Ich/wir sind noch immer ganz für Blau und Rosa

    OK, auch wenn körperformmässig sie jetzt nicht die ,,Schönsten,, sind, aber das wird sich noch ändern. :nicken:

  • Also ... leider sind es nun doch keine Toller geworden. Nach 5 1/2 Wochen schöppelen, bäschelen und schösselen sind aus den roten Fellknäueln PIRANHAS entsprungen ... :k_irre: :spass2:


    Die Zähnchen sind nun in voller Blüte und an allem rumbeissen und chaflen ist voll in *aua*. Aber trotzdem sind sie extrem härzig, voller Tatendrang und alle zusammen eine wahnsinnig aufgestellte und selbstsichere Bande. Frau Rosa führt ein strammes Regiment mit ihren Brüdern und ist überhaupt nicht zimperlich. Man muss ihr ab und zu erklären, dass ihre Erziehungsmethoden nicht angebracht sind. Herr Blau, unser Mini Cooper, ist zwar zuchttechnisch out of order, aber sonst ein so lustiger und aufgestellter Genosse. Er ist nach wie vor ein grosser Mäkler und versucht mit allen Mitteln, sein Futter aufzuwerten (nach was für ureigensten Kriterien auch immer), seine Stimmlage ist beeindruckend. Herr Orange ist das Sensibelchen im Wurf, formwertmässig wohl der beste Rüde, aber ihn gilt es wirklich geschickt zu platzieren. Herr Braun - mein Favorit - mausert sich immer mehr dazu. Er ist der Staubsauger-Surfer der ersten Stunde, unerschrocken, voller Speed, trotzdem cool, sehr neugierig ... Herr Gelb, der Yorik-Klon, scheint ein sicherer und ruhiger Genosse zu sein, hoffentlich bleibt es so und er schraubt nicht seinem Vater nach :peinlich::zwinker:.


    Es bleiben noch 3 Wochen und dann ziehen die ersten schon aus. Zur Zeit sind wir am Zuteilungen aufstellen, wieder verwerfen, diskutieren, abwägen und nächste Woche wird sicher alles stehen. Auch hier werde ich enorm einbezogen, das ist sehr toll. Und ich sehe, auf wie vieles geachtet werden sollte und im Hinterkopf behalten werden muss. Uff, also züchten ist schon nicht eben mal im vorbei gehen zu machen, wenn man es gut machen will. Aber es macht nach wie vor sehr viel Freude und ich lerne so wahnsinnig viel.


    Und gestern gelernt: des Züchters bester Freund - der Wischmopp :biggrin::biggrin:


    Fox'n'Roll im Garten .... ohne Worte


    39699878ts.jpg


    39699879sp.jpg


    39699880zg.jpg


    39699881ec.jpg



    39699883sw.jpg


    39699884rx.jpg


    39699885xa.jpg


    39699886pg.jpg


    39699887xv.jpg


    39699888kh.jpg


    39699889vm.jpg


    39699890ik.jpg

  • :kaputtlach:Senzationell diese Beschreibung - du bist also vielseitig begabt Claudia! :spass:Die Kleine sind dennfalls auf dem besten Weg, ihre zukünftige Halter in dem Wahnsinn zu treiben! So glatt!:biggrin: Wünsche alle das Beste und dass sie immer so lebensfroh bleiben!

  • Ihr habt mich alle angesteckt!:PBin nun auch totaler Toller-Fan:peace::zwinker:Die sind wirklich mega:0herzsm0:

    Es gibt so viele Hunde auf dieser Welt! Was für ein Zufall, dass ich den schönsten habe:0herzsm0:

  • Haaaaaach wie süss! Danke für den Bericht. Wahnsiiiiiiinn wie die Zeit fliegt! 8|

    Krass, dass das geübte Auge schon in dem Alter sieht, was Zuchtwert-technisch besser oder schlechter ist. Ich seh da nur knuddlige Fellbärchen :D Was macht das aus bei Mini Cooper / Herr Braun? Magst du dazu noch etwas mehr schreiben?


    Und gibt es Interessenten, die den Rüden ankören wollen? (Oder Mademoiselle?)

    It's a dog's inalienable right to get dirty.