Beiträge von jahwarrior

    Also am Hallwilersee musst du gut aufpassen mit den Hunden. Ist ja ein Naturschutzgebiet und dementsprechend Leinenpflicht. Wird auch regelmässig von den Rangern kontrolliert. Nor so by the way, weil schön ist es da wirklich :)

    Unser Modell hat versch. Dampfstufen... Stein, Holz und Plastikboden. Er variiert dann die Dampfmenge.. Wir dampfen unser Laminat auch und merken bis jetzt nichts :) Ist wahrscheinlich sogar weniger feucht, als wenn ich normal aufnehmen würde :kaug: Aber klar, saugen muss man im Voraus.
    Einzig bei geölten Böden kann man nicht mit Dampf reinigen, das ist noch wichtig zu wissen :)

    Wir haben nicht genau das selbe Produkt, aber auch einen Dampfmob. Ich würde ihn nie mehr hergeben :good: Schon nur weil es weniger anstrengend ist, wie mit dem Wischmob :pfeifen: Wir sind bis jetzt sehr zufrieden. Einstecken, 1 min warten und dann drauflos dampfen. Wird sehr sauber und gröbere Verschmutzungen oder ältere, eingesessene bringt man mit 2-3x drüberwische gut weg. =)

    Ja das Fahrrad wäre vorhanden :) Wäre die andere Lösung :biggrin:
    Wir waren bei zughunde-sport.ch. Für den Anfang mit einem jungen Hund, finde ich den Scooter fast geeigneter... Aber mal schauen. Vielleicht hat ja jemand einen rumstehen :kaug:

    Wr waren gester in einem Anfängerseminar und Nala und mir macht es grosse Freude :) Frage an die Dogscooterer: Hat jemand einen zum ausleihen zum weiter ausprobieren? Bevor ich mir einen kaufe, möchte ich es doch noch eine Zeit ausprobieren? Oder wo habt ihr eure Scooter gekauft?

    So heute haben wir auch unsere erste Longierstunde :yeah: Okey, es wäre bereits die dritte, aber was will man gegen die Läufigkeit machen :d :d Bin gespannt wie es klappt :)

    Ich dachte bei der Gartenbahn in Staufen, findet man so auf Google Maps - ist die Holzgasse, respektive beim Hermenweg 23 um die Ecke. Dort können gut ein paar Autos parkieren und ist ein recht netter Wald (aber ja: Wald, weiss nicht, ob das wegen Jagdtrieb für jemanden ein Problem ist?)

    Also das kann ich nur empfehlen :super: Ist ja unser Heimwald :smile: Hat viele Waldwege und man kann sich lange darin bewegen :)

    So wir waren dieses Weekend draussen :super: Die erste Nacht draussen übernachten hat sie super gemeistert :yeah: Sie hat sich brav neben meinen Schlafsack gekuschelt und blieb die ganze Nacht ruhig :hopser: Zwischendurch legte Sie ihren Kopf in meinen Schlafsack :biggrin: Nur am Morgen als ein Kind aufstand, wollte sie dieses begrüssen und sprang über meinen Schlafsack und legte sich auf der anderen Seite hin, so dass die Leine gespannt war und ich mit meinem Schlafsack drunter "gefangen" war :biggrin: :biggrin: :bruell: :ohmann:
    Auch mit der Ruhe hat es super geklappt. Am Samstag waren wir noch Klettern mit den Kindern an einer kleinen Felswand. Habe sie mit der Bodenschraube angeleint und sie legte sich hin und schlief wie ein Stein :thumbup:


    Wird nicht das letzte mal gewesen sein :smile: