Div. Plausch-Agility`s

  • Ich bin ja sooo froh bin ich zu Hause. Bin total kaputt :huh: Ich vertrage einfach die Hitze nicht und nun gleich 2 so heisse lange Tage auf einem Agiplatz. Muss ganz ehrlich sagen, gäbe es nur Ganztagesmeetings würde ich noch viel weniger starten als sowieso schon ;)


    Klar, die Tage sind lang, wenn man 2 Hunde hat ist man immer dabei am Schauen, Machen, Parat sein.


    Diuni hat mich mit ihrem Gesinge, Gejammer, Gewinsel und Gekläffe sowas von genervt.... :angry2: Zum Glück ist die Scheinträchtigkeit bald zu Ende (hoffe ich doch) weil dann ist wieder Ruhe. Ich hätte sie am Liebsten ins Auto geschmissen aber es stand voll an der Sonne und gegen Abend als es im Schatten war, brauchte ich es nicht mehr. Naja.... so viel zu den Negativen und Nervenaufreibenden Sachen.


    Mit Pyri war ich beim Gambler zufrieden und habe mein Ziel erreicht. Alle Zonen sauber zu machen :good: und vor Ort war unser Ziel 10 Punkte zu holen was auch klappte. Wir hatten glaub 36 Punkte und um 0,72 Sek. unser Bonus von 10 Punkte verfehlt. Aber egal.


    Der 2. Lauf: Naja, da habe ich es halt teils vermasselt :rolleyes: wie üblich. Eine Zone wurde nicht gestoppt, darum retour und ein EL. Aber es hätte auch so kein Nuller gegeben. Der Lauf fand ich nicht sooo toll. Es ist Pyri teils schwierig einzuschätzen. Wir müssen uns wohl noch richtig finden. Aber das wird schon.


    Der 3. Lauf: ClearRun, ging eigentlich flott und gut los, bis ich Depp wohl dachte Diuni läuft mit und ich ihr davon gelaufen mit und die Sprünge nicht mehr richtig anzeigte und das mag es bei Pyri halt nicht leiden. Also hat sie einen Sprung ausgelassen und ab dann wars nur noch lustig und schnell mit Fehler usw. Aber hey, sie war schon echt total müde und es war echt heiss. Also bin zu frieden mit Pyri :brav0:


    Man vergisst leider immer wieder wie es ist einen neuen Hund zu haben, man hat das Gefühl weil es mit Diuni gut geht, müsse es mit Pyri auch gut gehen aber man erinnert sich dann wieder wie schwer man es mit Diuni zu Beginn hatte, wie viele Läufe übersäät mit Fehler waren und wie lange es ging, bis man sich über einen Nuller das erste Mal freuen durfte. Das wurde mir auf dem Heimweg im Auto klar.


    Diuni und mein Freund: :d


    Der Gambler war nicht mal so übel wenn er sie etwas konzentrierter geführt hätte, grad bei den Zonen. Sie hat somit das Slalom und paar Geräte nicht sauber gemacht wo halt dann nicht zählten aber glaube es kamen ca. 22 Punkte zusammen, dass ich schon OK. :d


    Dann der Offizielle: Da tut mir mein Freund leid, echt. Von meinem Winkel aus wo ich filmte konnte ich nicht erkennen warum Diuni rausging im Slalom, 2x am selbern Ort am Schluss. :noidea: Das Tempo hielt er glaub und er meinte er sei nicht zur Seite weggegangen. Jedenfalls 3x Slalom nicht richtig gemacht, dann ging er weiter und der Rest war echt schön für ein Anfänger wie mein Freund. Klar, es war etwas traurig weils eben sonst ein guter Lauf gewesen wäre. Naja... Kann auch einfach sein weil er sie zu wenig motiviert hat im Slalom. Wie auch immer, es war ein schöner Lauf.


    Der Letzte: Naja, Freund voll durch, müde usw. und so wurde auch der Lauf. Unkonzenkriert und unklar für Diuni. Armes Hundi ;)


    Generell muss ich aber sagen, dass ich grad der letzte Lauf zu schwierig gefunden habe. Es ist ein Plauschmeeting. Hätte Pyri den Slalom schon ohne Bögen gekonnt, hätte ich mich bei den Fortgeschrittenen gemeldet aber ich hätte Null Chance gehabt ihn einigermassen sauber zu laufen. Mit Diuni hätte ich ihn wohl gekonnt aber auch ohne Garantie. Ich fand ihn zu schwer gestellt.


    Das Essen und Trinken war echt günstig. :good: Ein Salatteller nur 3:50 Fr. Ein riesen Kuchenstück nur 2.-.


    An all die Anderen die dort waren, hätte mich gerne mehr mit euch unterhalten aber ich war irgendwie immer im Stress. :noidea: Ich musste für mich parat sein, für mein Freund um helfen zu briefen und dann zwischendurch noch schnell Gassigehen ohne zu weit weg zu sein. Dann hatte ich so viel getrunken (sicher 4 x 1,5 Liter Wasser) dass ich immer aufs Klo musste und dass immer schön zwischen allem anderen. :huh: Also war nichts mit entspannen usw. Freu mich jetzt schon aufs Bett. Darum darf ich ja nicht aufs Sofa sonst penne ich grad. :hihi:


    An Alle denen es gut gelaufen ist ein: :good: und bei Allen wo es nicht sooo toll gelaufen ist ein: a020 Aber ganz viel Lob an alle eure Hundis, die wirklich Grandioses geleistet haben :brav0: denn schon nur den Tag dort aushalten und parat sein wenn man sie braucht ist schon eine Leistung für sich. :good:

  • Ui klingt anstrengend, aber toll für das erste Mal von Pyri und Diunis Premiere mit deinem Freund :good:

  • ja, wars auch... werde wohl heute sehr früh ins Bettchen gehen. War grad noch mit den schlappen Hundis draussen das letzte Mal. Wir kamen 200m weit, alle gepiselt und gekackt und zogen heimwärts. So eine Turborunde hatten wir noch nie ;) :d

  • Es war wirklich anstrengend. Ich habe doch glatt vergessen, wie das so auf einem Tagesmeeting ist. Ich war jedenfalls sowas von platt und meine Hunde auch. Zum Clear Run hätte ich Breeze fast tragen müssen hihi.


    Den 3. Lauf fand ich auch viel zu schwer. Also es ist ja ein Plauschmeeting und sowas bin ich im 2 gelaufen :-) So bin ich dann bei dem Lauf doch glatt bis zum 3. Hinderniss gekommen und dann war alles weg in meinem Kopf hihihihihihi.


    Dafür hat Breeze im off Lauf den 4. Rang geholt (eine Verweigerung vor dem Zielsprung, oehm der Vereinsfotograf lag in ihrer Wohlfühlzone. Als Sorry bekommen wir ein tolles Foto von ihm, auch gut hihi) und im Gambler Platz 5 ohne Joker sogar. Mit Joker häten wir 52 Punkte geholt, das wäre ja auch übertrieben gewesen lol.


    Die Pizza war mega und die Preise wirklich günstig. Auch die Infrastruktur fand ich gut. Nur etwas mehr Schatten wäre toll gewesen.


    Videos folgen dann auch noch :-)


    Gruss Wendy

  • Crispy


    Gell, der 3 Lauf war happig. Diuni läuft im 1 mit mir und ich hätte schon bange gehabt ab diesem Lauf. Obwohl man es im Training so übt aber an einem Meeting würde bei mir glaub der Schluss in die Hose gehen. Zum Glück hat mein Freund grad sowas 1 Woche zuvor im Training gehabt und dort ging es nach 3 Versuchen ;) Aber ich durfte ja nicht sagen, dass es zu schwer ist sonst hätte ich den Mut von meinem Freund grad ganz genommen. Ich sagte einfach, er sei schon schwieriger und es sein schon gut wenn er Sprung 1, 2, 3, 4 in der Richtigen Rheienfolge schaffe.


    Ich habe auch Viedeos: Beim letzten Lauf hat sie Kollegin gesagt ich soll immer den Lauf kommentieren und das haben wir dann gestern angeschaut. Wir haben und totgelacht :kaputtlach: zwar fies aber mein Freund lachte auch und meinte ,, ich habe ja gesgat ich bin schon müde,, :d


    Pyri hatte zwar im letzten Lauf noch pfuff aber eben... ich bin der Depp. Klar, die Hundis werden unkonzentrierter aber ich sah im Video dann ganz genau, dass ich einfach ihr davon gelaufen bin. :wall: und dann noch wie.... Armes Pyri, wusste es ja nicht besser :brav0: Wusste nicht, dass es so schwer ist Hunde zu trennen, grad weil ich wahrscheinlich 1 Tag zuvor einen Tag mit Diuni gelaufen bin. Im Training habe ich immer zuerst Pyri dann Diuni, dort kann ichs besser trennen obwohl mich die Trainerin immer wieder daran erinnern muss, dass ich ihr die Sachen besser zeigen muss, sie besser vorbereiten muss und NICHT weglaufen muss. :rolleyes:


    Aber hey, es haben es alle gut gemacht. :good: Jeder hat gegeben was er konnte und das ist gut so.


    Meine Kollgin kam auf Rang 2 im Offiziellen, es hat bei ihr alles gepasst irgendwie. Ihr Hund ist recht führig und lässt sich gut lenken. :d

  • Hey ihr "Pläuschler"


    Gratuliere zu euren tollen Läufen & Resultaten - gut gemacht! :good: Wäre ich nicht gerade mitten im Lernstress und hätte ich diese Woche keine Prüfungen, wäre ich evtl. sogar zum Zuschauen gekommen.


    Freue mich schon, den ein oder anderen von euch dann auch mal auf einem "richtigen" Meeting zu treffen :smile:

    "Über den Hund rede nicht mit anderen Hirten. Die sehen das nicht
    objektiv; jeder denkt, sein eigener Hund sei der beste. Lass sie denken.
    Der beste Hund ist dein Hund. Das wisst ihr beide, dein Hund und du."



    (L. Tuor - Über das Schafhüten aus "Neues Handbuch Alp")

  • Denke ab nächstes Jahr werde ich eine lösen. Meine Kollegin will zwar schon im Herbst aber für 3 Monate eine Lizenz lösen, naja... :huh:


    Genau das Gleiche ging mir auch durch den Kopf.
    Zuerst muss Bonyta wieder Regelmässig Trainieren können. Habe es Total Gemerkt wie sehr das Training Fehlt. Konnte dieses Jahr erst 2 oder 3 mit ihr Laufen. Speziell beim Slalom hat sie den "Fluss" nicht Gefunden.
    Merlin hat seine Sache Spitzenmässig Gemacht und nur durch mein Verschulden gab es ein EL. Entweder hätte ich Stehen bleiben und mich Drehen oder 2 Schritte zurück machen sollen. dann wären Wir mit Zonenfehlern Durchgekommen.
    Wenn er weiterhin so gut Arbeitet Bekommt er nächstes Jahr die Lizenz. "Zum Rennen und Springen".

  • Im Nachhinein bin ich echt erstaunt wie wenig Mühe Pyri mit dem Rummel hatte. Eigentlich ein Wunder. Wenn ich denke wie Diuni getan hat als ich die ersten Male gestartet bin... :rolleyes:


    Also eigentlich bin ich trotz EL's stolz auf Klein-Pyri. :brav0:


    Wir sind grad am Videos hochladen, aber die stelle ich dann wohl eher bei meinem Thread rein. :hopser:

  • Ich finde die Fotos teilweise wirklich gut, aber 15.- für ein Foto? Ich glaube der geizige Schotte kommt durch hihi

  • Ich finde die Fotos auch herzig, hat eines von Pyri wo mir gefällt. Aber finde 15.- auch zuviel. Also werde ich einfach mal selber Fotos machen beim nächsten Mal. :good:

  • aja was ich weiss ich glaube Kv Wohlhuse hat auch noch eins dieses jahr. und noch was anderes weiss ich auch jedoch nicht wo....? sonst schau mal auf dogevents.ch vieleicht findest du dort noch etwas?

  • weiss jemand noch ein plausch-agi, dass in zukunft ansteht?


    Am 9.9.12 ist Schachen/Wolhusen
    Am 22.9.12 Aarburg. Eher Klein und nur Small und Medium


    schau doch öfters bei www.dogevents.ch rein.
    Warte auch noch auf die Daten von Esslingen,Pfannenstiel,Fehraltorf, Suhr(Dez.)



    Zofingen heute war einfach Spitze.
    Merlin hat nicht nur sein Image als "Mr. Eliminee" Abgelegt. Nöööööö Der war so gut drauf das er den Jumping Gewann. :hopser: 
    Agility hatte ich ein wenig Pech. 1 F. was Uns den 1.Pl. Kostete aber dennoch für den 3. Pl. reichte. :yeah: 
    Das Open habe ich Vermasselt.
    Wobei die Konkurenz nicht gross war. Ohne Borderfraktion. :pfeifen: