Beiträge von Tabasco

    Bei Tabasco sind das klare Zeichen, dass er entweder Schmerzen oder zu warm hat. Gerade in dieser Zeit beim Zubettgehen scheint er empfindlicher zu sein.

    Ich musste Tabasco vor drei Tagen wieder das Advantix verabreichen. Diesmal hat er es gut vertragen, worüber ich sehr froh bin. Das nützt jetzt hoffentlich bis zum Sommerende.

    Danke, euch beiden! Ich weiss nicht, wie lange Tabasco das Advantix noch verträgt. Vor zwei Jahren ging bereits das ExSpot nicht mehr. Weil sich an den Zeckenbissstellen neuerdings gerne ein Hotspot entwickelt, bin ich auf ein wirksames Mittel angewiesen.

    Eine Frage an diejenigen, die ihrem Hund ein Zeckenhalsband anziehen: Bleibt beim Streicheln Wirkstoff an den Händen?

    Ich habe bisher immer ein Spot-On angewendet, muss aber möglicherweise auf ein HB wechseln. Nur stelle ich es mir etwas lästig vor, immer die Hände waschen zu gehen, wenn ich den Hund am Hals angefasst habe.

    Ja, die Irish Setter neigen zu Fellveränderung nach der Kastration, wobei klar Gesundheit vor Optik kommt. Was ich aber noch erwähnen möchte: Gerade bei grossen Hunden ist mit der Kastration die Gefahr von Inkontinenz da. Das wäre mir ein wichtiger Grund, wirklich nur bei gesundheitlichen Problemen zu kastrieren.

    Danke euch vielmals für die Informationen. Wir haben nun die Fähre gebucht. Wir fahren von Hirtshals bis Kristiansand.

    Nehmt ihr den Katamaran der Fjord Line? Falls ja, seid vorgewarnt, dass sie erstens gerne mal wegen Schlechtwetter nicht fährt, und dass die Überfahrt recht unangenehm sein kann. Das Schiff ist zwar schnell, aber schaukelt viel stärker als normale Fährschiffe. Ich habe nun schon von etlichen Leuten gehört, dass sie nie mehr damit fahren werden, weil ihnen die ganze Zeit übel war.

    Für die Reise nach HR und BiH und wieder zurück braucht es keinen Titernachweis. Aber BiH scheint einen amtlichen Gesundheitsnachweis für die Einreise zu verlangen. Ich würde mich deswegen noch bei der bosnischen Behörde erkundigen, wie alt dieses Dokument sein darf. An der Grenze HR nach BiH wurden meine Papiere letztes Jahr (ohne Hund) sehr gründlich kontrolliert. Fürs Fahrzeug muss dabei die grüne Versicherungskarte gezeigt werden.

    Bei Puka merke ich gut, dass er Korrekturen von erwachsenen Hunden aus dem Wurf kennt und ich finds vorteilhaft.

    Genau das hat Tabasco nie gemacht. Er hatte als Welpe/Junghund Korrekturen von erwachsenen Hunden nie angenommen. Er hatte sich immer raus gewunden, sich nie unterworfen.

    Ich würde mir eher Sorgen machen, wenn mein zukünftiger Welpe in dieser Zeit, dies wie anderes auch mit den Geschwistern untereinander nicht erfahren/erlernt hätte. Der Mensch sich immer wieder eingemischt/getrennt hätte...

    Genau das fehlte bei Tabasco. Zwar hat die Züchterin nicht extra getrennt, aber die Mutterhündin durfte sich entfernen und tat dies auch ausgiebig. Nachdem ich später bei anderen Würfen gesehen habe, wie eine Mutter die Kleinen behandelt, wurde mir klar, dass Tabascos Mutter sich zu wenig um ihre Jungen kümmerte. Ob es eventuell an einer etwas schwächeren Bindung wegen des Kaiserschnitts lag, weiss ich nicht.