Nachwuchs im Katzenreich

  • Letzten Samstag hat unsere Sawannah Dame Hera, 4 putzige, süsse Welpen zur Welt gebracht.
    Sie ist eine richtig gute Mutter und ist in ihrer Rolle voll aufgegangen.


    Heute haben die 4 ihren Namen gekriegt ^^


    Links, Azzlan, das braune hinten Simba, das mit schwarz vorne Luna und ganz rechts Aria




    Der kleine Bub (Bild unten) wahr der erste. Hera hat ihn auf meinen Füssen im Bett zur Welt gebracht um mir zu zeigen.... es geht jetzt los :0herzsm0:



    2 Mal editiert, zuletzt von Kira83 ()

  • Danke ^^ sind echt stolz auf die Kleinen... obwohl ja Hera die ganze Arbeit hatte :hihi:

  • Nein, also es sind zwar Rassen Katzen aber die Jungtiere haben keinen Stammbaum.

  • Dann dürfen wir dich wohl nicht so bald besuchen kommen ;) Nicht dass noch eins mitkommt :P

  • Herzige Büsi's :d


    Test's? Ist das so wie bei Hunden? :gruebel1:


    Was muss man bei Katzen dann so testen? Blut, Augen... nehmen an Gelenk nicht, oder können die auch HD haben?

  • Katzen können HD haben, Herzkrankheiten, Blutgruppe, vor dem Deckakt einen Genitalabstrich... Zuchtpartner werden mit bedacht ausgesucht, wie bei Hunden wird nicht einfach verpaart, um "härzigi Bebes" zu haben.

  • Also jetzt bei der Rasse oder allgemein?


    Gibt ja wohl nicht bei allen Katzen gleich viel Herzkrankheiten, oder wozu die Blutgruppe?


    Sorry, aber kenne mich nur bei Hundezucht aus. Katze habe und hatte ich nur normale Hauskatze...


    Das mit den Linien usw. ist wiederum logisch :nicken: , dass man nicht Geschwister zusammen tut. Aber wusste echt nicht das Katzen auch schon so Tiere sind wo Erbkrankheiten belastet sind, dachte das wäre nur bei Hunden so.

  • Da wo ich wohne sieht man eigentlich nie Rassekatzen Sind alles Bauernhofkatzen, da wurden bestimmt nie Tests gemacht :noidea:

  • Es ist genau wie bei Hunden mit den Zucht. Ich möchte auch nicht das Thema hier "kaputt machen". Das ganze hier zu erklären, wäre (mir) zu aufwendig, es gibt aber zur Katzenzucht einige Literatur ( über Genetik, Zucht allgemein, Aufzucht, rassespezifische Zucht etc.).


    inhii: Katze mit BG B und Kater mit BG A kann- wenn der Titer ü1:32 liegt bei BGB- zu Totgeburten oder zum sterben der Kitten in den ersten 48h nach Geburt führen. Durch das vermischen von Rassen vermehrt sich die Gefahr, dass man also eine "B Katze" hat. Herzkrankheiten werden meist per US durchgeführt, da nur bei wenigen Rassen das Gen bekannt ist und getestet werden kann. HD wird geröngt und ist gerade bei grossen Rassen ein Thema.

  • Nachbarn von meinem Zwillingsbruder haben auch Savanna Katzen und ich staunte auch nicht schlecht wie gross die sind! Aber die Mutter hat ein Wirbel im Fell auf dem Nacken und auch das Fell ist nicht ganz so klar ausgeprägt, daher eignete sie sich nicht zur "professionellen" Zucht, aber für die Familie und Bekannte machten sie dann einen Wurf und danach wurde kastriert. Eine von den jungen Katzen haben sie behalten, auch sie hat den Wirbel im Fell.

  • Also, Savannahs sind eine Abstammung von einem Serval. Für weitere F Generationen werden oft Hauskatzen reingemischt, deshalb sehe ich da überhaupt kein Problem wenn zu unserem Savannah Kater noch ein fremder Kater drüber ist. Da wir 0 Bock auf Stubenhaltung haben. Und deshalb sind es F6 und nicht F5 Katzen.
    Unsere Katzen sind im Moment so normal Hauskatzen grösse... gut sie sind erst 2 Jährig und die können wachsen bis zum 4. Lebensjahr.
    @g jeep, wieso müssen alle Tiere überzüchtet werde??? Alle anderen 4 Katzen sind Mischlinge und alle sind top gesund.
    Wer nur Rassetiere will und nur mit Papiere, bitte, aber dass sehen nicht alle so.
    Die Farben würde man auf den Fotos sehen. .. ;)

  • Die 2 Mädchen sind von der Färbung nicht zu 100% aber auch dass kann es bei rasdereinen geben. Das grau weiße ist sogar für ein Züchter ein Glücksfall, da es diese Farbe sehr seltene giebt. Dieser Kater hätte einen Wert von gut 2000.-
    Und das braun schwarze ist eine "normale" Färbung. Aber wir geben ja die Jungtiere auch nicht zu Züchterpreis ab, wir wollen wissen wo sie hinkommen mit Platzbesichtigung. Das ist uns viel wichtiger als Geld.