Beiträge von andi+rudel

    Unsere Hunde verjagen Nachbars Katzen. Ist auch richtig so weil ich Vögel im Garten das ganze ganze Jahr füttere. Die Katzen allerdings wissen es auch und sind dennoch immer im Garten wenn kein Hund draussen ist. Bestes Beispiel als wir von den Ferien kamen lag der dicke Nachbar Kater zum sünnele auf unserer Treppe. Er war jeden Tag da... Und ich musste den 8 Kilo Kerl erst einmal heraus tragen. Kacka bin Katzen finde ich bei uns jedoch nicht.

    Kaffeesatz mögen Katzen nicht, das haben wir selber auch ausprobiert, das scheint die Katzen fernzuhalten. Allerdings muss man regelmässig neuen, frischen Kaffeesatz ausbringen, sonst verflüchtigt sich seine Wirkung. Nur so als Input.


    Liebe Grüsse

    Beim Kaffeesatz ist es der Geschmack den Katzen eklig finden wenn sie drüber laufen und durch seine feine Konsistenz an den Pfoten haften bleibt. Sie putzen sich und es schmeckt sehr bitter. Das ist unangenehm und sie meiden es.

    nein, so ist das nicht aika, Freigänger- katzen, Bindung hin oder her, machen nun einfach mal lieber draussen und kommen nicht einfach mal schnell heim um ihr Geschäft in der "doofen" kiste zu erledigen ;) ausser ev. wenns kalt ist oder regnet, oder der boden gefroren ist! mein sohn hat zwei katzen, die laufen ihm draussen ständig hintendrein, (also Bindung ist voll da) zu hause steht eine kiste, aber sie machen

    ihr Geschäft immer draussen....


    gruss wuschy

    Mit Kot und Urin markieren Katzen auch ihr Revier. Da besteht immer eine Bindung zu ihrer Umgebung.

    Ich denke, man muss den normalen Abbau des Hörvermögens unterscheiden von einem "krankhaften" Hörverlust.

    Das nehme ich auch an. Beim alten Hund liegt es meist an der verminderten Durchblutung, krankhafte Veränderungen eher andere Bereiche.

    Bist du dir sicher bezüglich Mensch Hund Vergleich?

    hunde und menschenohren sind verschieden aufgebaut. hunde hören hohe frequenzen sehr viel besser als wir menschen. nur...bei hörverlust beim hund sind auch die hochfrequenzen in der regel als erstes betroffen. ich habe das bei unseren alten hunden auch festgestellt. je höher die tonlage desto weniger reagierten sie darauf. evtl kommt es auch auf den einzelnen hund darauf an welche frequenzen für ihn noch am besten zum wahrnehmen sind.

    Kurz bündig: Silent Pfeifen im sehr hohen frequenz ton den wir (bzw. deine Nachbarn) nicht hören sind sehr schlecht umsetzbar im Training auch bei hörenden Hunden. Ja, höhere Frequenzen werden von schlecht hörenden Hunden besser/länger wahrgenommen wenn es keine sehr spezielle Form der Taubheit ist.

    eigentlich...ist es eher umgekehrt. die hohen töne gehen bei hörverlust in der regel zuerst "verloren" und die tiefen töne wegen ihrer resonanzen werden noch länger und intensiver wahrgenommen. beim hund ist dies sehr ausgeprägt, da hier hörverlust durch altersbedingte verminderte durchblutung statt findet. demnach wäre eine ultraschallpfeiffe sür den hund nicht mehr wahrnehmbar. man nehme als beispile uns menschen..denn bis zum 30 lebensjahr etwa hören wir noch sehr hohe töne welche man ab dem 20. lebensjahr abnehmend nicht mehr wahrnimmt. der prozess diesbezüglich ist in etwa ähnlich anzuordnen. https://www.noz.de/deutschland…chen-hohe-tone-nicht-mehr

    Mich würde noch interessieren wie er sich im *geschützten Bereich * verhält wenn niemand dabei ist. Ich meine Bsp einen ihm sehr vertrauten Raum. Wurde das schon beobachtet wie z. B. mit einer cam?

    Möglichst kleiner Rahmen, möglichst kleiner Raum, möglichst keinerlei Veränderungen wie wechselnde umweltreize/eindrücke.

    Wenn es so krass ist könnte man sich bei dem Hund nur ein Leben als reiner hofhund vorstellen? Keine Veränderungen... Immer im gewohnten Terrain. Wurde das schon in Erwägung gezogen? Denn.. Bei aller Liebe zum Tier bleibt immer die Frage nach der Lebensqualität wenn der Hund in Dauer Stress und Angst leben muss.

    Vaku der Pitbull ist nicht FCI anerkannt und kommt in Frankreich in kat.1. Staffs etc sind cat.2 (Maulkorb etc.)

    Bei Einreise muss der Hund die fci abstammungspapiere ebenfalls in französischer Sprache mitführen. Bei uns sind bsp Züchter von amstaff's die ohne Papiere züchten. Diese Hunde müssen dann zum amtsvet zum test mit jährig antreten. Unser Nachbar hat so einen Hund von dort und jetzt nach seinem test keine Auflagen bez. Maulkorb oder Leinenzwang.

    Korrektur ist bei uns auch ein Thema. Fagi lässt sich von Tessa viel zuviel gefallen und hat bisher ausser knurren noch nicht korrigiert. Ist es ihm ernst knurrt er mit anstarren und das beeindruckt... Aber lediglich nur kurz. Tessa rüpelt dann weiter bis er nach gibt. Wenn da kein Ende zu sehen ist mische ich mich ein und Tessa bekommt eine Ansage und wird weg geschickt. Inzwischen hat es sich hier Aichach stark verbessert und Tessa nimmt sich mehr und mehr zurück. Bei Cheyenne und ihr sieht das anderst aus. Hier hat Cheyenne die sich für Spielzeug nicht interessiert einmal Tessa ihres genommen und ihr nicht mehr überlassen. Dh sie hat es vor sich gelegt und geknurrt als Tessa kam. Das wiederum hinterliess deutlich Eindruck und erst als Cheyenne weg ging durfte Tessa es haben. Die beiden haben hier sicher etwas grundsätzliches geklärt. Alle relevanten Korrekturen müssen jetzt erfolgen solange Tessa noch jung ist, da hier auch wieder einmal die Rasse "im weg steht" mit ihrer Ernsthaftigkeit.

    Nasenschleimhäute sind vielleicht bei Junghunden verschieden empfindlich. Evtl hat er eben hier direkt darauf reagiert. Inhalationen sind sicher nicht verkehrt oder sogar wesentlich besser als das Immunsystem stärken. Ich würde da immunstimmulantien erst Mal weg lassen und lediglich inhalieren lassen.

    Echinacea kann die Immunabwehr ankurbeln... Aber das wäre in dem Fall der über reaktion auf diese nasale Impfung wohl eher nicht zu empfehlen. Denn hier reagiert das immunsystem schon übersteigt und das wiederum können die Symptome dann verschlimmern. Warm musstet ihr diese nasale Impfung machen?

    Wir haben auch die meico Lüfter an den Boxen. Die sind wirklich sehr gut. Bisher sind sie seitlich montiert... Aber wenn der grosse Ford Transit da ist kommen sie an die schmalere Seite damit die kühle Luft besser verwirbelt wir.