Beiträge von andi+rudel

    Was ich mal gehört habe also so von FB Gruppen, das bei den Nordischen die Showlinie eher zu Aggression neigt?

    Also beispiel, die Rüden überhaupt nicht klar kommen mit anderen Rüden.

    Da der Malamute einer meiner absoluten Lieblingsrassen ist bin ich da in zig Gruppen :biggrin::peinlich: und dort lese ich das halt immer wieder wenn wer fragt was der unterschied ist und die meisten bringen dann halt die Grösse und Flauschigkeit und halt die Aggression.

    Einzelhaltung gibt bei diesen Hunden oft schon Verhaltensprobleme... Daher würde ich einen Nordischen nie alleine halten.

    Show-Linien bei hsh beinhalten in der Regel gigantismus... Und das ist für die Rasse der reine Horror, denn eigentlich wird gerade bei diesen Hunden lediglich nach Gebrauch selektiert und Aussehen ist zweitrangig. Ein 'schöner' hsh nutzt den Hirten nix, Wenn er als Gigant sich nicht mehr bewegen kann...

    Wir haben auch eine und nutzen sie nur im Haus. Die Hunde entscheiden frei ob sie darauf liegen möchten... Was eigentlich auch der Sinn sein sollte. In der Hundebox würde ich sie nie verwenden.

    vielleicht solltet ihr das -alleine bleiben- training jetzt gezielt angehen. es wird wieder sehr warm und da könnt ihr sire nicht überall mit hin nehmen wie bsp einkaufen etc.

    auch das ist für euch und für sie einfacher zu lernen solange sie so jung ist.

    Hallo Magi

    Sind das unterteilte Bahnen da oder rennen alle Hunde miteinander?

    (Ich glaube mein Rüde würde sich mehr für hübsche Hündinnen links und rechts interessieren als für mich🤔)

    die laufen nacheinander...einzeln. das ist eine profi rennbahn.

    Letzte Woche gabs ein Artikel, wo ein Büsi so misshandelt wurde. Pfoten gebrochen, etc. War glaub auch in dieser Gegend. Davon ich jedoch nicht sicher.

    das war in Reinach BL. Also nicht weit weg von Biel- benken. Das war auch die zweite Katze dort mit genau den gleichen Misshandlungen.

    andi+rudel fährst du via Biel-Benken nach Basel? Dann kämst du wahrscheinlich auch durch Bottmingen? Da wohne ich :) :peace:

    ich arbeite hauptsächlich in Oberwil und bottmingen, als auch in Aesch und Binningen. Bis Basel fahre ich nicht. Kann durchaus sein dass ich sogar bei dir durch fahre.. Oder dran vorbei. 😀

    Ja und schon einige Male auf Facebook kommentiert. Habe es auch in Katzengruppen geteilt. Überall herrscht die selbe Fassungslosigkeit. Fahre ja selbst jeden Tag durch biel- benken... Und um so mehr bin ich sprachlos.

    War es evtl sogar ein bretone? die gehören allerdings zu den spaniels, sind jedoch auch vorstehhunde. Die Rasse ist nicht ganz so bekannt und dementsprechend vor allem in der Schweiz eher selten.

    Tessa war erst einmal läufig und deshalb kann ich lediglich sagen dass unser rüde die stehtage deutlich gezeigt hat. Beim nächsten Mal darf er deshalb auswärts in "Ferien". Verändert hat sie sich allerdings für uns nicht merkbar. Sie war immer sehr sauber und hat auch nicht aktiv nach fagi gesucht. Immerhin mag sie ihn und er ist potent...

    An der Leine ist sie sowieso... Denn andere Hunde bringen sie leicht ausser sich und das ist nicht nett. Daran arbeiten wir noch und bis dahin bleibt sie unter Kontrolle.

    und warum?

    und worauf achtest du beim senior futter?

    Auf wenig protein und Energie Gehalt. Bei senior Futter finde ich das sehr wichtig. Ausserdem lassen wir regelmässig organ checks machen und auch dann wird das Futter entsprechend angepasst. Ayla hatte bsp erhöhte Nierenwerte und bekam Nieren Diät Futter. Man muss etwas flexibel sein und individuell dem Hund anpassen. Ein 10 jähriger Hund hat einen andren energiegelevel als ein etwa 5 oder 6 jähriger... Auch Arthrose bekommen alle älteren Hunde. Cheyenne fängt jetzt mit 9 gerade damit an,obwohl sie ein sehr aktiver Hund ist. Leider trifft es alle.. Früher oder später. Bei ihr gebe ich zusätzlich die Kurkuma paste zur Unterstützung.

    Naja kommt drauf an wie weit oder eng man Jagdhunde fasst.


    Im Grunde ist der Windhund ein Jagdhund weil damit heute noch gejagt wird und er dafür mal explizit gezüchtet wurde.


    Da


    Hat eigentlich Jemand im Forum Jagdhunde?

    Abgesehen von Beagle und Setter?:gruebel1:



    Ich hätte in dem Moment lieber ein Vorsteher :pfeifen:

    ja... Wir mit einem epagneul Breton. Kleinster Franz. Vorstehhund.


    Aber auch ein Vorsteher muss es richtig lernen... Ansonsten zeigt er nur evtl kurz an... Und ist dann weg. Wir üben auch das.

    Bei wild Sichtung schreit er... Das ist echt mühsam.

    Ob Vorsteher oder nicht... Ich denke auch hier hast du eine Jagdhund Art welche gut beschäftigt werden muss und ebenso Ruhe lernen muss.

    Phuu... Ich kann nur die unseren Bretonen sprechen. Leine dran.... Auf der Jagd. Zumindest er wenn wir nicht draussen zusammen arbeiten.

    Ansonsten versuche ich ihn während dem Spazi zu fordern in Form von verloren suche mit Anzeige. Beim Arbeiten gibt er 100% und ist voll dabei.... Aber das ist kein Spazi sondern wirklich Arbeit. Dazwischen soll er natürlich auch Hund sein und ich belohne jede Anzeige von ihm. Sei es mausloch o. Ä. Somit habe ich zumindest seine Aufmerksamkeit. Allerdings... Nie ohne schleppi. frei laufen wird wohl trotz hartem Rückruf Training nicht möglich sein. Zumindest gehe ich das Risiko nicht ein. Daheim ist er wenn ihm langweilig ist sehr kreativ. Man muss immer etwas besser sein als er...

    Einen Jagdhund wird es bei uns so nicht mehr geben weil ich empfinde es durchaus anstrengend ihm weitestgehend einigermassen gerecht zu werden nur mit Jagd Ersatz. In der Schweiz werden diese Hunde für mein empfinden auch völlig zu Recht nur an Jäger abgegeben.

    Kopfarbeit ist ebenso wichtig für die kleinen schlauen kerle. Sie lassen sich sonst einfach selbst etwas einfallen wenn Langeweile überhand nimmt.