Beiträge von Lapinporokoira

    Der erste Zwerg ist bereits ausgezogen, dennoch möchte ich euch die 8 Wochen Fotos nicht vorenthalten


    Dahkki (für den leider noch nicht der passende Interessent dabei war)




    Davvenasti "Samu"




    Diktacall "Calle"




    Leider etwas unscharf aber sooo süß


    Dolgi




    Dolla "Flam"




    Dollavarri "Doki"




    Dank großartiger Helferleins wurde das Unmögliche möglich:
    Zwei Gruppenfoto der Lapstreetboys

    Die Lapstreet Boys sind schon wieder 5 Wochen alt! Mittlerweile stehen natürlich mehrere tägliche Ausflüge in den Garten und die Umgebung am Plan, die erste Autofahrt haben die Buben auch schon hinter sich gebracht, und ansonsten werden sie jeden Tag aktiver und mutiger


    Dahkki



    Davvenasti



    Diktacall



    Dolgi



    Dolla



    Dollavarri



    Der Playground


    Die Lapstreet Boys

    Die Zeit verfliegt.... schon wieder Halbzeit


    Dahkki


    Davvenasti aka Samu


    Diktacall


    Dolgi




    Wie soll man so arbeiten?


    Dolla



    Dollavarri


    Die Lapstreet Boys mit 4 Wochen


    Austrias next topmodels


    Der Outtake des Tages


    Gestern waren die Zwerge auf Grund anhaltenden Schlechtwetters das erste Mal endlich draußen





    Am 08.02.2015 am Geburtstag von ihrer Oma, brachte Ajaks 6 Rüden zur Welt



    Nuortariikas Davviriikkalas Diktacall (Österreichs Nordischer Poet) Mr. Beige


    Nuortariikas Davvenasti (Österreichs Nordstern) Mr. Blau


    Nuortariikas Dehalas Dahkki (Österreichs wichtiger Macher) Mr. Green


    Nuortariikas Divrasat Dolla (Österreichs kostbares Feuer) Mr. Neongrün


    Nuortariikas Dansut Dollavarri (Österreichs Tanzender Vulkan) Mr. Orange


    Nuortariikas Dalvi Dolgi (Österrichs Winter Feder) Mr. Rot


    Die Lapstreet Boys

    Das ist für mich der einzig sinnvolle Beitrag in diesem Thread!! Bitte such dir eine Hundeschule oder Trainer und laste deinen Hund aus!


    Sinnvolles und gezieltes Training, bei einem, wie in diesem Fall normalen, aber unterforderten Hund, ist zielgerichteter als die Anwendung eines Hilfsmittels wie ein Halti! Ein Schäfer ist ein kluges Tier, der lernt fix, was richtig und falsch ist!

    Die anderen Kegel waren große Halloween Kürbisse ;) und nein, das stört die Hunde gar nicht. Wir verwenden oft mal andere Gegenstände als die normalen Pylonen. Für mich muss das ein Obihund können


    Und NEIN bitte bloß nicht mit Target arbeiten. :biggrin: Sorry, aber das Target ist meine Albtraumvariante. ICh hab einen solch aufgebauten Hund, die mittlerweile die Box super macht, die Umstellung hat aber ewig gedauert. Musste sie erst von dem dummen Ding entwöhnen. Samur und vor allem Ibsen kennen die Box ohne Hilfsmittel (natürlich exklusive der ganz anfänglichen Hilfen zum Kennenlernen) und machen es beide sehr zuverlässig

    Sind zurück vom OBedience Halloween Turnier. Mal abgesehen davon, dass ich wirklich sehr zufrieden mit der Leistung beider Buben war, war es ein unglaublich liebevoll gestaltetes und sehr lustiges Turnier!


    Ibsen hat seine erste Beginner bestanden, auch wenn wir ein paar Problemchen hatten, die ich aber tatsächlich den Rahmenbedinungen zuschiebe (sonst hat er keinen flatternden Rock im Gesicht und damit Probleme in der Grundstellung) Einzig die Gruppenübungen muss ich mehr mit fremden Hunden trainieren, da zeigte er sich leider eher unsicher. Die Kostüme störten ihn hingegen nicht.
    Bei Ablegen und Box, wurde mir dann gesagt, hatte die Richterin schon den 10er in der Hand.... wurde aber doch ein Nuller. Spannenderweise hat er das beim Ablegen im Training noch nie gezeigt.
    Insgesamt bin ich aber extrem zufrieden. Ibsen war supermotiviert und total leichtführig. Der fremde Platz und die Dämmerung haben ihm überhaupt nichts ausgemacht. Ich hab viel Lob von den Richtern erhalten, was mich zusätzlich motiviert.
    Im November schauen wir dann bei der nächsten Prüfung unter Normalbedinungen wie es läuft.


    https://www.youtube.com/watch?v=XgU4YWevICs&feature=youtu.be





    Samur war ebenfalls seeeehr motiviert bei der Einzelarbeit, dadurch aber leider wieder laut, was ihm Punkte kostete. Identifizieren war leider wieder null, obwohl er immer das richtige findet, lässt er sich von den anderen ablenken. Muss mir was im Training überlegen....
    Wir waren um halb elf Uhr nachts dran und ich war wirklich überrascht wie easy going alles war. Statt Kegeln wurden große Kürbisse verwendet (störte die Hunde NULL, aber gar nicht) für die Box Grablichter.
    Box war 9, die zeigte er echt sehr sauber und ruhig, Bringen über die Hürde, trotz zwei Freudensbeller 8,5. Bringen auf Anweisung wär echt geil gewesen, nur hat Mur sich mal wieder nen Meter neben mich gesetzt und dann wie wild geknautscht. Zeigt er bisher leider auch nie im Training sondern nur auf Bewerben. Muss mir ebefalls was überlegen.
    Die Fußarbeit wäre sooooooooo schön gewesen, nur unter ständigem Kommentieren meines lieben Bubens nur mehr 6...
    Was mir dennoch viel wichtiger war. Samur war total motiviert und hatte sichtlich extrem viel Spaß!
    Ich bin dennoch wirklich stolz unter diesen Bedinungen mit einem Gut den 3. Platz erreicht zu haben.






    Vater und Sohn

    Das weiß ich doch, deswegen die Smilies! :d


    Ja bei ihm ging es so einfach von der Hand, dass ich selbst überrascht bin. Aber der Richter, den ich kenn, meinte auch, man sieht in ihm die Umsetzung der letzten Seminare, die ich gemacht hab und das stimmt. Außerdem hab ich zu dem Erbsi eine ganz besondere Bindung durch seine Geschichte. Er arbeitet einfach, weil er es gern mit mir macht!


    Vielen dank euch. Bin echt total happy

    Wir haben gestern die 2. Obedience Landesmeisterschaft für Salzburg ausgerichtet und es lief richtig gut!


    Also Samur in der 3er leider o.B. um a paar Punkte (ich hab bei der Box die Nerven verloren, warum auch immer, sonst wäre es zumindest ein Gut geworden) Leider hat er insgesamt sehr viel Gesudert. Das hatten wir schon besser im Griff. Naja next chance am Samstag :kaug:


    Ajaks wurde mit einem Gut Landesmeisterin in der OB2 :hopser: Verteidigten damit unseren Titel von 2013 (da allerdings noch in der 1er) Natürlich noch weit verbesserungswürdiger, schade um den Nuller beim Identifizieren. Und leider ein bisschen unaufmerksam, weil man die Lieblingstanten draußen beobachten mussten.
    Video folgt noch!


    Mit Ibsen hab ich die BH bestanden. Hab auch noch besonderes Lob vom Richter bekommen und freu mich jetzt auf die Beginner am Samstag


    Teil 1: http://www.youtube.com/watch?v=Ktau_ZCD3ZE&feature=youtu.be
    Teil 2 (weil Speicherkarte voll war mit Handy) https://www.youtube.com/watch?v=ZYpBUR9EaE8


    Aus meiner Trainingsgruppe belegten wir noch die Plätze 3 in der 2er, 2 und 3 in der 1er und 2 in der Beginner, außerdem hat auch Cirsa von Christine aus meinem letzten Wurf die BH bestanden. Bin voll stolz auf die beiden :0herzsm0: Video folgt auch!!!


    Ein suuuuper Tag