NADAC Hoopers Agility / HoopAgi

  • Disney darf wegen seiner Verletzung noch nicht. Also durfte Ayden letzte Woche das erste Mal Nadac machen. Er konnte schon drei Hoopers gerade, Fass (aussen) und nochmals einen Hooper :yeah:

  • ich finde NADAC total cool und ich habe es mit Ghiro auch angefangen (nach der Agility Karriere)...die Umstellung auf die Distanz Arbeit, war aber für Ghiro sehr schwierig...idealerweise hätte ich lieber zuerst NADAC ausgeübt und dann Agility, aber damals war NADAC noch nicht schweizerisch ;) es gibt auch schon Agility mit NADAC vermischt

  • die Umstellung auf die Distanz Arbeit, war aber für Ghiro sehr schwierig


    Ja, das ist für Mairin auch nicht einfach, vor allem, wenn sie seitlich relativ weit entfernt (ca. 8m gestern) und geradeaus von mir weg starten soll - gestern hatten wir so eine Gerade mit Hoop, Tunnel, Hoop, dann nach rechts ums Fass um wieder eine Gerade Hoop Hoop - wobei ich aber ganz ausserhalb des ganzen Parcours auf der Seite stehen sollte, also alle Geräte zwischen mir und Mairin.. Sowas ist für uns noch extrem schwierig. Aber wir bauen es schrittweise auf und das kommt schon gut.


    Ich finde lustigerweise, dass NADAC mit Agility gar nicht so viel zu tun hat, ich sehs eher als ganz eigenen Sport, der für mich viel mehr mit Bewegungen beim Hüten zu tun hat. Ich könnte mir eine Mischung aus NADAC und Treibball sehr cool vorstellen ;)

    It's a dog's inalienable right to get dirty.

  • Für die Spontanen: Meine Trainerin macht morgen Vormittag einen Schnupperkurs Hoopers, und es hätte noch Plätze frei ^^ Region Aarau - Olten.


    hier schauen: www.focus-canis.ch

    It's a dog's inalienable right to get dirty.

  • Heute Morgen haben wir mal wieder mitgefilmt im Training, hier das Video: https://youtu.be/Ksqu5213bnA


    Ich hab total Freude, wie begeistert Mairin dabei ist und wie schnell wir vorwärtskommen (das Training dürfte für uns ein Mü anspruchsvoller sein). Umso mehr nach Mairins fieser Gastritis. Toll, dass sie wieder 100% auf dem Damm ist.


    .. Ihre absolut hässliche Sommerfrisur könnt ihr aber geflissentlich ignorieren. Mal wieder eine schlechte Hundecoiffeuse erwischt :cursing:

    It's a dog's inalienable right to get dirty.

  • das macht ihr super :good:


    .. Ihre absolut hässliche Sommerfrisur könnt ihr aber geflissentlich ignorieren. Mal wieder eine schlechte Hundecoiffeuse erwischt :cursing:


    ich sehe gar nichts schlimmes ;)

  • Haha, poste dann noch ein Bild in ihren Fotothread :kaputtlach: es ist echt übel.. auf dem Video sieht mans zum Glück nicht so :pfeifen:

    It's a dog's inalienable right to get dirty.

  • Hach, ich bin total hin- und hergerissen. Im Februar würde in Vilters ein NADAC Seminar stattfinden bei einer Trainerin, die ich noch von früher vom Agi kenne und sehr toll finde.. Aber Vilters ist halt schon ein ganz schönes Stück. Es wäre 2 Tage, ich fahre sicher 1.5 Stunden ein Weg. Da in der Nähe übernachten? :gruebel1: Fänds schon toll mal bei einer anderen Trainerin reinzuschauen und man kann ja immer spannende neue Sachen lernen in Seminaren :nicken:

    It's a dog's inalienable right to get dirty.

  • Meinst du das Seminar von Franziska, Anne?

    Isabel mit den Aussies Yaro und Kate


    Seelenhunde hat sie jemand genannt...
    Jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
    Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.
    (Autor unbekannt)

  • Ja, genau, Kira

    It's a dog's inalienable right to get dirty.

  • Franziska kann ich sehr empfehlen!


    Aber Wohlen wäre näher als Vilters ;)

    Isabel mit den Aussies Yaro und Kate


    Seelenhunde hat sie jemand genannt...
    Jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
    Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.
    (Autor unbekannt)

  • Ich weiss, Kira, ich hab bei Franziska eine Weile Agility trainiert. Fand sie da schon sehr toll. Leider passen mir all ihre NADAC-Trainings unter der Woche zeitlich nicht, und soweit ich weiss bietet sie in Wohlen (derzeit) keine Seminare an?

    It's a dog's inalienable right to get dirty.

  • soweit ich weiss plant sie den Winter durch ab und zu mal ein Training draussen auf dem Platz an Samstag Nachmittagen. Ich weiss aber nicht, ob diese Trainings nur für ihre sonstigen Teilnehmer oder öffentlich sind...

    Isabel mit den Aussies Yaro und Kate


    Seelenhunde hat sie jemand genannt...
    Jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
    Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.
    (Autor unbekannt)

  • Fertig Winterpause, weiter gehts mit Nadac :spass: Langsam wird Mairin schon immer gemächlicher. Darf sie ja aber auch mit ihren 10 Jahren :love: Und sie hat auf jeden Fall mega Spass dran!


    https://youtu.be/IrfBEHprifQ

    It's a dog's inalienable right to get dirty.

  • Super härzig wie er noch motiviert ist und korrekt arbeitet...ich finde es toll, wenn ein Hund so ruhig arbeitet...Ghiro mit seinen fast 12 Jahren würde mit viel Tempo und Gebrüll da durch fräsen und das ist genau der Grund, warum ich wieder aufgehört habe...ich wollte so wie Mairin eine ruhige Arbeit für mein Senior, aber er kam nicht vom Agility „Ablauf“ heraus...das ist übrigens etwas, wo ich bei einem evt nächsten Welpen sehr darauf achten werde...bellen beutet Abbruch

  • Jesses ist das süüss :0herzsm0:



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    "Wenn Sie Garantien wollen, kaufen Sie sich einen Toaster!"


    "Sie können Tiere nicht wie Menschen behandeln. Tiere brauchen Liebe!"