Bike-Jöring

  • pipolino


    Also Pyri galoppiert wirklich alles so durch wie auf dem Video :good:


    Diuni galoppiert so wie auf dem Video wenn sie voll motiviert ist oder es heimwärts geht, sie kann aber auch ganz anders und zwar ,,nur,, im Trab ;) :d


    Diuni und Pyri wären wohl gleich schnell unterwegs wenn beide alles geben, obwohl es bei Pyri viel schneller aussieht wegen dem schnellen Galopp. Und der Nervenkitzel ist bei Pyri höher weil sie noch so ein Hüpfmobil ist :hihi:

  • ohhhh habe eine Idee, schneide mal alle Pannen zusammen vom Velofahren. Dann sieht es dann auch anders aus. Diuni im Trottelgang :rolleyes: , Pyri zur Ente runterhechten :k_irre: , Pyri zu Sinclair zwicken beim Überholen :angry2: und noch vieles mehr. :d ;)


    Was mir aber immer riesig freut ist das Gekläffe beim Start. :thumbsup: Das zeigt mir doch wie Freude die Hundis haben und es kaum erwarten können. Und Pyri kläfft so hoch... :d so ein ,,Hopp, komm schon, will losrennen,,

  • Sodele... da Pyri eigentlich ja noch nie 4km am Stück Bikejöring machte, will ich unbedingt nochmals eine Fahrt machen.


    sie hatte bis jetzt entweder so ca. 3km am Stück oder 2x2km mit 5min. Pause dazwischen.


    Die Meinungen gehen auch im Training ja extrem auseinander: Wie oft wird trainiert, wie schnell im muss der Hund sein im Training? Wie schnell geht die Kondition verloren wenn man eine Pause macht im Training?


    Das habe ich mir schon oft überlegt... :gruebel1:


    wir merken es ja auch recht schnell wenn wir zum Beispiel 1 Monat nicht mehr joggen, das erste Mal nach der Pause happert einfach und dann geht es schnell besser. Wie ist das beim Hund?


    Ich kenne verschiedene Ansichten wie es gehandhabt wird.


    Beispiel: Beides sehr gute Fahrerinnen und gute Hunde. Die eine geht sehr selten im vollen Tempo, fast nur an Rennen. Ansonsten macht sie ein Interval im Training. Ein Teil nur Trab dann wieder voll rennen, wieder Trab usw. usw. Das evtl. 1x die Woche. Also eigentlich nicht viel wenn man das Resultat an den Rennen sieht. Sie lässt dafür die Hunde mehr ziehen also hilft im Training wenig mit. Hat Trainingspausen wenns Heiss ist.


    Dann Nummer 2: Sie trainierte zu den spitzenzeiten (heute nicht mehr so oft) sicher 2-3 Velofahren 4km immer voll Speed und mit viel mithelfen. Der Hund musste dem zu folge weniger Zugleistung bringen aber mehr Schnelligkeit. Dazu machte sie noch 1-2x die Woche Krafttraining mit Pneuziehen. Auch ihre Leistung an Rennen super. Trainiert auch im Sommer.


    Ich habe so wie ein Zwischenmass: Im Sommer ist durch Hitze evtl. nur so all 2 Wochen 1x oder sogar mal 1 Monat Pause. Wenn die Temperatur es zulassen, dann gehe ich 1x pro Woche. Dann mache ich ca. eine Rennstrecke 4km und mache es so wie an Rennen. Also viel helfen und Hunde sollen rennen. So war es bei Diuni immer.


    Bei Pyri will ich es bisschen anders machen damit sie nicht Zugfaul wird. Will ich ein Gemisch. 1x voll Rennen mit Hilfe von mir. einmal soll sie alles selber ziehen und ich sitze nur faul auf dem Velo, wähle dann eine eher flache Strecke und nur so 2-3km. So benötigt sie die Muskeln mehr. Bergauf würde ich sie leicht unterstützen.


    @testudo


    Trainieren wir mal wieder zusammen?


    Denke mit Diuni kann ich es mal wieder versuchen ob sie gewillt ist. Eine normale Runde.


    Mit Pyri würde ich gerne endweder mal 4km am Stück versuchen. oder aber 2km selber ziehen und 2km auf Tempo.


    was hast du geplant mit deinem Hundi? :d

  • Ja wieder zusammen trainieren gehen :hopser: :hopser: Ich wollte gerne Sinclair nochmals 4km oder so achen und mal gucken wie viel ich mithelfe, je nach Temperatur und wie er drauf ist.
    OT Hast du gesehen, die Daten für Zurzach und Thun sind nun bekannt.

  • OK, ich muss glaub auch vorzu schauen. Was ich mache... Kann Pyri nicht alleine krampfen lassen wenns zu heiss ist. ;)


    Und Diuni: naja, sie wird mich nie ohne Hilfe ziehen, wenn dann ist es bei ihr klarer Teamsport und Jeder hat was zu Leisten. :hihi:

  • ja, habe ich gesehen. und schon notiert. Thun muss einfach immer sein, dass ist so.


    Und Zurzach weiss ich nicht was ist machen soll. Wegen meinen kaputten Knie. soooo doof, abschneiden und austauschen wäre das Beste. :bad:

  • hihi, ja logisch. Die Süsse ist ja nicht mehr 2 Jahre wie der Zwerg. Also helfe ich so gut ich kann.


    Du wegen Training: Was denkst du von Mittwoch? Also willst die Woche? Sollte hoffentlich nicht grad voll regnen. Weil Freitag wird schon wieder wärmer.


    Wollen wir Rümlang im Wald oder Panzerpiste? Kann auch noch schauen wegen Schiessen....Rümlang wäre gerader. Aber wie du willst.

  • Was sagt eigentlich dein Freund, traut er sich mal aufs Velo, damit wir eine Runde zu 3. versuchen können ? ;)

  • Ja das wäre doch supi, Rümlang, also dort beim Schiesstand wieder? Wäre doch gut.

  • Oder fals sie schiessen: Wir holen mal die Runde beim Zoo nach, welche wegen Schlechtwetter ins Wasser fiel...... dort ist es glaubs auch nicht soo hügelig,naja ein bisschen schon, aber geht glaubs noch.

  • :d Weiss nicht.... habe noch nicht gefragt. Sonst kann er joggen und ich mache mit beiden je eine Runde.


    Mit Diuni wäre es ja keine Kunst zu fahren, sie müsste mir nur hinterher rennen. Pyri würde ich lieber haben, wegen dem Zwicken damit ich sie ausbremsen kann.


    aber dass können wir noch schauen. Er ist ganz am Anfang mit Pyri gegangen als sie jung war und ich mit Diuni. 2x gingen wir miteinander dann habe ich ja das Training mit Pyri aufgebaut. Seit dem sind sie nie mehr zusammen gelaufen. Nur am Schlitten.


    Will auch nicht dass sie sich an Diuni zu sehr orientiert. Aber ab und zu macht es ja nichts.


    Frage in dann am Abend. :d

  • Ne am Abend eigentlich nicht, hat ein paar Jogger, aber nicht soo viele und die sind meist auf der Finnebahn.

  • Durch die Woche ist einfach etwas doof, weil ja mein Freund dann nach der Arbeit dort in kommen müsste falls er etwas verspätet aus hat. Darum dachte ich eher in Richtung Rümlang/Flughafen/Bülach, so könnte er von der Arbeit direkt hinfahren. :gruebel1: .


    Zudem wäre ich gerne irgendwo gegangen wo wir uns schon bisschen auskennen damit wir auch wissen wo durch fahren und es nicht so zögerlich um die Kurven geht. Dann wäre alles flüssiger und wir können auch besser abschätzen ob und wieviel wir mithelfen wollen. Weisst du was ich meine?


    Wäre dort beim Zoo echt gerne mal joggend gegangen weil laut Plan hat es viele lustige kleine Weglein. :d Aber das können wir ja auch bald mal machen. Obwohl nun kein Rennen mehr in Sicht ist. Oder doch auch für Canix. :d Wir haben ja noch 2-3 Wochen Zeit. ;)


    :rolleyes: Kommt man da draus, was ich schreibe... ?(

  • Laut HP vom Schiessstand sollte nichts sein... Kann man auf die überhaupt gehen? Glaub schon oder...


    Mittwoch sollte sicher nicht so heiss werden, wäre Regen schlimm für dich :d Oder wollen wir dann vorzu noch schauen?

  • Regen ist egal, ausser es gewittert. Sinclair hat Angst wenn es donnert und wir draussen sind :peinlich:

  • Diuni muss teils winseln (bleibt aber ruhig) wenn sie eben grad drinnen ist. Draussen ist es ihr egal.


    Wollen wir mal grob den Mittwoche planen? Und wenns gewittert halt absagen kurzfristig?


    Wie wäre es mit 19 Uhr?