Beiträge von betti86

    oje... das tönt ja wirklich gar nicht gut.
    wünsche euch baldige Besserung!
    kann ja nicht sein, dass man da nichts findet :|

    Würde auch auf einen Vorgang im Gehirn tippen...
    oder gehör/Augen, gleichgewichtsorgan?
    Kira hatte das auch, aber bei ihr war das wirklich nur phasenweise so, sie ist ja am schluss komplett taub gewesen und hatt auch nicht mer gut gesehen.
    ?(

    Hallo Zusammen

    sorry fürs späte melden =O

    Ja, die OP ist gut gegangen... Lane war der liebling der Klinik und angeblich so was

    von süss und lustig :D
    hab nichts anderes erwartet.

    nach dem sie halb unter narkose noch gewedelt hat als die ärztin sie abholte zur OP musst ich doch echt grinsen8o

    sie ist echt einfach nur lieb.


    Sie konnten den Zahn entfernen und haben eine gummi verlängerung auf den unteren Zahn setzen.
    die muss die Protese nun 2Wochen drauf haben.
    muss darauf achten dass sie nichts hartes kaut, kein hartes spielzeug im moment.

    Futter wen möglich einweichen oder Nassfutter geben.

    sie macht das aber erstaunlich gut. :love:

    bin echt froh ist sie so ein Gemütshund.


    die Hüften sehen auch gut aus^^

    nichts auffälliges!
    ist halt wirklich einfach ,,Lane,, :/:saint:

    Lane ist nun im OP...
    es wird noch eine Gummi kappe auf den einten Zahn gemacht der nun ein wenig zu eng

    steht, dass der auch noch nach aussen gedrückt wird.
    im Moment würde er sehr wahrscheinlich später den Gaumen verletzten.
    Auch werden die Hüften noch geröngt auf meinen Wunsch hin. Lane läuft relativ viel Passgang was ich so eingentlich nicht kenne von der Rasse her.

    hoff da ist nichts!
    16:30 kann ich sie holen.

    betti86 Wächst der untere Eckzahn so, dass er nicht stört?


    Eine Hübsche ist sie!:love:

    Auf der einten Seite wird es keine Probleme geben... da wächst der Zahn schön nach aussen.

    Auf der anderen ist der Milchzahn leider noch nicht weg.

    Da kommt der Zahn ein wenig eng.

    Morgen wird der Milchzahn nun gezogen...

    hoffe alles geht gut.

    Lane wird diese Woche auch schon 7ben Monate alt, Wahnsinn wie schnell das geht.

    Erst noch gehofft bei der Geburt (wegen Weibchen ) und jetzt ist die kleine schon ne richtige Dame…


    Im Moment hat sie grad so ein wenig ne Spooky Phase.

    Heute hat sie an der Strasse so ein Hässliches Baby Geburten Schild gesehen. Ein Riesen gemaltes Baby.

    Das fand sie gaaanz schrecklich! (ich auch ;-))

    Musste einige Momente stehen bleiben, so dass sie es studieren konnte.


    Menschen findet sie aber nach wie vor toll und wenn sie angesprochen wird flippt sie schier aus vor Freude.

    Mit dem gehorchen ist sie auch ein wenig reaktionsärmer ;-) 
    sie kennt teilw. ihren Namen nicht mehr oder überhört gerne mal ein Down.

    Mein Monsterchen…

    Der Unterkiefer ist noch nicht wirklich besser geworden, ich denk der bleibt nun definitiv so.


    Sie ist ein Schatz und ich würd sie nimmer geben!










    Nein auch Arbeitslinie hmm ich glaub er hat so um die 54cm aber eher kräftig...auch sein Kopf ist ziemlich kräftig 😉


    Hmm, dein Border ist doch von Old hemp?
    das ist keine Arbeitslinie... eher show/sport.

    aber da bin ich eh ein wenig speziell... für mich sind Arbeitslinien nur rein ISDS gezogene Hunde ;)

    dein Eggsy ist aber ein mega schöner :love:


    Der Golden Retriver eines kollegen hatte dies... 6Jahre alt.
    im Vorderbein...

    er hatte starke schmerzen.
    es gab 2 optionen, Bein abnehmen oder einfach schmerzmedis und wenn sie nicht mer

    wirken einschläfern.

    sie haben sich fürs einschläfern entschieden. :|


    Ich hoff nicht, dass es um deinen schatz geht ||

    Schwierig sind für mich nur die Menschen, die schon weit vor Erreichen der Hörweite beginnen, Verhaltensregeln für den bevorstehenden Aufeinanderpral zu gestikulieren. Die Verspanntheit ist diesen Menschen anzusehen. Das sind die einzigen Menschen, wegen denen ich gerne die Strassenseite wechsle. Das sind einfach Menschen, denen ich persönlich nicht so gern begegnen möchte, weil ich sie super nervig finde. Das hat aber nichts mit den Hunden zu tun, sondern alleine mit mir. Aber: Wenn ich denen nicht ausweichen kann, dann halt Augen zu und durch.

    DAS sind für mich die schlimmsten ;)


    die schon von weitem los rufen ich soll meine Hunde anleinen etc. :|
    und die schon fast panikartig ihre rufen anleinen und dann noch so weeeit wie möglich ausweichen.

    ich liebe es.
    aber ich ignoriere einfach, lächle freundlich und lauf weiter.
    man kann auch freundlich komunizieren.
    eine Leine erzeugt im ersten moment immer anspannung/druck. weil der Hund ja genau weiss, dass er im ernstfall nicht weg kann.

    meine lernen ohne leine auf die seite zu sitzen und andere passieren zu lassen. mit der Zeit schicke ich sie weg in einem bogen in die wiese oder ein stück in den Wald. so läufts sehr entspannt ab ;)

    ich steh vor meinen Hunden und sie sind hinter mir.

    funktioniert sogar mit einem 6Mt alten junghund...

    ui nein...
    ich hab im Moment einfach das normale Hundefutter in der Tasche. wenn überhaupt.
    da ich mehrheitlich ohne Futter arbeite passt das.
    Lane ist aber sehr verfressen, so hab ich den Abruf/Abbruch auch mit Futter gemacht ;)

    Aber ich denke schon, dass Hunde dies unterscheiden können... nur will ich das nicht. mein Hund soll immer kommen und nicht vorher noch abwägen ob sich das kommen auch lohnt :S:D
    Ausserdem wärs mir einfach zu blöd Futter für alles einzeln mitzuschleppen :P

    da bin ich ehrlich faul...
    was ich gerne verwende ist Futterdummy, den versteck ich auch ab und zu und die kleine muss suchen und ihn mir bringen.

    man kanns auch übertreiben, ja...

    aber grad im Wald finde ich es wichtig das man hunde nicht toben lässt.

    verletzungsrisiko ist ja auch nicht ohne!
    der Saluki einer kollegin ist in einen Baum gerannt damals vor 10 Jahren und war sofort tod.

    jaja...
    Es heisst ja, mann soll den Hund so führen das er weder Mensch noch andere Lebewesen belästigt.
    einige nehmen das ernster andere scheren sich keinen gedanken drum.

    ich weiss noch das theater diesen sommer als es hies die Fische bräuchten ruhe, Hunde nicht mer baden lassen...
    tja... hier war davon nichts zu merken.

    trotzdem gab es einige die motzden als meine Hunde immer noch badeten.
    trotzdem war hier am weekend an der aare alles voller menschen die badeten und das wäldchen zuschissen X(