Senioren, wie viel Zeit bleibt noch? Macht ihr euch da auch Gedanken?

  • Letze Antwort zu diesem Thema von mir:


    Danke fürs richtig stellen! Ich habe das tatsächlich komplett in den falschen Halsbekommen.


    Nun muss ich was richtig stellen:

    Ich habe überhaupt kein Problem damit, dass Lady so fit ist. Im Gegenteil, es freut mich sehr für sie/dich/euch!!

    Aber in gewissen Situationen kann ich damit nicht umgehen, wenn ich mich "auskotze" wenn wir ein Tief haben und dann betont wird, wie fit andere Se ioren sind, nur das ist mein Problem :)

    Das sie fit ist, find ich super und wünsche euch nichts anderes!

    Herzliche Grüsse Jessy mit Chiara

  • Gestern war Lady gar nicht fit! Ihr wurden sage und schreibe 13 Zähne gezogen ;( Zwar waren schlussendlich nur 3 Backenzähne schlecht, die entfernt werden mussten. Aber alle Schneidezähne vorne, also oben und unten wackelten. Der TA meinte, die würden zwar einfach selbst ausfallen, aber erstens mache ihr das immer wieder Schmerzen und zweitens könne ihr so ein Zahn abbrechen und das brauche dann wieder eine Narkose. Darum rate er zur Entfernung, wenn sie jetzt eh schon in Narkose gelegt würde.

    Tja, für Lady und uns eine arge Umgewöhnung nun einen so zahnlosen Hund zu sein /haben 8o Zwischen den Reisszähnen ist jetzt einfach leer =O Die nächsten drei Wochen darf sie weder ihr geliebtes Seil tragen/zerren noch harte Sachen fressen. Vorläufig bekommt sie also keine Knochen und erst mal gewolftes Fleisch.

    Gestern war sie tattrig und hat - die OP dauerte 1.5 Std und war um 12.30 Uhr fertig - den ganzen Tag mehr oder minder verschlafen. Hier hat man deutlich gemerkt, dass sie nun eben älter ist. Sie hat zwar immer schon stark auf Narkosen reagiert, d.h. sehr lange geschlafen. Aber heute Morgen gingen wir um 6.30 h Gassi und sie hat ihr Frühstück so schnell inhaliert, da gewolft, dass ich erst dachte, sie hätte gar nichts gefressen :biggrin: Ich hoffe jetzt mal, dass sie das AB verträgt...

  • Oh jee ich fühle mit dir! Aber besser jetzt als noch länger warten! Und wenn sie ja schon wieder frisst und spazieren geht gehts ihr ja relativ gut!


    Dem Hund meiner Grossmutter mussten auch im Alter von 15 Jahren 13 Zähne aufs Mal gezogen werden. Wir haben natürlich auch schon 1-2 Jahre vorher gemerkt dass sie nicht mehr gut waren aber wollten die Narkose umgehen... Sie war in diesen 15 Jahren nur zum impfen und kastrieren beim TA, ein sehr gesunder Hund! Dann hatte sie eine stark geschwollene Backe und wir mussten entscheiden entweder Zähne ziehen oder gleich einschläfern. Im Nachhinein wäre einschläfern wahrscheinlich besser gewesen, meine Grossmutter war aber noch nicht so weit loszulassen. Da sie noch recht fit war (Treppen laufen etc alles kein Problem) entschieden wir uns für die OP. Sie konnte nachher 4 Tage nicht mehr aufstehen, raustragen hat ihr Schmerzen bereitet, es war sehr schlimm! Sie wurde danach aber wieder fit und hat noch fast 1 Jahr gelebt.


    Aber ich kann dir sagen es heilt nachher echt schnell. Unser Yorkie hatte ja ab 8 Jahren nur noch 2 Zähne und die konnte normal fressen, spielen und auf ihren Kauknochen rumkauen bzw sabbern:).

  • ui, gleich so viele Zähne kaputt?

    Krass... da sieht man mal wieder was Hunde alles aushalten können ohne, dass wir Menschen viel merken.


    Jedenfalls besser gleich raus, dann tut es ihr nach dem Abheilen auch nicht mehr weh.

    wünsche gute Besserung:nicken::brav0:

  • ui, gleich so viele Zähne kaputt?

    Krass... da sieht man mal wieder was Hunde alles aushalten können ohne, dass wir Menschen viel merken.


    Jedenfalls besser gleich raus, dann tut es ihr nach dem Abheilen auch nicht mehr weh.

    wünsche gute Besserung:nicken::brav0:


    Naja, die Reisszähne waren ja nicht kaputt, sondern haben einfach gewackelt. Gemäss TA hätte das noch bis zu ihrem Lebensende, also einige Jahre gut gehen können, aber er meinte, in den meisten Fällen würden früher oder später der eine oder andere Zahn eh ausfallen und gerade bei Lady, die beim Mausen mit den Reisszähnen ganze Wurzelballen Gras ausreisst... Da könne ihr leicht mal so ein lockerer Zahn abbrechen und dann sei meist eine erneute Narkose fällig, um den Zahn zu entfernen. Abgesehen davon, dass wackelnde Zähne eben auch schmerzen... Darum haben wir uns dafür entschieden, bei ihr jetzt alle wackelnden Reisszähne zu entfernen.

    Trotz jahrelangem Tragen des Wurfseils waren schlussendlich nur drei Backenzähne beschädigt. Ich hätte ehrlich gesagt erwartet, dass da mehr betroffen sind...


    Draussen ist Lady bereits wieder fit und fröhlich, will auch ihre normal langen Runden gehen. Einzig beim Spielen merkt man, dass sie zwar eins ihrer Plüsch-Spielzeuge ins Maul nimmt, aber dann sofort aus gibt, das macht ihr definitiv noch Schmerzen. Und mausen lassen wir sie natürlich noch nicht. Und sie leckt sich oft, was sie zuvor nie tat. Entweder weil ihr das leere Gefühl noch fremd ist oder sie noch Schmerzen hat.

  • Aber wackelnde Zähne tun ja auch weh, also wäre es für mich logisch, dass sie raus müssen... egal wie lange sie noch halten, raus fallen lassen ist sicher auch nicht toll... darum hätte ich sie wie du auch, einfach im gleichen Rutsch rausnehmen lassen. :nicken:


    Schön, dass es ihr wieder gut geht...:brav0:

  • Danke der Nachfrage, sie hat sicher noch Schmerzen, ihre Plüschtiere nuckeln, was sie sonst gerne tut, kann sie noch nicht. Aber heute morgen hab ich ihr den grünen Pansen nur in grobe Streifen geschnitten und der verschwand nur wenig langsamer als sonst. Klar, dass sie ihren geliebten Ball nicht rumtragen kann, findet sie ätzend und zeigt das auch. Aber sie läuft, rennt und ist munter.

    Witzig ist in dem Zusammenhang, dass sie spürbar abgenommen hat! Witzig, weil sie ja ihre normalen Portionen Futter bekommt, aber eben ganz wenig zwischendurch :nicken: Mein Mann ist so ein super Zwischendurch-Fütterer smilie_sh_019 Aber weil Lady jetzt nur weiches Zeug fressen kann/darf, traut er sich nicht, ihr etwas zuzustecken :biggrin: Und obwohl es fast unglaublich ist, ist es in nur einer Woche tatsächlich spürbar, dass sie abgenommen hat - Wahnsinn =O